Volltext: Lübeckische Blätter. 1990 (150/155)

ischer le das mann Bon- Zenre- VESEN, Besu- : SSOTIN e den ff; äu- ndiger iel im Sr: Ein- sollte ng ins derrei- en lau- publi- ments . Bear- 6. Sin- es Ori- E, ZEig- on Xa: .n von hr jun- sierten d Mar- tischen ZOgen r Bron artisti- spickte :nsicht- K EnNt- eines rte und ung ei- on Pht- orlitsch nz- und lich ho- ihmefä- rde das lia Gut- renkner ur zele- anejew. trag ei- Texten 1cholski kerts Et- s „Wien ius dem z Millies zitiveres staltung 1 bis zur denfalls konzert t zu Be- [gie und Er erste 99 fing tend an, ter 1990/12 exponierte dann aber mit großer musika- lischer Spannung den Kopkfsatz mit solch schwebender Leichtigkeit und Durch- sichtigkeit, als agiere ein virtuoses Kam- merensemble, gestaltete dann voller Dy- namik den zweiten Satz, als habe man hier ein seelisches Drama vor sich, so glaubwürdig und doch so überraschend. Man hörte Haydn neu. Von gleicher Qualität und voller Spiellust auch das Menuett und das abschließende Finale. Das war ein Haydn, wie ihn der Rezen- sent hier in Lübeck noch nicht erlebt hat: leicht und präzise gespielt, dabei von starker Ausdrucksqualität. Doch der Abend sollte sich noch stei- gern. Peter Tschaikowskys Variationen über ein Rokoko-Thema sind eine groß- artige Komposition, bieten sie doch ei- nem Cellisten ein meisterlich kompo- niertes virtuoses Stück, das auch in SEi- ner Gesamtanlage von überzeugender Faktur ist. Die Abfolge der Variationen ist so geschickt gereiht, daß das Werk die Dynamik eines Instrumental-Konzertes hat. Zudem war der sensible Solist, Ge- org Faust, 1. Solo-Cellist bei den Berli- ner Philharmonikern, ein so hervorra- gender Anwalt für die tiefe Verehrung Bett Liegs Individuelle computergesteuerte Bettanmessung nach orthopädischen und therapeutischen Grundlagen. Probeliegen ist selbstverständlich möglich. Auf Wunsch auch Hausberatung. J Lübeck - Am Brink 9- 79 79 78 V; >=. UNSERE AUSSTELLUNG IST SEHENSWERT! #§ ) UW M f I U., [ Vs 51 se F BÄDER IMS: z HEIZUNG KÜCHEN [C. > BAD Vä, KÜCHE W /- HEIZUNG ; Cruse Schwertfegerstraßse 24 . 2400 Lübeck 1 Tel. 04 51/89 007-0 .- Fax 04 51/89 007-59 | Lübeckische Blätter 1990/12 des Komponisten für sein Vorbild Mo- zart, daß hier eine auf die musikalische Aussage ausgerichtete Wiedergabe zu erleben war, für die das Virtuose ganz selbstverständlich, aber hintergründig blieb, auch dank der schlichten, sich auf den Ausdruck der Musik konzentrieren- den Spielweise des Solisten. Wächter und das Orchester kolgten ihm darin und waren dezent und dienend unterstützen- de Partner. Langer und die großartige Leistung anerkennender Beifall aller Be- teiligten führte noch zu einer Zugabe des Solisten. Ebenso nobel bot er einen Satz aus einer der Solo-Suiten Bachs. Doch Begeisterung mit Bravorufen kolg- te auch nach der Pause der Wiedergabe der sechsten Sinfonie von Dimitri Scho- stakowitsch. Dies Werk zeugt von Scho- stakowitschs schwierigem Weg in der Kulturszene eines autoritären Staates und zeugt doch zugleich von einer unge- heuer vitalen Gestaltungskraft, die alle Zwänge zu überleben vermag. Der erste Satz ist dabei von einer merkwürdig, am besten mit dem Begriff „statisch“ zu um- schreibenden Wirkung, die nur mühsam die innere Erregtheit und Spannung überdeckt. Und die bricht sich dann Redaktionsschluß Für die nächste, am 23. Juni erschei- nende Ausgabe der „Lübeckischen Blätter“ ist Freitag, 15. Juni, um 18.00 Uhr Redak- tionsschluß. VWVILEY KAHNS GEDIEGENE FARBGEBUNGEN UND TAPE ÖsEN FLEISCHHAUERSTRASSE 75 2400 LÜBECK TELEFON 77.1 77 Alles aus einer Hand: Der kom- plette Versiche- rungsschutz L F Bezirksdirektion Lübeck, Glockengießerstr. Telefon (0451) 1 60 04-0 I. warttembergische Bahn in den folgenden beiden Sätzen mit rhythmischen Kaskaden, bunten bis hin zu grellen farbigen Effekten und sich drehenden Motiven. Das steigert sich bis zu der Verwendung von banal anmuten- der Thematik, wie sie etwa auch Mahler benutzt. Ganz in dem Sinne dieses gro- Ben Sinfonikers vermag auch Schostako- witsch diese Elemente seiner sinfoni- schen Aussage dienstbar zu machen und die Brüchigkeit der vom System gefor- derten Einfachheit aufzuzeigen. Das al- les fand in der hervorragenden, von Wächter mit großer Fähigkeit für dyna- mische und gestalterische Impulse gelei- teten Aufführung einen beredten Aus- druck. Arndt Voß Rundfunk-Report Fernsehen Sonntag, 10. 6. 1990, 22 Uhr Heinrich Mann (1) Augenzeuge des Jahrhunderts 1871-1950 NDR IHI LNNOHUNgen met gui. fis: STUDIO FÜR INNENEINRICHTUNGEN GMBH Gerade Querstr. 10 - 2400 Lübeck ! - W 0451 / 78777 Exklusiver Innenausbau Möhel aller Stilrichtungen nach fremden und eigenen Entwürfen aus allen Janrhunderten. Planung - Beratung - Entwurf handwerkliche Fertigung WM \§> V / Möhbelwerkstätten Peter Arps Kronsforder Haupistraße 12 2400 lübeck-Kronsforde ) Telefon 0 4508/74 81 ". U 19c
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.