Full text: Lübeckische Blätter. 1978 (138)

Lübecker Musikschule Natur und Heimat Hüzxstraße 47, Lübeck, Tel. 7 88 86 Sonnabend, 15. Juli (9.30 bis 16.30 Uhr) s.: Besucherzeiten 14.00 bis 16.00 Uhr, außerdem mon- Schr artau. xa! 1: p tags und donnerstags 10.00 bis 12.00 Uhr. zum gern . o - gOtwrËnt möglich. Musikalische Früherziehung (für 4- bis G6jährige), ] ; ! rt sahrzztan. Musikalische Grundausbildung (für 5- bis Sjährige), Mittwoch, 19. Juli Gruppenunterricht in den Fächern Blockflöte und Landgraben Gitarre, Nachmittagswanderung. Treffen 14.30 Uhr Markt im Gebäude der Lübecker Musikschule, Hüx- Schlutup (Linie 3 ab Burgfeld 14.16 Uhr). straße 47, sowie in folgenden Außenstellen: Leopold Neumann Auferstenungsgemeinde Arnimstraße, ßzotmsl;cn:d, 32. Iz1 St.-Willehad-Gemeinde, Groß Grönau, Vom Kanal zur Moislinger Aue Städtische Kindertagesstätte Behaimring, Nachmittagswanderung mit Einkehr. Treffen Städtische Kindertagesstätte Mönkhotfer Wes, 1:50 ur Bizshtitcstetle Lutherkjrche (Linien s Städtische Kindertagesstätte Am Behnckenhot, s Ettwer Städtische Kindertagesstätte Malenter Straße Der Sommerfahrplan ist — soweit möglich — be- .ts6tu e Rinlortaucsstr . s Ucon zickt. au dus Lutz... Gio Ahtahrtz. Waldsaum. zer B ey tes : Fzt Zrskkouulet Die Lübecker Musikschule bietet außerdem: hofshalle. ~ Bei den r OR E Is. su. Orkk-Kreis, späteres Zusteigen möglich. Instrumental-Unterricht für alle Alters- und Leistungsstufen, Ensemblespiel, Vorspielstunden, Museen für Kunst und Kulturgeschichte Schüler- und Lehrerkonzerte, Leihinstrumente. Ausstellung Unterrichtsbeginn 1. September 1978 oder später. pertz s uu4 ren ww Lübeck tsrsttähz : ZW Fragen musikalischer Erziehung Führungen durch die Ausstellung: Anmeldung jederzeit. ß; 9. Fuzi. 1 uhr Uhr Dienstag, 18. Juli, 16 Uhr Overbeck-Gesellschaft ftouzitas. 25- zn; rere Ehr Königstraße 11, Lübeck NEU ÜL EU 2. Juli bis 13. August " er ty Juli, 15.30 Uhr Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr St.- Angren-Museum. (Sommer-Ausstellung) Die kirchliche Kunst des Mittelalters Deutsche Kunst seit 1945 Dr. Jürgen Wittstock Eine Auswahl aus dert. Städtischen Kunstmuseum büittvyo:t. 19 It Ui). 15:30 Uhr Gemälde, Objekte, Plastik, Zeichnungen. His Urra. Sgmmluns Mittwoch., 26. Juli, 15.30 Vhr Museum Behnhaus § Die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts AN. [E [§ Dr. UIrich Pietsch E. ZIMMEREI Nsgru ens! " | Bs (Mg MIL Telefon 5 15 86 " Telefon 0451 / 7 10 24 Schüsgelbuden 10/127 Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Artikel stellen keine offiziellen Meinungsäußerungen der Gesellschaft zur Beför- derung gemeinnütziger Tätigkeit oder ihrer Vorsteherschaft dar, sofern sie nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind. F ür den Abdruck eing e s andter oder rv cr e ugs r tlt st Gd rer V erg styrug, utoht g e w U tr i. Der Bezugspreis ist P] 2:3 tas '§e t Lt ZU die Beförierung gemeinnütziger Tätigkeit im Mitgliedsbeitrag enthalten. Die nächste Ausgabe der Lübeckischen Blätter erscheint am 2. Sept. 1978 Redaktionsschluß am 25. August 1978 Herausgeber: Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit, Königstraße 5, 2400 Lübeck, Ruf: 7 54 54 Schriftleitung: Dr. phil. Eberhard Groenewold, Overbeckstraße 3, 2400 Lübeck, Ruf: 5 12 07 Verlag und Druck: Max Schmidt-Römhild, Mengstraße 16, 2400 Lübeck, Ruf: 7 50 01, ISSN 0344-5216 Anzeigenannahme: Hansisches Verlagskontor H. Scheffler, Friedrich-Wilhnelm-Platz 3, 2400 Lübeck, Ruf: 59 97 77 19j
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.