Full text: Lübeckische Blätter. 1997 (162)

Adreßbuch für die Hansestadt Lübeck Adreßbuch der Hansestadt Lübeck mit Bad Schwartau und Stockelsdorf. Aus- gabe 1997 - I182. Ausgabe. In Zusam- menarbeit mit der Stadtverwaltung. Herausgeber: Verlag Max Schmidt- Römhild Lübeck (Verlagsgruppe Bele- ke). 4°, 952 Seiten. 74 Mark. Vollständig überarbeitet und mit den neuesten Daten versehen präsentiert der Verlag Max Schmidt-Römhild Lübeck in Zusammenarbeit mit der Stadtver- waltung die 182. Ausgabe von dem Adreßbuch der Hansestadt Lübeck 1997 einschließlich Bad Schwartau und Stok- kelsdork. Das neue Adreßbuch enthält folgen- de aktualisierte Teile: ~ Teil I: Vorspann nach einem Geleit- wort des Stadtpräsidenten und des Bürgermeisters der Hansestadt Lür- beck mit einem Bildbeitrag über die Hansestadt Lübeck, Beiträgen über das Lübecker Theater, den Neubau der Landesversicherungsanstalt in Lübeck. die Possehl-Stiftung in Lü- beck, den Flughafen Lübeck, das Jod- sole- und Moorheilbad Bad Schwar- tau. einer Zusammenstellung über alte Lübecker Firmen und einem Streifzug durch Lübecks Geschichte sowie Lübecker Zahlen. darüber hin- aus einer Chronologie des Adreß- buchs sowie Stadtanzeigen; - Teil Il: Sehenswürdigkeiten der Han- sestadt Lübeck; - Teil III: Mehrfarbiger Stadtplan der Hansestadt Lübeck und Lübecker Bucht mit Straßenverzeichnis;: ~ Teil IV: Branchen-Teil der Hansestadt Lübeck einschließlich Bad Schwartau und Stockelsdorf mit allen Gewerbe- betrieben und Dienstleistern nach Branchen geordnet sowie einem Branchen-, Stichwort- und Markenre- gister; - Teil V: Behörden und Verbände in der Hansestalna Lübeck sowie HBad Schwartau und Stockelsdorf, nämlich Stadtverwaltung, Bundes- und Lan- desbehörden, Kirchen. Kultur und Bildung, soziale Einrichtungen. Wirt- schaft und Verkehr, Gewerkschaften, Parteien, Vereine und Verbände. Schiedsmannsbezirke; - Teil VI: Handelsregister der eingetra- genen Firmen mit firmenkundlichen Daten und leitenden Personen in der Hansestalnaa Lübeck sowie Bad Schwartau und Stockelsdorf; - Teil VII: Telefkonnummern-Teil mit al- len Gewerbebetrieben und Dienstlei- stern in der Hansestadt Lübeck sowie Bad Schwartau und Stockelsdorf nach Telefonnummern numerisch geordnet 238 mit Namen und abgekürzten Vorna- men; - Teil VIII: Namen-Teil einmal mit al- len Gewerbebetrieben und Dienstlei- stern in der Hansestadt Lübeck sowie Bad Schwartau und Stockelsdorf so- wie dann - als erster Hauptbestandteil des Adreßbuchs - mit den 175 036 veröffentlichungsfähigen privaten Anschriften aller Einwohner in der Hansestadt Lübeck ab 18 Jahren nach Namen alphabetisch geordnet; ~ Teil IX: Straßen-Teil - als zweiter Hauptbestandteil des Adreßbuchs - mit den 175 036 veröfkentlichungskä- higen privaten Anschriften aller Ein- wohner und Gewerbebetrieben und Dienstleistern in der Hansestadt Lü- beck alphabetisch nach Straßen und Hausnummern geordnet mit Straßen- legenden und Hauseigentümern; - Teile X und XI: Bad Schwartau und Stockelsdorf jeweils mit den privaten Anschriften aller Einwohner ab I18 Jahren und allen Gewerbebetrieben und Dienstleistern alphabetisch nach Straßen und Hausnummern geordnet. Gleichzeitig mit der neuen Ausgabe des Adreßbuchs erscheinen auch wieder als Auszug aus dem Adreßbuch der Son- derband A „Gewußt wo“ als Haushalts- ausgabe, der kostenlos an alle Haushal- te verteilt wird und die Teile IIl und IV sowie aus den Teilen VIII bis XI die Namen aller Gewerbebetriebe und Dienstleister beinhaltet, sowie der Son- derband B „Gewußt wo“ als Geschäfts- ausgabe, der kostenlos an alle Firmen, Gewerbebetriebe, Behörden, Dienstlei- ster, Freiberufler und Beschaffungsstel- len verteilt wird und alle Buchteile ent- hält, die für die Frage von Einkauf, Be- schaffung und Marktorientierung be- deutsam sind. Mit der Ausgabe des Adreßbuchs 1997 und der Sonderbände „Gewußt wo“ gibt es zusätzlich in wenigen Mo- naten Informationen der Branchen- adrelßbbücher auf elektronischer Basis, nämlich auf „(CD-ROM“. Diese sind mit einem entsprechenden Laufwerk an je- den Personal-Computer anschließbar und dort benutzbar wie eine Datenbank. Nicht nur über 20 000 Anschriften aller Firmen, Betriebe, Behörden und Frei- berufler sind gespeichert, sogar noch über 20 000 Stichworte zu Spezialitäten und. Markenartikeln aus den Dienstlei- stungs- und Lieferbereichen der Wirt- schaft helfen beim Einkauf und bei der Beschaffung. Das Medium umfaßt wei- terhin Stadtpläne, Stadtinformationen, Hotelverzeichnisse und Gastronomie- kührer. d Neue Publikationen zur Lübecker Musikgeschichte erschienen Am 29. 9. 1995 fand in der Stadtbj- bliothek Lübeck ein Symposium zum Thema Hugo Distler im Dritten Reich statt. Jetzt sind die Vorträge unter den gleichen Titel im von dem Osnabrücke;, Musikwissenschaftler Stefan Hanheide herausgegebenen Band im Universitätg. verlag Rasch erschienen. Die Druckle. gung erkolgte mit Hilke der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätig- keit, der Loge zur Weltkugel und der Possehl-Stiftung. Die Beiträge setzen sich in sachlicher Form mit Leben ung Werk Distlers während des Nationalsg- zialismus auseinander. Dabei werden viele Quellen des Hugo-Distler-Archiyg erstmals grundlegend untersucht. Anläßlich des 20. Todestages wurde von der Stadtbibliothek Lübeck ein Ve,. zeichnis der Werke von Walter Kraft er. stellt. Auf 65 Seiten werden seine zur Zeit zu ermittelnden Kompositionen aufgeführt und durch ein Titelregister erschlossen. Eine Kurzbiographie und ein Literaturverzeichnis vervollständi- gen den Band. Arndt Schnoor Bibliotheksführer für die Bibliothek der Hansestadt Lübeck herausgegeben Die Bibliothek der Hansestadt Lü- beck hat zum 375-jährigen Jubiläum ei- nen Bibliotheksführer herausgegeben. Er wendet sich an alle Lesenden, die mehr über die Lübecker Stadtbibliothek wissen wollen. Auf 120 Seiten ist alles Wesentliche zusammengetragen, 8 far- bige Abbildungen ergänzen den Text. Der Bibliotheksfühnrer macht zu- nächst mit der 375-jährigen Geschichte der Lübecker Stadtbibliothek bekannt und geht auch besonders auf die Ge- schichte des Baus und die Geschichte der Sammlung ein. Es folgen Darstel- lungen des Bestandsaufbaus in der Er- wachsenenbibliothek, besonders über die Rechtsabteilung und die Musikab- teilung, sowie die Kinder- und Jugend- bibliothek. Dann werden die für die Er- schließung des Bestandes so wichtigen verschiedenen Kataloge vorgestellt. Darüber hinaus wird eine Übersicht zur Buchaufstellung und Systematik gege- ben. Schließlich gibt es weitere Infor- mationen über die Elektronische Daten- Verarbeitung, die Benutzungsabteilung mit zahlreichen praktischen Hinweisen, die Zweigstellen und die Fahrbiblio- thek, über Veranstaltungen der Biblio- thek, den Verein der Freunde der Stadt- bibliothek Lübeck. d Lübeckische Blätter 1997/15 [rr 568 Bild Per K Zeich im Sa Eil mers Bildh: boren | wahl : | fünkze und O Lübec gezeig nahm und G wurde sucher De Meg 2 gereih einen schwa the‘ v ihrer fast h nisch- Kopf r strahie che is Patina biges, auch streng zum L eine G le für ter unc hen w skulpt sich dr plastik zchakt dertun war al von | stark r borkig nen OI Anthrc Organi deutet hin, a Eisenn der G Künstl fläche Grönla In ( zeigte Ausste Lübeckis
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.