Full text: Lübeckische Blätter. 1987 (147)

CT Te BESONDERE AKTIVITATEN J ;. . Ju) Gesellschatt zur Betörderung gememnütziger Tätigkeit ]. V B EC KI SCHE Lübecker Mütterschulle yrdune §;t§erzsches uiiles Bereich U t U Familienbildungsstätte sfeut em Urne. tr ps vis Redaktion: C. M. Lankau, Kastanienallee 7 freitags 9 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr (Tel. 6 47 72). 2407 Cleverbrück, Telefon: 2 14 35 ' Verantwortlich: Dr. Theresia Fries. Die Zeitschrift erscheint 14täglich außer in d Lübecker Musikschule Musik- und Schauspielunterricht für Kinder und Monaten Juli/August. Dic Artikel stellen keine J ugendliche. Jugendblasorchester. Leitung: Prof eher Miu zURen 4t Gesglischaltt 28. Febr Günter Behrens. Büro: Hüxstraße 47 (Tel. 7 88 86). ausdrücklich als solche st Uu c ses tet Geökknet außer sonnabends 10 bis 12 Uhr sowie den Abdruck von Artikeln wird eine Vergütung dienstags und donnerstags 14 bis 15 Uhr. Verant- nicht gewährt. Die Schriftleitung behält sich die wortlich: Helmut Wischmeyer. Kürzung eingesandter Artikel vor. Der Bezugs- Inha. . ] - preis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Armut i Schülerhilfe rm des 3 : hi: 5. Schuljahres, Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tä- che der | bung haben. Huch duitr vorgehiiäcie l chiiti Vt R tc M geen rügt erantwo : is frei i ö ' ic usanne Cassebaum. _ tags his tc ten 9u0 v 15.10 r éjöftge! iertes Familienhilfe Essuche Krankenpflege und Hilfe in familiären und Postscheckkonto Hamburg Nr. 1156 82-201. [0 . j i luvgen. r t U. 13/05 CHOU "603% nur an Werktagen. Sprechstunde: dienstags 11 bis ee. hehe se felt 98a Jer: ALrT 13 Uhr. Königstraße 5 (Tel. 7 01 19). Verbindung Grastnänm. Mühlendamm 1-3, Tel.: 1geræatnry! v Z: \46<4h0 «aW U su ß ss [m Haushilfe für LCS w SSI N E t JAE- ältere Mitbürger EICcCCOCC... Uhr. Einsatzleiterin: Ingeborg Schuldt (Tel. 79 74 ]! GU": se: fuser. Die Unt zwischen 6 und s Uhr zm Montag, Diemtsg. Dor EI G «e sr: U r EL m sr t): _ _ Gesel cu b 6 59 77. Verein der Musikkreunde, vember Studentenwohnheime Ecteouss der Bewohner der Studentenwohnheime. D str uses z Hue Lu qe trqrs: schen B z Altes Brauhaus“ und rt. .S. cd oltkestraße 15 t o û t . Kolosseum / Senioren- Arzküpf- Fech. Liristel Fitzke. Büro der Gesell- HO Hub h V Uieiles deten al r s § h s § : Z wohnungen und Läden F??!34) unf chrius Wbitoudki Krunvoraer Ai: mL: H ?5s (ret 79 62 85). Verantwortlich: Otto Crase- 045 08/10 53. Rechtskürsorge “pete Fr! kus Güt | . UL C pr zt Konzertsaal Kolosseum Vermietung der zwei Säle (mit 670 oder 370 Plätzen) nütziger Verein Lübeck-Schlutup e. V., U kommi körkcozzetts zps Veranstaltungen. Verwalter Hart- H zuuu: Lurcsnestes t Tel.: 690732. Ge: Hum: mu s0 owski, Kronsforder Allee 25 a (Tel meinnütziger Verein f. übeck-Siems u. Um- 79 62. 85). Verantwortlich: Prof. Werner v. Wyszecki §reud t. §. Uget zuuu eeyters 1 ) ßshtert Lübecker Blumenspende Erfüllung sozialer Aufgaben, im besonderen HstrE, Kuchsien s vmrerez! 80 EX U LtzÑL t; |n ung älterer Menschen unc Bau von Altenwohnun- ein Wakenitz e. V., Jürgen Erze Altona, gen, durch Geldspenden, die aus Anlaß der Ehrung straße 9, Tel.: 79 15 13. „Grüner Kreis Lübeck B Verstorbener oder nach Jubiläen und Geburtstagen e. V.“, Cay-Uwe Fiehn, Kaninchenbergweg 49. ayreut Zins-hes. outs Sparkasse Nr. 1-003334. tstasen §1: 601405 g'heit“usistse Fozütentenchers rz wortlich: Susanne Cassebaum. nüiziger Verein k. d. Stadtteile Fichholr, ten. s vr Vortragswesen rrjwsuc. e Hans-Helmke Goosmann. u wu. ct Ge um stra a (Tel. 79 62 51). u. Fördererkreis der Lübecker Knabenkantorei Werkze Theaterrin Zwei Anrechte im Schauspiel mit je sieb T Straße Mt 3518 ~Pritz-Keuter-Gesel. Die Be) §. Opernanrecht mit fünt pe . t eben und ein schaft“ zu Lübeck e. V., Helmut de Voss, Norbert: Saatgut fer zwecke BS un “z! o. los Vursh. F y: vs; Sers Nachde [ 4 54). Verantwortlich: Dr. Rolf Sander. straße 3-9, Tel.: 76388 mes worden Bücherei/ Bücherhilfe Gesamtbestand 20 000 Bände, laufend aktuell vehal: Verlag und Druck: Max Schmidt-Römhild, Meng- folge d ten durch Anschaffung von Neuerscheinungen, per- stralie 16, 2400 Lübeck, Tel.: 160 05.0. tto!bsl sönliche Beratung. Ausleihe: Montag 15.30 bis 18.30 i ; und im! Uhr, Dienstag 9.30 bis 12.30 Uhr sowie Donnerstag Atiten:auudtme: U.useher Aerlarzionto!: bedroht 9.30 bis 12.30 Uhr. Für Behinderte kostenlose e (w ZR §;;!ieh MuhetmIet: 23.2400 Unterst ng ins Haus. erantwortlich: Pastor Dietrich die Bes: Wölfel. ISSN 0344-5216 . . _ beitsplä Stipendienfkonds Gewährung von Ausbildungsstipendien als Darlehen IDT Gg! 006 schlie! an Schüler, Studenten und zur Fortbildung. Verant- ;! V ERIAGS- UND Kommi wortlich: Pastor Dietrich Wölfel. DRUCKHAUS ditkasse nanzier Lüb. BI. 4/87 Lüb. BI. 5 I.
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.