Full text: Lübeckische Blätter. 1983 (143)

, UW ELIER lOilly Kals GOLD . BUT T w s Fleischhauerstraße 4 2400 Lübeck 1 : # (04 51) 7 76 94 Ö ediegene Farbgebuugen und. DBapelen t Lübeck, Fleischlauerstraße 75, Ruf 7 7177 ' Maße die Zerstörung des Menschlichen Veranstaltungen Zwischenbilanz der bisherigen völker- und der zwischenmenschlichen Bezie- kundlichen Arbeit in Lübeck. Dabei hungen Werk des Menschen selbst ist. Dienstagsvorträge werden ein Rückblick in die Vergangen- Und erst als Reihe entfalten seine Da-’ Zum. November: heit und ein Querschnitt durch neuere tumsbilder ihre Aussagekraft in vollem Hr. Hans-Georg Kaack, „Fehde oder Aktivitäten viele Gemeinsamkeiten, Kan Maße: als Dokumente des Versuches, gstraßenraub? - Die wechselvollen Ber aber auch gewisse Unterschiede zwi- den einzelnen Tag festzuhalten, ihn dem jjiehungen des Lauenburgischen Adels schen gestern und heute deutlich ma. Son zerstörenden Einerlei des Zeitablaufes zy den Hansestädten Lübeck und Ham- chen. Auf welche Weise die tradition. gun: zu entreißen, in immer neuen Anläufen hurg“ reiche Lübecker Völkerkunde den sing und trotz der Überzeugung, daß dieser . Hauptansprüchen, die an jegliche mur (So] Versuch am Ende doch vergeblich sein Seit dem 13. Jahrhundert, aber beson- seale Arbeit gestellt werden müssen Sop dürfte. Die Bilder sind fast durchweg ders Im 14. und 15. Jahrhundert betreibt (Sammeln und Bewahren, Forschen und AAle: von beträchtlicher malerischer Qualität, die Stadt ILübeck eine systematische Ter- Bilden), trotz schwieriger Zeitläufe bine. Hin die besten von ihnen Gebilde, in denen ritorialpolitik im Nordwesten de s Her- her gerecht werden konnte, soll 4áahand Mlut Form und Inhalt einander vollkommen tz§pws zucheenLaueusie D fs Por von Diapositiven belegt werden. “litz?kechen, ' roltendets Kunstwerke. hr Ze teu mu: !! St ewt. Vol Sie könnten sich als eigenständiger Bein Maße der Sicherung der Handelswege Overbeck-Gesellschaft Mo! trag zur Kunst unserer Zeit neben den gegen den kriegerischen Adel. : 15.3 Arbeiten jener Künstler, auf die sie sich C) des Zweite.. Hälfte dec’. Jahrtiun- rr! b cztità..: TZ beziehen oder mit denen sie sich ausein- t ' ] cs is ödicke, Koberling, Lüpertz andersetzen, ohne weiteres behaupten. derts begeet Ve Zsa q et ret Bilder aus der Sammlung Stober in Ber- Ich bin gewiß, daß Krögers „Verdamm- dorf und die Vierlande, letztere seit 1420 ln tes Kreuz“, das von der Kieler Kunsthal- zusammen mit der Stadt Hamburg. Dies Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, le erworben wurde, eine Konfrontation führt zu erheblichen Auseinanderset- 6. November, 11.30 Uhr, im Pavillon der mit vergleichbaren Arbeiten von Arnulf zungen mit den Herzögen von Sachsen- Overbeck-Gesellschaft im Behnhausgar- Rainer zumindest aushielte, und ich bin Lauenburg. ten. Vorbesichtigung ab 11.00 Uhr. Die auch sicher, daß sein „Kopk26. 9. 83“, ei- Gleichzeitig unterstützen die Herzöge Die Ausstellung zeigt erstmalig in Lü- 20:0 "ie der lerrten Arheiten 2 lz0 „m emen kriegerische Auseinandersetzungen ein- beck am Beispiel dreier Maler den Weg Vergleich mit Giacometti nicht so ganz „Iner Adelsgeschlechter mit Lübeck in die „Wilde Malerei“ während der letz- schlecht abschnitte. und Hamburg, die sowohl rechtmäßige ten zehn Jahre. Um die Entwicklung zu Die Ausstellung ist sehenswert; sie wird Fehden als auch gemeinen Straßenraub verdeutlichen, werden Arbeiten auch im Gedächtnis bleiben. Der Galerie betreffen. der sechsziger Jahre gezeigt. bleibt zu danken, daß sie dafür gesorgt Exst das 15. Jahrhundert führt zu fried- Dauer der Ausstellung: bis 11. Dezem- hat, daß Klaus Kröger, geboren 1920 in j;cheren Verhältnissen und einer größe- her. Berlin, aufgewachsen In Spanien, selt ren Sicherheit auf den Handelsstraßen. 1945 in Hamburg ansässig, nun auch in Verein für Lübeckische Geschichte und [Lübeck kein Unbekannter mehr ist. Zum 15. November: Altertumskunde (Galerie Metta Linde, Dr.-Julius-Leber. Dr. Helga Rammow, ze Völkerkunde in PNr. Alken Bruns, Lübeck: „Die Lübek- Straße 49, bis 26. November 1983; Aus- Lübeck - Gestern und heute ker Ibsen-Diskussion der 1890er Jahre“. stellungsverzeichnis und empfehlens- Die Leiterin der VölkerkunderSamm- Donnerstag, 17. November, 20.00 Uhr, werter Katalog) Horst Hannemann lung der Hansestadt Lübeck zieht eine Kleiner Börsensaal. Rathaus. DEUU|I |S. Fotosatz :- Reproduktion :- Mehrfarben- [f; ® | druck : Prospektdadruck - Zeitschriften- LOacrermt ; druck : SiC-Folien (wetterfest) € Formun Bughrgund Ottsetdruckersi Ilardruck : Endlosformulare und Schnell- Rt L [00n trennsätze auf Trägerband - Haftetiketten LU tg! s 4.08 Telefon 51042 „ K
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.