Full text: Lübeckische Blätter. 2002 (167)

Edg IChe dag nd: ank. IF Meldungen Orchester-Matinee in der (Gemeinnützigen Eine Orchestermatinee findet am Sonn- tag, den 16. Juni, um 11 Uhr im Großen saal der Gemeinnützigen statt. Es spielen das Junge Kammerorchester und das Ju- niororchester unter der Leitung von Britta von der Lippe. Außerdem sind solistische Beiträge zu hören. Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern. Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Joseph Haydn, Benjamin Britten und Henri wWieniawski. Brendel-Klavierabend auf den 26. Juni verlegt Wegen kurzfristiger Erkrankung des Pia- nisten Alfred Brendel musste der für den 26. Mai geplante Klavierabend auf den 26. Juni 2002, 19.30 Uhr, verlegt werden. Die Eintrittskarten behalten selbstver- ständlich ihre Gültigkeit. Sparkasse zeigt Werke von Britta Hansen Keramische Bildtafeln, Zeichnungen und Grafiken von Britta Hansen sind in einer Ausstellung zu sehen, die bis 26. Juli in der Sparkasse zu Lübeck, Ziegelstraße 83/85. stattkindet. Neuaufnahmen Als neue Mitglieder der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit begrüßen wir: Dr.-Ing. Karl Bensemann, Vorsitzender d. Fördervereins Falkenwiese e. V., An der Falkenwiese 16, 23564 Lübeck (rückwir- kend ab 01. Januar 2002) Prof. Dr. Wolfgang Sandberger, Eschen- burgstraße 9, 23568 Lübeck Juliane-Maria Sandberger, Eschenburg- straße 9, 23568 Arndt Schnoor, 23566 Lübeck Ritterspornweg 14, Bucheingänge/Frühjahr 2002 Amery. Carl. Global Exit. Die Kirchen und der Totale Markt, München 2002 Bogdanovic, Bogdan, Vom Glück.in den Städten, mit 25 Skizzen des Autors, Wien 2002 Enquist, Per Olov, Der fünfte Winter des Magnetiseurs; Roman, München 2002 Erler, Gotthard, Das Herz bleibt immer jung, Emilie Fontane, eine Biographie, Berlin 2002 Jürgs, Britta (Hrsg.) Denn da ist nicht mehr, wie es die Natur gewollt. Portraits von Künstlerinnen u. Schriftstellerinnen um 1900, Berlin 2001 Kuenheim, Haug von, Marion Dönhokk, eine Biographie, Vorwort Helmut Schmidt, Reinbek, 2002 Large, David Clay, Berlin, Biographie ei- ner Stadt, München 2002 Maischberger, Sandra im Gespräch mit Helmut Schmidt: Hand aufs Herz, Mün- chen 2002 Ortheil, Hanns-Josef, Die Nacht des Don Juan, München 2000 Pietsch, Ludwig, Wie ich Schriftsteller geworden bin. Der wunderliche Roman meines Lebens, Berlin 2000 Raabe, Paul, In Franckes Fußstapfen, Aufbaujahre in Halle an der Saale, Zü- rich-Hamburg 2002 Richter, Horst-Eberhard. Das Ende der Egomanie, die Krise des westlichen Be- wusstseins, Köln 2002 Selby, Bettina, Der Jakobsweg, mit dem Fahrrad nach Santiago de Compostella, München 2002 Sereny, Gitta, Das deutsche Trauma, eine heilende Wunde, Gütersloh 2002 Wolf, Christa, Leibhaftig, Roman, Mün- chen 2002 Zuckmayer, Carl, Geheimreport, Hrsg. G. Nickel, Joh. Schroen, Göttingen 2002 Spiegel, Paul, Wieder zu Haus? Erinne- rungen, München 2001 Wegner, Peter-Chr., Die neue Atala, Ber- lin 1998 Buchgeschenke: „Ich fühle mich wie Kolumbus“, 25 Jahre Arbeitsamt u. Archäologie, Hrsg. M. Glä- ser, Lübeck 2002 Das Polizeibataillon 307 Lübeck im ,„Ost- einsatz“ 1940-1945, Katalog Kulturko- rum Burgkloster, Lübeck 2002 Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit MELDUNGEN Langenfeld, Klaus, Eutin und seine Dich- ter, die große Zeit der kleinen Residenz, Kiel 2001 Sabel, J., Schweigen, Roman, München 2001 Zanders, Ojar, Die Buchdruckerkunst und die Kultur Alt-Rigas in ihrer Wechselwir- kung mit den deutschen Hansestädten (13.-17. Ih.), Riga 2000 Korrektur Am Ende des Artikels „Die Botschaft des Orpheus“ von Prof. Günter Binge (Heft 11) hat sich ein Fehler eingeschlichen, und man konnte annehmen, Richard Wag- ner selbst hätte, gleichsam aus dem Musi- kerhimmel, 1904 Vorlesungen an der Uni- versität Wien gehalten (Richard Wagner starb 1883 in Venedig). Richtig muss es heißen: Am Ende dieser Überlegungen soll ein Zitat von Richard Wagner stehen, zitiert nach Guido Adler aus seinen Vorle- sungen an der Universität Wien (erschie- nen 1904 in Leipzig). Redaktionsschluss für das am 22. Juni erscheinende Heft 13 der Lübeckischen Blätter ist am Dienstag, I11. Juni. Z Exklusiver Innenaushau D. Möbel aller Stilrichtungen nach fremden und eigenen Entwürfen aus allen Jahrhunderten. Planung - Beratung :- Entwurf Reproduktionen : Restaurierungen handwerkliche Fertigung Peter Arps Möhbelwerkstätten Kronsforder Hauptstraße 12 23560 lLübeck-kKronsforde Tel. 0 45 08/74 81+18 25 : Fax 7 91 20 E-Mail: arpsmoebelwerkstatt@gmx.de Q ternet http:/ /www.tischler.de/arps G Lübeckische Blätter 2002/12 191
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.