Full text: Lübeckische Blätter. 1990 (150/155)

kür 6 erin- chaft ben- Vor- und Wei- lied- rheit Chri- 1ngs- n Di- nate hell, Gae- t VO- nicht ende nann nge- chei- riges inkte 7las- v:8U: hilfe x kür erab- )’TSte- F Ant- g der Blät- etzt. ;etra- rung ei der Ixste- Seite . Da- r An- chaft rüng- inde- p Sat- Erge- k Zu- Mut- Dienstagsvorträge Dienstag, 11. Dezember, 20 Uhr, Großer Saal Unter Amerikanern - Beobachtungen eines deutschen Gastes in Neuengland Generalkonsul Dr. Jürgen Kalkbrenner, Bad Honnef Dienstag, 18. Dezember, 20 Uhr, Großer Saal „V örwiehnachtstiet“ Mitglieder der Plattdütschen Volksgill und Spieler der Niederdeutschen Bühne Festveranstaltung ,40 Jahre Theaterring“ Samstag, 29. Dezember, 18.30 Uhr „Figaros Hochzeit“ von Wolkgang Amadeus Mozart im Großen Haus der Bühnen Lübeck. Im Anschluß daran Geselliges Beisammensein im Großen Saal zur Unterhaltung und zum Tanz spielt Michael Schäfer Karten für die Festaufführung (7 bis 30 Mark) können ab sofort vorbestellt werden (Telefon 7 54 54). Kartenverkaukt, Kartenausgabe sowie Anmeldung zum geselligen Beisammensein von Donnerstag, 13., bis Mittwoch, ! y. He:xubs:: igel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr sowie am Donnerstag, 27. Dezember, von 10 bis Alle vorbestellten Karten sind bis Dienstag, 18. Dezember, 12 Uhrim Büro abzuholen; über nicht abgeholte Karten wird anderweitig verfügt werden. Beim geselligen Beisammensein wird ein »„Theaterimbiß“ für 13 Mark beziehungsweise ein Getränkegutschein im Werte von 10 Mark (beides einschließlich Garderobe) angeboten. Eine Anmeldung zum Beisammensein nach dem Theater ist unbedingt erforderlich. Winterball Samstag, 26. Januar 1991, 20 Uhr in den Räumen des Gesellschaftshauses Es spielen: Im Großen Saal: Salonorchester und Big-Band des Jugendblasorchesters Im Restaurant: Horst Weit (Alleinunterhalter) Im Bildersaal: Trio Felix Mill (Caféhausmusik) “dance me” Künstlerinnen und Künstler der Bühnen Lübeck tanzen Klassisches und Modernes Der Eintrittspreis beträgt 28 Mark (für Schüler, Auszubildende, Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende 18 Mark). Karten ab 10. Januar 1991 im Büro. Tischbestellungen ebenfalls ab 10. Januar 1991 telefonisch unter 7 54 54. Freunde und Verwandte sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen! Glosse: Die „Gemeinnützige“ und die Frauen - Zur Kritik an den Satzungsänderungen in Heft 20 Bera- > zum seum Auf- |. Als nit in ““ ge- obert 2t. d 1990/21 „Wenn man Gerhard Rüsse folgt, be- wegt sich die Vorsteherschaft der „Ge- meinnützigen“ in einem gefährlichen Fahrwasser: in dem von „Emanzen-Ver- einen“ oder „populistisch gesteuerten Parteigruppierungen“. Und dies, ob- wohl sie nichts anderes tut als das, was im Augenblick überall getan wird - etwa im gesamten öffentlichen Dienst, in Stellen- anzeigen -, nämlich die Berufs- und Per- Lübeckische Blätter 1990/21 sonenbezeichnungen so zu korrigieren, daß an der sprachlichen Form unmißver- ständlich deutlich ist, das Männer und Frauen gemeint sind. Offenbar ist Herr Rüsse - erkennbar an seinen Formulierungen - nicht mit der Diskussion vertraut, die zu diesen Ent- scheidungen geführt hat, aber vielleicht interessieren ihn diese Gründe auch nicht so sehr. denn an einer Stelle rutscht ihm heraus, was ihn an dieser Verände- rung wirklich stört: Sie ist für inn nämlich „Gleichmacherei“. Damit meint er nun sicher nicht die Frauen, sondern die Männer, die aus dem Paradies ihrer Son- derrolle - unter anderem in der Sprache - vertrieben werden sollen und sich ge- nötigt sehen, sich auf das Niveau der Frau zu begeben. O je. Wiebke Dau-Schmidt 331]
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.