Full text: Lübeckische Blätter. 1982 (142)

ISCHMUcki uncl Qualität in zuschätzen . tür s Design und wissen. H+H z, Menschen.diee Austührung bei r te das Besondere | reellen Preisen SACK " wen V . .1umeler | Jen ' . . k- Der Sinn für eine Vermarktung dieser Art der zunächst Hochhausfassaden mit einer sie ist uns, die wir heute an Werktreue und Vielzahl von Fenstern suggeriert, bis die ] um historische Rekonstruktion glauben, ver- Fensterkreuze zu Kreuzen werden, ein ho- . l um kümmert. Die Schallkonserve garantiert rizontloser Friedhof das Umfeld bildet. . | )e7 I Mn tit T hr- die beliebige Wiederholbarkeit nahezu je: Es mögen um die 60 Arbeiten sein, dee vom , ; ; »Si- den Musikwunsches in zumindest technisch Betrachter aufgesucht, ja gesucht werden istnicht entscheidendl. he- perfekter Wiedergabe. Dafür haben wir müssen. Leider gibt es keinerlei Hilfen, das nit jedoch sizen kreis gezahlt: Hir micht: Raumlabyrinth in einer angemessenen Ejst i ielten Musikinstrumente heißen heute Weise zu durchwan ¿Pi j ird p § mehr Klavier und Geige, sondern scheinen planlos 'vÜ! ! pts: Fliesen und Marmor ite Tonbandgerät und Plattenspieler. schönen und wichtigen Ausstellung müßte SCHCffen Atmosphare. m- dem Besucher wenigstens ein Minimum an Es Isbe der Kieine Unierschied? zu Ausstellun en Information eine Einführung in Hundert- . s F sr E Ei K Gg UNC um B wassers Werk bieten, numerierte Arbeiten Eva.Güiti % Sit Nat: Untsisehieds Ia- Hundertwasser, Graphik und Objekte und ein Blatt dazu mit den wichtigsten s Gr ugs Hliesen Uticl Mätmor he Im Hause Reese am Töpferweg ist bis Ende Pr: ? qe ies. Seltzttvenzäridiichiceit zeigen wir Ihnen auf. April § ine umfangreiehs Sammlung der stellungen im Hause Reese co . flies Kundgn hstiauptsn. unssts las Graphiken von Friedensreich Hundertwas- Gsrds Schmidt Ausstellung bietet : S- ser (1928) ausgestellt. Außer Siebdrucken, er m das, was sie bisher vergeblich | ler Farbholzschnitten, Lithographien, Radie- . Z 1.2. . O gesucht haben. Prüfen In- rungen gibt es, ~ und das ist eine interes- Eigentlich bin ich Zeichner ... Henrik Tik- auch Sie mal den Unterschied! Im- sante Bereicherung, Modelle und Photo. Hanen im St.-Annen-Museum u g ig: graphien zu den architekturverändernden Kultussenator Henning Koscielski sagte in tmp t mec Len. rte Ideen des Künstlers. Da sieht man das seiner Begrüßungsansprache, man möge vie Manifest von 1972 „Dein Fensterrecht ~ sich angesichts der von Bonn übernomme- stztonter ace 180 sstqsgs: Ftis 191h en Deine Baumptktlicht“, die Modelle der Gras- nen Ausstellung nicht vorschnell zu einem ch dachhäuser „Die Häuser hängen unter den Ja oder Nein entschließen. Er seinerseits si- Wiesen“, Dachterrassenmodelle und Vor- könne nur ja zu ihr sagen, und ich glaube. 1er schläge für „Grubenhäuser“ und grüne Aur man dart sich seinem Urteil anschließen. r- tobahnen. Mögen der Umsetzung dieser Mit Henrik Tikkanen. 1924 in Helsinki Ur- Ideen in die Praxis Grenzen gesetzt sein, o geboren. wird ein Mann vorgestellt. von 2n zeigen sie doch, daß Hundertwasser keines- dem hierzulande kaum jemand etwas weiß. las wegs nur in einem Land der Phantasie, der der in seiner finnischen Heimat jedoch eine en prachtvoll-farbigen, glänzenden Welt seir Institution ist und dort Woche für Woche W ig; ner Spiralformen, der morgenländischen mit der von ihm gestalteten Seite der füh- C M ZIE fu; Märchenpracht in Form und Farbe lebt, renden Tageszeitung eine halbe Million ni- daß der Bezug zu der vom Maler früh als Haushalte erreicht und dadurch sicherlich . cg’ en gefährdet erkannten Umwelt nicht verlo- etwa ein Viertel der finnischen Bevölke- § ren geht. rung. Er ist künstlerischer Leiter des Zei- Die Graphik präsentiert sich vielseitig, von tungskonzerns Sanoma OY. Reporter. BEDACHUNGEN den wegen ihrer spektakulär hohen Aufla- Reiseschrittsteller, Dramatiker. Romanau- BAU KLEMPNEREI ge weniger zu originalen Kunstwerken tor. Aphoristiker, viel gelesen, hoch gelobt denn zu den Reproduktionen gerechneten und heftig umstritten. Proben aus allen HE.Krummsck 18 relefon S9 SG 31 Serigaphien „Good Morning City“ 1972, Gebieten seines vielfältigen Schaffens sind M * Auflage 10 000 Stück oder gar der „Regen- im Museum zu sehen, und man sollte sie tag“ Serie, Auflage 30 000. zu den Graphi- betrachten, bevor man sich den Zeichnun- .. ken der letzten Jahre bis 1981, die ob gen zuwendet, die den Schwerpunkt der Holzschnitt oder Siebdruck, eine Auflage Alursstellung bilden, vor allem jenen. die im von 200 - 300 Drucken haben. Formal letzten Raum hängen. NEUERÖOFFNUNG werden die späteren Arbeiten lockerer, Auch diese Zeichnungen verleugnen nicht keine Strukturen, z.B. Punkte, lösen plake- den zeichnenden Journalisten. Man kann 3 |< AUTVY- C ASE tive Farbflächen auf. Sehr ästhetisch ger sie sich unschwer als Illustrationen auf ei- j druckt sind die Farbholzschnitte in japani- ner Zeitungsseite vorstellen. und man täte Parfümerie - Boutique im Hauptbahnhof scher Manier. Durch eine größere Anzahl ihnen gewiß unrecht, wenn man ihre Quali- Dekorative und pflegende Kosmetik von Farbplatten und das Ubereinander- tät etwa an der graphischen Kunst Horst für Damen und Herren drucken der transparenten Wasserfarbe, Janssens messen wollte. Aber sie machen Boutiquemoden und kleintextiien der Japanaquadruckfarbe, entstehen differ betroffen, wenn mansie als Zeugnisse einer icidezckittueit . KG6r23h ~ Gacckgnkideén renzierte Mischfarben, delikate Zwischen- individuell erlebten Passion versteht., als t j töne. Ein schönes Beispiel ist „Song of tne persönliche Botschaften eines Menschen. Badeartikel : Fotozubehör Wales“, 1979, Auflage 250. Ein kritisches der sich vom Tode bedroht weiß, heimge- Lotto- und TotorAnnahme Blatt: „Abendlaender“, 1978,: eine ger sucht von einer schwer zu heilenden Krank- Täalich qeöffnet - auch sonntags von 9 bis 20 Uhr sichtslose Figur vor einem Hlintererund nhieit. Sie lassen sich zu einem Zyklus über
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.