Full text: Lübeckische Blätter. 1984 (144)

. weRKsT&rT EN ro Fenster keit § "Enz Ä Hg 0n AAL FES IN NEN EIN RI CHT UN G und J. :: HO XS T RASSE 39 P EXHFANt Odi Türen E STAMM NR Der FERNRUF 7 72 90 POLSTER MDBEL AUS . Tischlerei - Zimmerei Sholk STI LM D B EL HL : Geniner Ufer 1 Alt - Holz u. Kunststoff Telefon 04 51/5 15 86 ber, ? musi Zum 24. Januar 19. Februar 1984 Amt für Kultur sters Uwe Schumacher, Lübeck: Dr. Pietsch: Mode und Tracht (St. An- 53 1. 20.00 Uhr. Audienzsaal des Rat Leit Die Wunderwelt der Polarlichter. nen-Museum) U E ; . cs Kt M Im Jahre 1982 unternahm der Vortra- 4. März 19948 ; . „Das kleine Montagskonzert“ Eint gende eine Reise mit dem Auto in das Dr. Kallen: Die Niederländer des Mitglieder des Orchesters der Hanse. Kart Zentrum des Polarlichtgebietes in Koro- 17. Jahrhunderts (St. Annen-Museum) stadt Lübeck spielen Kammermusik. bert na (Schweden). Er hatte die Möglich- ! keit. nicht nur mehrere sehr eindrucks- Musikhochschule Lübeck Museum am Dom, Mühlendamm 1-3 Mitt volle Aufnahmen von Polarlichtern zu Vortragssaal des Amtes für Kultur Bux machen, sondern auch Verbindungen Montag., 30. Januar, 10.00 Uhr, bis 15. 1. Kunst in der Stadt - Fotodoku- Öffe mit Wissenschaftlern aufzunehmen, die Dom zu Lübeck mentation zum Lübecker Bildhauer. Stuc sich mit der Polarlichtforschung befas. Öffentliches Vorspiel Symposium 1983 W.! sen. Der Vortragende wird auch auf die Studenten der Orgelklasse Knud Vad Mer geophysikalischen Grundlagen der Po- Werke von Buxtehude. Bach. Widor. yzontas. 16. Januar, 20.00 Uhr Van larlichter eingehen. Hartmann . : , Unl Einuit keel Orchesterkonzert Frei Verein der Musikfreunde Freitag, 3. Februar, 19.30 Uhr, F. Schubert, Sinfonie Nr. 8 h. Moll (Un- [spes 2. Sonderkonzert im Kolosseum Purtehuzeszt vollendete) :: .; §§§ “ Mittwoch 18. Januar, 20.00 Uhr zenenabend ; t A. Webern, 6 Stücke für Orchester op. 6 Kei] Livacratcns MTC t. r.. GN h fe Norman Shetler, Klavier. Nicola Moser, Sopran - Klasse Prof. K OP. 73 Uni Lieder von Mahler, Milhaud H. Pinhammer Solistin: Bozena Kinasz-Mikolajczak, Moi und Liszt. Lars Rossell, Bariton Sopran Kol Karten sind für diese Veranstaltung ab Klavierbegleitung: Ernst R. Barthel Pzs H6chschvlorchestes For DM 16,50 im Musikhaus Ernst Robert Szenische Einrichtung: Klaus Dreyer . Pitizent: Günter Behrstts We! E Ucc c - Braits. Fecralßo. 29, Tel.; 760 ge G. Donizetti: Duett und Arie aus „Lucia Eintrittspreis: 6,7 DM (3,7 DM) Nic! ; ? di Lammermoor“ Kartenvorverkauf: Musikhaus E. Roo Wo und an der Abendkasse zu erhalten. E. WolfFFerrari: „Susannens Geheim- bert. Breite Straße §tui Galerie Metta Linde [U ostendeiras: 3.~ DM Mittwoch. 18. Januar, 19.30 Uhr r: Etstusr Ralph Fleck: Ölbilder. Bis Dienstag, 28. Februar, 20.00 Uhr, Buxtehudesaal ' ' Ein . Februar Stadthalle Klavierabend ber: Naturhistorisches Museum Hamburger Symphoniker im Rahmen des Konzertexamens ' Sonntag, 15. Januar, 10.15 Uhr mit Solisten im Rahmen des Konzertexa- Markus Stange - Klasse Prof. R. Kelle] Vo] ,,500 Millionen Jahre in 50 Minuten“ mens Verte von Beethoven. Brahms, Stock to Eröffnung einer geologisch-paläontolo- V Zs: A-Dur KV 488 Unkostenbeitrag: 3,7 DM |[5:: gischen Sonderschau im II. Stockwerk F. Chopin, Begrüßung: Kultursenator H. Koscielski 1. Klavierkonzert e-Moll op. 11 Freitag, 20. Januar, 19.30 Uhr, Einführung: H. Attmer §. Rachmaninotf, Buxtehudesaal 2. Klavierkonzert c-Moll op. 18 Forum Junger Komponisten I Museumsgespräche Kyoko Veda - Klasse Prof. C. Hansen Werke von W. Kröger, M. Lackner, Y jeweils sonntags, ab 11.00 Uhr Shinji Miyata - Klasse Prof. R. Keller Nicklaus, R. Schult. M. Karl-Wagner, P Shun Sato - Klasse Prof. C. Hansen Wolf - Klasse Prof. F. Döhl j 6. Februar 1984 Eintrittspreis: 6,0 DM (3,7 DM) Studenten und Dozenten der Hoch-: Dr. Howoldt: Friedrich Overbeck Kartenvorverkauf: Musikhaus E. Ro- schule (Behnhaus) Drägerhaus bert. Breite Straße Unkostenbeitrag: 3,7] DM AL TESTES {SEIT 1873 ~ BEERDIGUNGS-INSTITUT Der Ratgeber bei Trauerfällen GEBR. MÜTER Diese Broschüre können Sie in unserem Institut erhalten. INH ANNA SCHULZ Suu LÜBECK - MÜHLENSTRASSE 33 - RUF 7 23 88 Auf Inren Wunsch kommen wir auch gern zu Ihnen. TAG- UND NACHTDIENST Erd-. Feuer- und Seebestattungen - Überführungen
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.