Full text: Lübeckische Blätter. 1976 (136)

Autogenes Training Natur und Heimat Nähen Mittwoch, 21. April für Anfänger und Fortgeschrittene, Nähen für Blankensee Hubertus . Jugendliche Nachmittagswanderung. Kaffeepause. Linie 8 ab Sandstraße 13.20 Uhr. Gisela Hein Kochen für Anfänger und Fortgeschrittene, kalte Platten, Sonnabend, 24. April feine Küche, Spezialitäten, kalorienarme Kost BleckederLauenburg Tageswanderung. 22 km. Mittagseinkenr. Ab WMerkarbeit Bahnhok 7.49 Uhr, Treffen 7.20 Uhr. Stoff- und Linoldruck, Batik, Peddigronr- und Wilhelm Kähler Emaillearbeiten Sonntag, 25. April Kinder basteln Grömitz-Dahme Mütter mit ihren Kindern basteln Tageswanderung. 19 km. Mittagsrast. Ab Bahn- hof 7.53 Uhr nach Neustadt, Treffen 7.35 Uhr. Ikebana (japanische Blumensteckkunst) Leopold Neumann Spielvormittage für Kinder ab 2 Jahren unter Auf. Mittwoch, 28. April sicht einer Kindergärtnerin Schlutup—Gothmund Besichtigung der Bettfedernfabrik Manteuffel. Spielnachmittage für die Kinder der Kursteilnenmer- Anschließend Wanderung nach Gothmund. Tref- rinnen fen 14.320 Uhr Haltestelle „Karlsruher Platz“ Unter Aufsicht einer Kindergärtnerin werden (Linie 3, ab Burgfeld 14.16 Uhr). August Rinsche Spielnachmittage durchgeführt . Außenstellen Museum Behnhaus Travemünde, Nähen (Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts) Grönau und Schlutup, Nähen Bad Schwartau, Nähen und Kochen St.- Annen-Museum Moisling, Freizeitzentrum Haus Moislinger Mitte, (Lübeckische Kunst und Kulturgéschichte) Nähen Ausstellung: bis 25. April Bürgerliches Wand- bila 1840 bis 1920. Populäre Druckgraphik Anmeldungen (auch für die Außenstellen) aus Deutschland, Frankreich und England täglich von 9 bis 13 und 16 bis 18 Uhr in der (Sammlung Dr. Christa Pieske). Lübecker Mütterschule, Tel. 6 47 *] I Museum im Holstentor Beratungsstelle (Stadtgeschichte) Mütterschule in Zusammenarbeit mit „Pro Familia“, Leitung: Frau Dr. Pribilla, Tel. 6 44 84 Museum am Dom (nach 20 Uhr) Naturhistorisches Museum Umfaßt alle Fragen des menschlichen Sexual- (Gesteine und Mineralien, Pflanzen- und Tierwelt bereiches, u. a. Partnerschaftsprobleme, Ehe- Schleswig-Holsteins, Wesen und Entstehung einer schwierigkeiten, Empfängnisregelung usw. Landschaft) Einzelberatung auf psychotherapeutischer Basis Das Naturhistorische Museum und der Aus- Sprechstunde: mittwochs von 17 bis 19 Uhr in stellungssaal des Amtes für Kultur sind in der der Lübecker Mütterschule Zeit von April bis September von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, alle übrigen Museen von . April bis September von 10.00 bis 17.00 Uhr. Heinr. Stamer Museumsführungen und Museumsgespräche BAU MEISTER am Wochenende Lübeck - Geniner Ufer 1 = Fernruf 5 15 86 25. April, 11.00 Uhr. Holzkonstruktionen t Annen Museum: Zimmerei . Treppenbau - Tischlerei B:: Nirzen ittztocks. frühen 15. Jahrhunderts Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Artikel stellen keine offiziellen Meinungsäußerungen der Gesellschaft zur Beför- derung gemeinnütziger Tätigkeit oder ihrer Vorsteherschaft dar, sofern sie nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind. Für den Abdruck ein g e s a n dt er o d er er b e tener Artikel wir d eine V er g ü tung nicht g e w ähr t. Die Redaktion b eh ält sich die Kürzung ein g es an dt er Artik el vor. Der Bezugspreis ist bei den Mitgliedern der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit im Mitgliedsbeitrag enthalten. Die nächste Ausgabe der Lübeckischen Blätter erscheint am 30. April 1976 Redaktionsschluß am 22. April 1976 Herausgeber: Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit, Lübeck, Königstraße 5, Ruf: 7 54 54 Schriftleitung: Dr. phil. Eberhard Groenewold, Lübeck, Overbeckstraße 3, Ruf: 5 12 07 - Verlag und Druck: Max Schmidt-Römhild, Lübeck, Mengstraße 16, Ruf: 7 50 01 Anzeigenannahme: Hansisches Verlagskontor H. Schekfler, Lübeck, Friedrich-Wilnelm-Platz 3, Ruf: 59 97 77 Mu!
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.