Full text: Lübeckische Blätter. 1981 (141)

Bedeutende Ereignisse im Lübecker Theater I ers: L torplatz Zum Ende der Spielzeit erfährt das Lübek- ter der Experimentierbühne an der Bayeri- Göttingen: „Was heißt hier Liebe“, Kin- tion, die ker Theaterleben mit drei großen Veran- schen Staatsoper München hält einen Vor- derstück. 21.00 Studio, Symposium oder dert, stäc staltungsreihen noch eine bedeutende Be- trag über das experimentelle Musiktheater Podiums-Gespräch unter Teilnahme von den soll. reicherung quantitativer und qualitativer in Deutschland und Michael Leinert, Chef. Vertretern des Jugendtheaters internatio- darüber, Art, deren Wirkung mit Sicherheit weit dramaturg am Staatstheater Braunschweig, nal und national, Thema: Theaterland- nen nive über Lübecks Grenzen hinaus ausstrahlen führt einen Workshop durch, an dem jeder schaft Ostseeraum + Jugendtheater. das bei d wird. Vom I6. bis 24. Mai 1981 findet auf teilnehmen kann. Montag, 1. Juni 1981, 20.00 Großes Haus auktreter den Bühnen der Hansestadt Lübeck die ,,3. : Thalia-Theater Hamburg: „Fegefeuer in wältigen Opernstudio-Woche“ statt. Ihr schließt sich itt; Programm: : Ingolstadt“. der gepl: in der Zeit vom 29. Mai bis zum 7. Juni Freitag, 29. Mai 1981, 11.00 Malersaal, ' x bereichs 1981 das ,„„11. Norddeutsche Theatertref. Städt. Bühnen Osnabrück: „Stärker als su. Dienstag, 2. Juni 1981, 20.00 Grcßes Haus, kehrs sic fen an. urd.vom 15. bis 22. Juni 1981 öff- permann“, Kinderstück. 16.00 Malersaal, Deutsches Theater Göttingen: „Juristen“. nen unsere Bühnen ihre Tore für die Staatstheater Braunschweig: „Geschichte Mittwoch, 3. Juni 1981, 20.00 Großes „Schultheaterwoche“. von Kelogan“, Kinderstück. 18.00 Maler- Haus, Gorki-Theater Minsk: „Macbeth“. Ent Tc Ie sie 24 Ei 1981 werden die we. sl, Stsatstheater Braunschweig: „Robin“ (onnerstag, 4. Inni 1981, 20.00 Großes sentlichen norddeutschen Musiktheater in son lernt tanzen“, Kinderstück. 19.30 Gro- Haus, Oldenburgisches Staatstheater: In den l Lübeck zu Gast sein und dem interessierten ßes Elayz, Mezirt Wspolczesnego, Wro- „Hinkemann“. sche Da Publikum einen umfassenden Überblick fla: „Birth Rate‘, Freitag, 5. Juni 1981, 20.00 Kammerspiele, becks un über das zeitgenössische Musiktheater er- Samstag, 30. Mai 1981, 11.00 Malersaal, Gastspiel Oslo Nye Teater: „Der Stier und den, die möglichen. Teilnehmen an dieser „Opern- MOKS-Theater Bremen: „Wie die Sonne gqie Jungfrau“. nen. studiowoche“ werden die Hamburgische ins Meer kam“, Kinderstück. 15.00 Studio, E amstas, 6. Juni 1981, 11.00 Malersaal: Zunächs Staatsoper, das Niedersächsische Staats- Comedievognen, Kopenhagen: „Miland & L, 0. ers fa ersagl: t.: ' theater Hannover, das Staatstheater Oli, Kinderstück. 17.00 Malersaal, Lan- yes. rgje ' z ! Gs]? Met : Braunschweig, die Bühnen der Landes- desbühne Niedersachsen-Nord, Wilhelms- [0 heuer e.u nen der Hanse- f. Ms " hauptstadt Kiel, das Theater der Freien haven: „Columbus entdeckt Amerika“, ß Til 1 19 9 Hansestadt Bremen und als Gastgeber die Kinderstück. 19.30 Großes Haus, Isländi- Sonntag, 7. Juni 198 1; 11.00 Malersaal: 2 h ii Bühnen der Hansestadt Lübeck. sches Nationaltheater Reykjavik: „Stun- Fortsetzung Symposion, Projekte - Insze- Fs hi s71 Abgerundet wird das Programm durch eine darfriour“. EF tz 06 Ürvss: Haus, B Ep ch becks B Reihe von Begleitveranstaltungen: die Sonntag, 31. Mai 1981, 11.00 Kammer- fr uus aus 1 yr ye: nun spielt. schwanlk Warschauer Kammeroper wird mit einem spiele, KLECKS-Theater Hamburg: „Ba- s Ä gg art. cs L Iesateqr Helsinki: nimmt s liturgischen Drama aus dem 12. Jahrhun- nana“, Kinderstück. 15.00 Studio, Folktea- "” . etwa 20 dert, „Das Spiel von Herodes“ im Lübecker tern, Göteborg: „Medeas Kinder“, Kinder- Anschließend Norddeutsches Bierfest. Ende l' Dom zu sehen sein; Walter Haupt, der Leir stück. 16.30 Malersaal, Junges Theater lFortsetzung folgt) den .21 15 000 im Verg . § . . .. ein geri Für IHK bleibt Kerntangente die optimale Lösung ren m : städte 9 Die Industrie- und Handelskammer zu Lü- te eine Reihe von Maßnahmen angelastet, sten sind. Demgegenüber werden für das der, in F beck setzt sich weiterhin für die Aufnahme die entweder nicht notwendig seien, nicht Netzmodell mit Nordtangente die Kosten in Kiel a der von ihr vorgeschlagenen Kerntangente die vom Tiefbauamt ermittelte Dimension nicht vollständig ausgewiesen, wenn eine Lübeck anstelle der Nordtangente in den General- benötigten oder die auch - jedenfalls teil dem Konzept Kerntangente gleichwertige deutsch verkehrsplan ein. Dies erklärte Hauptge- weise ~ erforderlich würden, wenn das Entlastung an den Brennpunkten der heuti- mehr se schäftsführer Dr. Jürgen Pratje beider Vorr Konzept mit Nordtangente realisiert wür- gen Verkehrsengpässe erreicht werden soll. Wenn! lage einer Stellungnahme der Kammer. de. Auch die Kritik an der Kerntangente aus 154 81. Ausgangspunkt war ein Bericht, den auf In dem Bericht des Tiefbauamtes werde städtebaulicher Sicht wird von der Indu- 100 00( Beschluß der Bürgerschaft das Tiefbauamt heispielsweise unterstellt, eine Kerntan- strie- und Handelskammer zurückgewie- zerstört zu dem IHK-Vorschlag erarbeitet und ver- gente erfordere den Ausbau des Gustav. sen. Ein Vergleich mit der Nordtangente strömte öffentlicht hatte. Radbruch-Platzes und der Roeckstraße. In erbringt, daß die Kerntangente den städte- wieder : In dem Bericht des Tiefbauamtes wurde der der Stellungnahme der Industrie- und Han- baulichen Zielen weniger widerspricht. Auf das nickt Vorschlag der IHK, anstelle der Nordtan- delskammer wird dagegen mit Zahlen des diesen Vergleich hat das Tiefbauamt in dem schen € gente eine Kerntangente in das Zielsystem Generalverkehrsplans nachgewiesen, daß Bericht aber verzichtet. Auch in der kürz- dennoc] des Generalverkehrsplans einzuführen, ber das Konzept mit Kerntangente ebenso wer lich durchgeführten Bürgerinformation gab übersch kanntlich abgelehnt. Hauptargumente ge- nig einen Ausbau des Radbruch-Platzes es hierzu keine Aussagen. WESEN . gen die Realisierung des IHK-Vorschlages und der Roeckstraße erfordere wie das Städtebauliche, gestalterische und planeri- schen L sind, daß die Kerntangente städtebaulichen Konzept mit Nordtangente. Weiter wird cche Folgerungen aus dem Generalver- Noch e: Zielen widerspreche und zu teuer sei, so der Kerntangente der notwendige vierspu- kehrsplan sind von der Stadt überhaupt Inder. daß sie im Vergleich mit dem Zielsystem rige Ausbau der Straße Auf der Wallhalbr hoch nicht gezogen und der Öffentlichkeit zzz mit Nordtangente eine weniger günstige insel zugerechnet, obwohl dieser auch bei aufgezeigt worden. So fehlt eine Aussage Üscn. H Lösung darstelle. dem Konzept mit Nordtangente notwendig gJarüber, welche städtebaulichen Ziele auf trug 28, Nach Auffassung der Industrie- und Han- ist (siehe V 2-Bericht). Ähnliches gilt für Jer Wallhalbinsel verfolgt werden sollen Lübeck deciskammer.halte. diese Darstellung einer den Ausbau der Hub- und der Drehbrücke. und wie diesen der nach dem Konzept der näheren Überprüfung nicht stand und wer- Auf der Basis dieses Maßnahmenbündels Bauverwaltung notwendige vierspurige de bereits durch Aussagen und Zahlen des werden in dem Bericht des Tiefbauamtes Ausbau der Straße Auf der Wallhalbinsel Berichts selbst widerlegt. So würden in dem Kosten ermittelt (135 Mio DM), die der gerecht werden soll. Es fehlt eine Aussage Bericht des Tiefbauamtes der Kerntangen- Kerntangente in dieser Höhe nicht anzula- darüber, wie die nach dem offiziellen Gene- |142
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.