Full text: Lübeckische Blätter. 1982 (142)

t L WERKSTATT EN FOR «r GEBR. MÜTER - LÜBECK F NEN ENR CHT UN G Ü I ra SCH zh D EKORATI O N § i HOXSTRASSE 39 : BESTATTUNGS-INSTITUT FERNRUF 7 72 90 f Or5 r er Vr kt rz ;; %;:::::525;js ] STI LM D B EL MÜHLENSTRASSE 33 - FERNRUF 7 23 88 . . Die mi BÜCHER - THEATER - MUSIK: AUSSTELLUNG EN . VERANSTALTU NG EN grfcht. SE > J ) § BS %. Orchest . . ECA Hornsol Aus unserer Bücherei bauförderungsgesetz) in Kraft. 1973 ent- gebühr im Bürgerinformationszentrum der aber die Biewend, Edith: Muß selbst den Weg mir Fzg ie §iztweunet fr zg Kette. d ts cCGL..G15cCc |;5;: jahre im Rheinland, Studium und Anstel- scher u ern nf s [* j Ssuer hizkt ust Lazten. lung in der Tschechei. Die Erlebnisse der einstimm ; Foitecrecht atcl in Über“ Her Freischütz ; t jersr téejrtigur sind gewiß identisch fun. qu que psc; Schwer ist es, Carl Maria von Webers Frei- n : q er Verfasserin.) Ub 72711 werden kann“. Diese Worte aus der vierten schütz „im Hause“ zu inszenieren, die Na- nicht im slüetzeissr Wolfgang: Marbot. Eine Dokumentation der Arbeitsgemeinschaft turbühne Eutin ist nah, s0 daß Vergleiche und der iographie. 1981. 326 §. (Eine Phantasier Zeigen den Zusammenhang des Städtebau- sich unwillkürlich einstellen. auszugré §szt=t s . r Persönlichkeit des körderungsgesetzes mit der Tätigkeit der So mag der Weg gangbar erscheinen, auf das an d ; ; er Malerei gilt sein Inter- Vereinigung der drei Städte. Zehn Jahre alles Waldesgrün zu verzichten und n " Lex; Dur-Klä §325. er versucht sie von der Psyche des Städtebauförderungsgesetz und acht Jahre finsteren eeun sa Baumstämmen ukuui h ä layÂter: ber z! analysieren. Die große Arbeitsgemeinschaft waren Anlaß, um anzudeuten. Dadurch bekommt dann “u § ue I ines Lebens war seine Mutter. Ein über Erfahrungen, Erfolge, Schwierigkei- Jer Anfang - an sich ein fröhliches Schüt- fr sm Lesevergnügen ersten Ranges.) Uh 553 ten und Notwendigkeiten für die weitere K t r gn schem s !: 908 ttt P Kolarz, Henry: Die roten Elefanten. Ro- Arbeit zu berichten. pu hr.tüttentsr Ckersktet Wisst rer man. 1981. 440 S. (Eine Frau und sechs Bausenator Hans-Dieter Schmidt stellte Anweisungen des Librettos sind fast t ce use Männer kämpfen gegen organisierte Ban- am 26.1.1982 diese Schrift in einer Presse- lich genommen, „düstere Tapeten mit es verd des, die in Kenia aus Profitgier das Groß- konferenz der Öffentlichkeit vor. Er beton- Jagdstücken . . . bezeichnen ein ehemali- iedoch & wild vernichten. Viel Mut trotz Korruption t§ dabei, daß das Gesetz nicht so schlecht Ses Jagdschloß“, in dem sich Agathe auf- yo es Q und Mord in der Weite der Wildnis.) Nk 77 Wie sem Ruf sei, denn man könne mehr hält. Die Wolfschlucht ist jedoch keine sche Ko Nasarski, Peter (Hrsg.): Sprache als Hei- damit machen, als gemeinhin angenommen „kurchtbare Waldschlucht, mehr wie der Eleonor Ea. iAUsvwäliderer L:) Hp 1979. 103 ? werde. Gleichzeitig wies er aber darauf hin, Grund einer Müllkippe, hoch aufgetürmte Arie, € (Eine Auswahl von 115 Beiträgen aus 25 daß in der Dokumentation klar festgestellt undefinierbare Trümmer, an denen Max r Ländern zum Wettbewerb der gr u.. : werde, daß insbesondere wegen der Vertei- hinunterturnen muß. Nebelschwaden zie- hlieb ih: nalen Assoziation Deutschsprachiger 6: lung der Mittel durch die Länder eine unzu. hen auch ins Parkett und rufen etwas Hu- sie scho dien. Ben Chorins Ausspruch uur . § längliche kommunale Selbständigkeit im stenreiz hervor, sonst geschieht eigentlich beweise Mütio stehen: ..Aus:cinem.Land.kann !. § Vollzug des Städtebauförderungsgesetzes nichts Unheimliches auf der Bühne (und vorbildli auswandern. aus der Muttersprache nie.“) gszeben s §e die Selbstverwaltung ge- der Libettrist hatte doch so viele Einfälle, Niel:An L “ G cn 18 müsse Miete heilstrrrene üseugtuy °s nua jr §ictts ye Ust Jerich weh. Kazpsr; t Gow zurn Michael schaft geändert werden. nicht genau, wovor Max und S ges. ts.10 s m T U t: 17 Ferötleztäthvis Arten sch th Feitechliché Angztpapsn 1.koine Erschsh. . um die Welt. 1981. 247 S. (Mit dem Ziel vor nächst die drei Städte vor. Dann folgen im suungen: kiss Blitzs und vor gllem kein einem F Augen wurden unvorstellbare Leist Hauptteil fünt Abschnitte: Sami warum äßt er sich. richt. mal vollbracht. Ein faszinierendes sr V FÄ: Grundlagen für erhaltenswer- blicken? Den Mi: can tuüin Laateretns " tivi s LR g w ge [z§;: Buchbesprechungen P Herz sse: Sor Vahsjmtchz hh ein Stadterhaltung und Stadterneuerung J Pc! Büncwssuhe Wege zum Dem Musikerzieher sei gestattet zu bemer- Pter Efes mit Stadterhaltung und Stadt. “ Ergebnisse: Erhaltende Erneuerung - EL W rz trie f htte hütKlwvier. vetleite ; istorischen Städten +- Zehn Erfolge, Schwierigkeiten, Erkenntnis- urs. werden ! ft auf gen yetuct „or uförderungsgesetz. Heraus- se, Veränderungen rden, dann einigermaßen über. reer ] der Ú“rdeizget:ensch-f Bam- 7 Perspektiven: 10 ] ahre Stäcdtebauförde- tzzchtns yet, wen 4uch zn nären Stel; g übeck Regensburg. Hamburg. rungsgesetz ~ Was ist noch zu tun? er vie r: B. ft hein Got. aybor denf ! s 00 Seiten; 165 Abbildungen, davon 7 Lübeck ist mit zehn Beispielen von Sanie F srticzuno #: Ygtr«rzniemns hrzchieht. ; ZE1§ z t ieser Höhepunkt der Arie auch am 1.8.1971 trat dus Grsets über stic zz.. tei bviuztetenpenr: r tt-her„rrer rerwsgen ann. auliche Sanierungs- und Entwicklungs- Altstadt vertreten. Für die Inszenierung zeichnet Hans Thoe- maßnahmen in den Gemeinden (Städter Erhältlich ist das Werk gegen eine Schutz- Hiss. tgr die Amatatung Mittel tode:: ] ( )
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.