Full text: Lübeckische Blätter. 2004 (169)

Chronik Mai Lübecker Chronik Mai 2004 Aut der Maikundgebung vor rund 1.000 Teilnehmern spricht der Bezirkslei- ter von Verdi Nord, Rüdiger Timmer- mann, und fordert zum Widerstand gegen die Agenda 2010 aut. 02. Im Tresorraum der Sparkasse wird für fast zwei Tage eine 77-jährige Kundin eingeschlossen. Der Vorstandsvorsitzende der CO OP Schleswig-Holstein, Winrich Wolke, kün- digt den Umbau des Plaza Ziegelstraße für rund 10 Millionen Euro ab Ende Juni an. Neuer Präsident der Handwerkskam- mer Lübeck wird Horst Kruse (56) aus Groß Hansdork. 05. Im April sank die Zahl der Erwerbslo- sen im Bereich der Arbeitsagentur Lü- beck auf 14.606 Personen. die Arbeitslo- senquote sank von 14,5 % aut 14,2 %. Neuer Leiter der Lübecker Agentur kür Arbeit - früher Arbeitsamt - ist Jürgen Spiekermann (51). Zur Kanzlerin der Universität zu Lü- beck wird Astrid Küther (32) vom Kon- sistorium gewählt, die Juristin war bisher Dezernatsleiterin. Aut dem Flughaten Blankensee kann der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden. Der 50. Presseball wird vom Verein Lübecker Presse im Stadttheater durchge- führt. Besonders gelobt wird die Innen- ausstattung im Großen und Kleinen Haus durch Professor Michael Goden. Die 1.300 Gäste begrüßt der Präses des Ver- eins, Wolfgang Schierenbeck. Auf dem Landesparteitag der CDV wird Frank Sauter aut Platz 20, Jutta Schleicht auf Platz 21 und Christopher Lötsch auf einen noch weiter hinten lie- genden Platz gesetzt. 12. Der Dräger-Konzern rechnet 2004 mit einer Umsatzsteigerung von 15 % auk 1,567 Milliarden Euro. Im Juni 2005 soll Stefan Dräger (41) - Sohn von Christian Dräger - seinen Onkel Theo (56) als Vor- standsvorsitzenden ablösen. Das Finanzamt Lübeck landet bei ei- nem Test der Zeitschrift Capital bundes- weit auf Platz 113, in Schleswig-Holstein auf Rang I. Vor allem werden die Berei- che Bearbeitungszeit und Fachkunde be- wertet. Der 31I. Seeschifffahrtstag wird vom Nautischen Verein mit mehr als 600 Teil- nehmern und einem Rahmenprogramm rund um den Koberg durchgeführt. Mi- nisterpräsidentin Heide Simonis sagt in ihrer Ansprache: „Schleswig-Holsteins Zukunkt und Chancen liegen auf dem Meer.“ Die Verkehrsinseln um die Stadt her- um werden durch den Bereich Stadtgrün mit bunten Blumen bepflanzt. Mit dem Preis „Architektur in Schleswig-Holstein 2003“ zeichnet Innenminister Klaus Buß die Kunsthal- le St. Annen aus,. zwei 2. Preise gehen an die Media Docks und das Verwal- tungsgebäude LVA. Auf dem Landesparteitag wird Ange- lika Birk auf Platz 5 der Landesliste mit knapper Mehrheit gesetzt. Im Alter von 90 Jahren verstirbt Rein- hard Darimont, bekannt als Karikaturist der „Frau im Spiegel“. ]5. Eine Pateninitiative über Schulen er- greifen einige Lübecker Unternehmen. Sie wollen den Schülern mehr über die Anforderungen der Wirtschaft an die Schulabgänger vermitteln. Auf dem Parkplatz der Ludwig-Jahn- Straße in Bad Schwartau soll ein Ein- kaufszentrum gebaut werden, hierbei ist auch ein Multiplexkino vorgesehen. Der Schulausschuss beschließt, dass im Schuljahr 2004/2005 für zwei Jahre getestet wird, dass die Eltern für ihre Kin- der die Grundschule frei wählen können. Die bisherigen Einzugsbereiche werden aufgehoben. Die Entsorgungsbetriebe erhalten das Angebot, 250.000 Tonnen Müll aus Nea- pel in Lübeck auf der Deponie Niemark zu lagern. Hierfür sollen 6 Millionen Euro gezahlt werden. Die Bürgerschaft will das Angebot prüfen. Die KWL schlägt 18 Objekte für eine Verlegung der Alternative vor. Die Firma Brüggen wird an der Ha. kenstraße eine neue Produktionsstätte für 10 Millionen Euro errichten, das Lay fördert das Vorhaben mit 1,3 Millionen Euro. Bei einer Jugendschutzkontrolle einer Diskoveranstaltung im Foyer der MUKk werden 150 Jugendliche wegen Verstoßes; gegen das Jugendschutzgesetz ermittelt. Das HSand-Skulpturen-Festival auf dem Priwall soll in diesem Jahr mit olyn. pischen Motiven durchgeführt werden. k und vermeid Die ckungsl! „Ab anmerk. Zur | den sch Ein Dreifach-Jubiläum konnte i Volks- und Komödientheater Geisler in der Dr.-Julius-Leber-Straße gefeiert wer. den. Michael Peter Schulz. der Initiator und Leiter der seit zehn Jahren bestehen. den Lübecker Sommeroperette, konnte auf seine Mitwirkung bei fünfzig Insze. nierungen zurückblicken, gleichzeitig seinen vierzigsten Geburtstag feiern uni auf dreißig Jahre Bühnentätigkeit zurück. blicken. Nach einer Niederlage gegen Greuther Fürth steigt der VfB von der 2 Bundesliga in die Regionalliga ab. De; bisherige Trainer Dieter Hecking wech. Lübeck apel, s0 stadtthe Die Millies 1 Blätter ( pelsalve das ang gtich zu wohltue gen der yunmissv selt nach Aachen. Neuer Trainer wird Ste. fan Böger (37). 24. Nachdem wieder einmal der Ausbay der Bahnlinie Hamburg-Lübeck in Frage gestellt wird, soll nun doch ab 2008 die Elektrifizierung beginnen. 25. Die Träger für die Wakenitzbrücke die Kon sastrÖse schanzt nen Sch Erhalt d ters kau die Kult gende §' | tretung werden montiert, die Verbindung über | fen werc den Fluss wird geschlossen. Die Heiligen-Geist-Stiftung saniert das Inspektorenhaus hinter dem Heiligen- Geist-Hospital für rund 1 Millionen Euro. An der Universität Lübeck gelingt es Privatdozent Dr. Charli Kruse, Stammzel- len bei Erwachsenen mit gleichen Eigen- schaften wie embryonale Stammzellen zy kinden. Die Bürgerschaft lehnt einen Antrag der FDP, den Kohlmarkt/Obere Wahm- straße wieder für den Durchgangsverkehr zu ökknen, ab. 204 Lübeckische Blätter 2004/13 anstaltu! zählten“ miterleb Feite kü chende sondern Zusagen weiterhi erreiche rum in ( erbost h bekümn sich ein Argume schöpkli nen vert! Veransti litischer Dass dic tursenat staltung nen wal r Lübeckisch
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.