Full text: Lübeckische Blätter. 1977 (137)

1155 Vcc t LI) Aalermeister m V m m Öediegene Farbgebungen und Dapeten richtet richtig ein! Lübeck, Fleischlrauerstraße 75, Ruf 77177 Einrichtungshaus Lübeck, Mengstraße 12-14 agogisch um mich bemühen – und mit welcher schrift hat viel Interesse gefunden, aber gleichzeitig Innigkeit alle.“ („Brieke und Antworten“, Bd. I, beginnen schon die Peinlichkeiten, knüppeldick. Be- §. 37933). sonders der Fischer Verlag ist es, der Kopf steht, Mit der Emigration im Jahre 1933 setzte eine weil einige seiner Autoren — Döblin, Schickele neue Phase im Leben und Wirken Klaus Manng USW. bei mn tjt?teien. Yun soll es mit sinn- ein: Ein Gefühl der Verantwortung und des politi- losen „Dementis j gehen. Auch mein Vater ist in schen Engagements trat von nun an zunehmend in die Sache verwickelt. F den Vordergrund, als der Siebenundzwanzigjährige (Fortsetzung folgt) im holländischen Exil die Emigrantenzeitschrifkt „Die Sammlung“ begründete. Zunächst hatte Klaus Aus unlerer Bücherei Mann in Zürich eine antifaschistische Zeitschrift ge- plant, in derselben Stadt also, in der seine Eltern Die Bücherei wird geschlossen sich bis zur Emigration in die Vereinigten Staaten von Donnerstags, den 23. Juni, aufhielten, doch dieser Gedanke hatte sich nicht ver- bis Mittwoch, den 6. Juli 1977. . wirklichen lassen. So erschien denn im Querido Hstrtsr gts Pitustas. don 3t: unt Verlag in Amsterdam im September 1933 die erste ] ' uu. Nummer dieser unter dem Patronat von André Neuer werbung en Gide, Aldous Huxley und Heinrich Mann stehen- kytlturgeschichte den literarischen Monatsschrift. Aus den Briefen s rere su. Piimun. Hie Entcleckung der l der Jahre 1933 bis 1935 erkennt man deutlich, mit Sten Hochkultur. Übs. a. d. Engl. I§r§ Uu tt wie vielen Schwierigkeiten Klaus Mann als Heraus- Zahlreiche Abb. i. Text u. a. Tafeln. (Das sagen- geber dieser wichtigen antifaschistischen Publikation umwobene Land der Uzztery1chastt Wie es uns zu kämpfen hatte, in wie viele Kontroversen er 1 Zzswen ur hun en und im Gilgamesct- plötzlich hineingeriet. Von einer Position der Mitte Dävz Nigel: Bevor : Columbus 1 56 aus versuchte er, zwischen den verschiedenen Grup- Ges.. sige C N UnS pen unter den Emigranten zu vermitteln, ein Be- Kulturen. Übs. a. d. Engl. 1976. 409 S. 16 Bild- mühen, das jedoch nicht immer gelang. Bisweilen seiten. (Mit Hilfe neuer technischer Möglichkei- fühlte er sich sogar von diesen für ihre eigenen ten, t s kerthunsrersepuisse überprükt Interessen ausgenutzt, ja geradezu von ihnen gegen- f;... s56 erweitert) Cg z! einander ausgespielt. Hinzu kam noch die Tatsache, von ver! Eh: refretete. Zchnaton und ihre daß sich aus Rücksicht auf den deutschen Markt dern, Berichten und H R {§hs LU einige der Emigranten weigerten, ihm Beiträge für (Sie entthronten die angestammten Götter und „Die Sammlung“ zur Verfügung zu stellen. Mehr ersetzten sie durch den einzigen Gott Aton.) Cv 7 als einen berühmten Exäilschriftsteller könnte man gchöne Literatur hier nennen. Ein gutes Beispiel ist Stefan Zweig, Fleming, Thomas: Der Kardinal schweigt. Rom dem Klaus Mann am 15. September 1933 auf dessen Übs. a. d. Engl. 1976. 430 8. (Gegenwärtige . Absage, an der Zeitschrift mitzuarbeiten, ant- gen betr. Nation, Kirche, Menschen Iösen hef- wortete: „Ihr Brief findet mich in einer sehr un- tigs. Hiskuzsiqten- sus Zvteits! und innere Kon- glücklichen Stimmung. Das erste Heft unserer Zeit- fUlcte Fo raeV . sy. z>treithzres Kstcins! 2:2) Q [i m m m [ Jualität zu kleinen Preisen... M Rundfunk - Fernsehen - HiFi-Anlagen H Elektro-Haushaltgeräte I Waschmaschinen - Herde - Geschirrspüler bl Kühl- u. Gefriergeräte I| Fanrräder u. Zubehör- Kinderfanrzeuae WMI Spielwaren, Kinderwgn. , . | Kamplett-Küchen u. Zubehör 3 x in Lübeck & W Heimwrerker-Artikel ARTE: t Tel. 718 37-39 M <4 . 1 4 8
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.