Full text: Lübeckische Blätter. 1974 (134)

ten dieser Kurse Zugang zu allen Studiengängen Schgper. Farars: F?ztzgrutlscnt. 19!: 202.5. Lt! L : ü : ; c: FM m. histst. ist Zelhztrsrztvah. v t Ho gram Len Expedition, die 1872 Australien von unterricht in andere Klassen überwechseln können. Ost nach West durchquerte.) Vs 330 Ein künftiger Musikzweig wird jedoch weder einen p; . - leichten Weg durch das Gymnasium darstellen, noch Böll, Heinrich: Die verlorene Ehre der Katharina ein Asyl für jene sein, die einen solchen suchen. Hl Eve! .tttttsr. .§ “etz Dafür bietet er echten Begabungen Raum für kreie fh. Ü er . ret üs . E Ä Cs CH UCHV CE Entfaltung. wiegende Folgen.) Ub 685 Bisherige Anstrengungen der Musikerziener und ihrer Helfer haben ein Schulorchester in Sinfonie- Im Anschluß an den Bericht in den letzten Lü- besetzung entstenen lassen, das seinesgleichen im dbeckischen Blättern über den Besuch Arnold Brechts Lande sucht. Die Leistungen von Kammerorchester in Lübeck verweisen wir auf Heft 12 vom 15. Juni und Kammermusikgruppen beweisen sich bei zanlo- 1974, in dem wir unter unseren Neuerwerbungen reichen Schulkonzerten. Schließlich haben enge Verr auch Arnold Brechts Gedichtsammlung „Lyrisches bindungen zur vokalen Ausbildung in der Lübecker Vermächtnis“ angekündigt haben. Der Neunzig- Knabenkantorei, zu den Wettbewerben „Jugend jährige bezeichnet diese Sammlung als „documenta musiziert‘: und den Ferienkursen für Musik im humana“. Plöner Schloß in 20 Jahren musikpädagogischer Aufbauarbeit an dieser Schule Grundlagen ge- schaffen, die vom Kultusministerium anerkannt und Ausstellung in die weitere Planung einbezogen werden sollten. Für diese und alle Detailfragen wie Eignungsprü- Johannes Thoemmes fung, Lehrpläne, Ausstattung etc. sollten unter einem Koordinator die Bestrebungen der Schule, Die Wände seiner Galerie stellt Heino Heiden Hochschule, der Stadt und des Landes im Sinne wieder einmal einem Lübecker Maler zur Ver- der Schüler, Eltern und Lehrer zusammengeführt fügung, dem jungen Johannes Thoemmes (27), der werden. Millies zich mit seiner ersten Einzelausstellung vorstellt. Die Bilder sind in den letzten vier Jahren ent- standen, sie zeigen eine kaum spürbare, aber kon- Aus unlerer Bü cherei tinuierliche Entwicklung an. „APpfel am Strand“, 1971: Vor konturlosem Hinter- Ab 1. Oktober ist die Bücherei wieder am grund, auf dem Strand, Meer und Himmel ver- Dienstag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 18.00 bis schwimmen, liest der halbe Apfel, mit seiner blei- 20.00 Uhr geöffnet. chen Schnittfläche sich scharf abhebend als sur- realistischer Stillebengegenstand. Das ändert sich Neuer w er b un g e n auf den Bildern der kommenden Jahre. Der Hinter- grund wird zur exakt bestimmbaren Fläche, Wand, Geschichte und Soziologie Meer . oder Himmel, farbig so definiert, wie es das Motiv des Vordergrundes verlangt: Z. B. dunkel- Bird, Eugene K.: Hess, der „Stellvertreter des Füh- grün zur dunklen Tafel auf dem ,Schulbild“, 1974, rers“. Englandflug und britische Gefangenschaft, magisch hell sind auf diesem Bild nur das Stück Nürnberg und Spandau. Übs. a. d. Engl. 1974. Kreide, dazu ein rosa Schwamm, ein blaugrüner 310 S. (Der US-Kommandant des Spandauer Pinsel. „Ei“, 1974: Der Hintergrund ist farbig und Gefängnisses faßt das Ergebnis seiner jahrer inhaltlich dreifach gestuft, Fensterbank, grünblaues langen Diskussionen mit Rudolf Hess und an- MWMleer, tiefblauer Himmel, davor, im terrakottafar- deren Insassen des Gefängnisses zusammen.) benen Becher, das aufgeschlagene Ei, dessen Kan- Dh 76 tenbeschreibung sich meisterlich vollzient. Die Kon- Osterheld, Horst: Konrad Adenauer. Ein Charakter- tvreu sehen zich t zus Unsr zs nung oder bild. 1973. 136 S. (1960/63 leitete der Verfasser wer z1 rißlnie. U cn t Ls! das außenpolitische Büro Adenauers.) Da 20 Jiese Bilder auch mit dem Haarpinsel gemalt, nur : I dessen Feinheit läßt diese Technik des Lasierens, Broichhausen, Klaus / Wibors, Klaus: Kaufherren dtibermalens mit der Ölfarbe zu. In den Bildern von und Konzerne im deutschen Norden. Hanseaten 1974 klingen auch Veränderungen der ausgefeilten und Hannoveraner. Zwischen Wolfsburg und Technik an. Pastos gemalte Flächen werden ein- Waterkant. 1974. 359 S. (Anerkannte Wirtschafts- gesetzt, z. B. „Mit der Bahn zum Strandspaziergang korrespondenten der FAZ bringen u. a. den im Regen“, zunächst nur als Bild auf der Staffelei Beweis, daß die Wirtschaft von der Kraft der durch das "Motiv erklärt. Auch verändert sich cle Einzelpersönlichkeiten geprägt wird.) Vb 34 Hintergrund aus seiner Flächigkeit zu perspektivi- scher, unsymmetrisch gestalteter Räumlichkeit: „Graues Interieur“ Schöne Literatur Die Bedeutung der immer wiederkehrenden Der- Goudge Elizabeth: Das Herz der Familie. Roman. tails, der Schlüssellöcher, der Staffeleir und Fen- U88, U Â Engl. 1973. 349 S. (Der dritte und ab- sterrahmen Iäßt jedes Teil im Bild wichtig werden. schließende Band der Eliot-Trilogie.) Vg 377 Ps se. rouns! trügt: 5.2 thzrieziser. sls I.L.c § . t.; : : zum irmamen A. 16 anne der OglI11 eilten _ tr!.rror cc Moss; t o erkennen, die inm zur VD ung r ros! von Banküberfällen.) Uh 506 Gerda Schmidt I1 V
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.