Full text: Lübeckische Blätter. 1980 (140)

Ä H+ F. Z, DOlfarben, Keilrahmen, Staffeleien, sämtl. Künstlerbedarf .' MUHÄÜEN'STRASSE 26 . RUF 7 65 41 Seer! r Polnisches Kammerorchester Peter Bradtke, geboren 1947 inBerlin, ist Fotorealist. Orr HftttJ ssô n~ st Lot . k: “murue esst un u ra EEC e- 5- EE SCN S Hr EE tern d ssmutbe. des Kolosseums wies trotz geschlossenen Besuchs einer yon den Fotorealisten in der Nachfolge der amerikani- Jugendgruppe noch leere Plätze auf. Auch kann em gj¿chen Hard-Edge-Pop-Art unterscheidet ihn, daß er Programm mit vornehmlich barocker Musik, wie mans ghicht wie jene überscharfe Konturen anstrebt, sondern sle jahrein jahraus hier von. Laienorchestern, m der im Gegenteil Unschärfe, ein Sfumato vor allem des Stadtkirchen oder als Einspielstück berühmter Ggst Bildvordergrundes. Er malt Landschaften und Men- ccd E ..: j z an ihnen vor- „His erökkuende Vrrsldi-sintsnis wirkte uit turer bEkerst, jem Aust des Autotzhrers sie: se vici. Klanges recht bescheiden gegenüber Mozarts gehalt yyas er mit seiner Methode erreicht, ist beachtlich voll spitzigem Divertimento D-Dur. Hier war das ein Zum einen gelingt es ihm, den Betrachter in die "183: leitende lets gut kozeiqtts? kemp . pttrst Urs gung hineinzuziehen, aus der heraus das Bild entstan- eu L Zusammenspie! q u nt rj: dss ge JS den zu sein scheint, und sie unmittelbar nacherlebbar Jaß s : aß di E ble tech-[ Zu machen. Zum andern bringt er ihn dazu, seine Wahr- sul de mgruck cntsza s su Mh crage"vls teck“ shwmungsn zu reticktieren t.q sich out u, ma- Auch in der Purcell-Suite stand neben aparter Dyna- &eckselnder Bilder Vz lr sr n Gru arts zzazehnel t soch: Sau: 13! q! sibel uh ru utelbelten ever l-audrchekttrehwuptateht t s Eyer . Hroßstagtstrae im Sog der Bewegung zu bloßen tue uu gt kracht u Brpctecs Nucthemgn rerdeutltenan aqch etrar an. Zuschauer durch ihr wallendes Gewand etwas verhüllt Western von Yun Ford stammen könnten, einen Zei- hr pz n Ar o G Ur dann aber in der Serenada von Karlowicz auch sonorer Teleobjektiv aufgenommene Straßenschlucht, den man Sangesfreudigkeit freien Lauf. Dieses Stück wirktemit aus einer Anzeige in einer Mustrierten zu kennen . U ce st Fr hrster n rsa zer ur Möglichkeiten für technische Perfektion, weniger aber Amerika stellt sich auf diesen Bildern so dar, wie das zu ausdrucksvoller Gestaltung bot. Millies von Film und Fernsehen eingeschliffene Vorstellungs- klischee Es vorschreibt. Ihre Melancholie löst Betrof- Auzstel]unxsn sen Vorhust der Vnigicett. viri.ichiceit inäividuci wahrzunehmen. orst Hannemann Verwischte Impressionen: Peter Bradtke i gut §r Uyptelung „keter Fractke . k Arbelten Blick in die Werkstatt: Ölbilder von H. Jörn dition fort, jungen Künstlern die Möglichkeit zu geben, Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit und bisher sich einer interessierten Öffentlichkeit zu stellen. I- wohl nur ein paar Eingeweihten bekannt, ist vor eini- dem sie nach den konsequenten Berliner Konkreten ger Zeit im Hause Dankwartsgrube 51 eine reizvolle nun einem ebenso konsequent arbeitenden Realisten Galerie neuen Typs eröffnet worden: die Werkstattga- das Wort gibt, ergänzt sie zugleich ihr diesjähriges lerie Metta Hub-Linde, Arbeitstätte und Ausstellungs- Ausstellungsprogramm durch eine interessante Var raum zugleich. Frau Hub-Linde webt und malt hier riante der Gegenwartskunst. und läßt sich dabei, wenn es gewünscht wird, über die Kunststoffenster und Türen, Rolladen und JU ELIER Jalousetten sowie alle Tischlerarbeiten GOLD Lang BUTT E.: Kastanienalle 6uzt LüÜECK 1 Fleischhauerstrasße 4 2400 Lübeck 1 - & (04 51) 7 76 94 lenziährige !slzton (0451) Erfahrung von der Herstellung 59 65 49 + 595242 bis zum fertigen Einbau eglin Q 280
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.