Full text: Lübeckische Blätter. 1973 (133)

Lübecks führendes Fachgeschäft E mung Nj für FOTO UND PARFUMERIE MU l sq: krause ern reiheus s Breite Straße 81 Ruf z42 §° Andante zerdehnte, so handelte er besten Gewis- gemeines. Absinken der moralischen Wertes. Jeden: sens als praktischer Musiker, wenn auch vielleicht falls erhielt das Stüc: " tr ssiusn srust- weniger als kompromißloser Sachwalter Beet- Hstien pizterstatt. 3 sr. s LL Oh i da Rüicles Geöt tis . Lt: E TU§ : kehr aus dem Kriege vor 141ter Nücustt. gut 1998- g Solistische Qualitäten lassen sich in St Marien cntbehrie Vergnügungen MU! rücktinden. Die ver- in diesem Werk, das als Tuttimesse mit kleineren ten. dsf bsuer!ichen Q (Rosemarie Bahr) hat es solistischen, aber schonungslos instrumental geführ- ttüchterts.. ssrn der Flucht in der ihr fremden ten Vokalpartien als stimmwidrig gefürchtet ist seit Lukt des Hofes heimisch zu fühlen. Der Schandarm eh. Immerhin kristallisierte sich im Verlauf Ur Fried Hillmer (Paul y'zttenbers! 12vt tourten Ge [st zur zent. 222. r DO U e § Kampt hut ger Yerdeorvenls und mit vielfältigen geforderte Höhenartistik wachsend spitz und flatt- ter ; § . (vor allem dem Schnapsbren- Ban! rig reagierende Sopran Uta Spreckelsens Herkules- or Ftir denen er selber nur zum Teil stand- zu I vs! Ferrichtetent Gh üätereh cz; sUistin gute haft bleibt. Nur die lstgiühÜie FRofyzsss 7aling gur rs O n Er ass O Mit ste (Ola s5sz;!) § ttt p und im Verein ung müdem Volumen. anpassungsfähiger Technik und dsr vom esst rs Widersacher, dem ptkifkigen B weitreichender Textverwirklichung nahmen. Ahn- lyrew. ve Spin (Gerd Bublitz), bringt sie die Hof- woch liches gilt für die himmelwärts strebenden Arabesr- jpleute schließlich auf den rechten Wes – wenn auch bahn ken der Solovioline (Helga Rehm) im Benedictus. durch recht schrullige Methoden. Daraus ergibt sich A Summa summarum: als Verlust abzubuchen – für den Verfasser ein buntes Widerspiel, das inm Tele: der überall charakteristische, ja dramatische Stimme willkommene Gelegenheit bietet. mit allerhand mungswechsel (2. B. crucifixus + resurrexus); die humorigen Szenen aufzuwarten. die seinem Stück rigorose Klarheit und Festigkeit der Umrisse, die die nötige Würze geben. hst Erzss hrt Hestsosst a krrszn Vifisnvert. I> rk tsgmor hat sith auch ger spoosvagy stern s atmosphärische Dichte der mystisch entrückten Horn und seine Hzpe!sch Eatzzglors tuß .! stral. Sätze vor allem, die jenen Nerv trifft, den Beet- hte. Hina que unc us. LU gie Tube zes AUB born, mit cn om KIris un dom Sarictus vorort: rut, zum Hoigpiel voi don Lichssautsrattungen x Mit Andacht“ und Goethes „Von Berzen Möse Iauern wahre Lachstürtms Hervorrioken, aber gut i gelungen und wirkungsvoll war auch das ernstere Spiel von Rosemarie Bahr als Flüchtlingsdeern, das „Up Düwels Schuuvkoor“ vielleicht der Anlage des Stückes sogar noch mehr auttührung de: Nicderdentechen. Bühne Lübeck SSt FJZ0s am 21. Juni 1973 Alles in allem war diese letzte Premiere der : ,. T: : : . Spielzeit vor vollem Hause ein starker Erfolg, und t L LS? NV Z L" rr §1 Zieht ra ngtiot, det tt wÔV ciner haas“, im Jahre 1947, offenbar inspiriert "Jurch die f 19c umer zus t. ttzen Zucces eier . . bei damals vorherrschenden Vr Lr R Ertc1asr Zuttstt r tert t: Sper wie Kriegerheimkehr. Flüchtlingsprobleme und all- M. St. bt: Gesr GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG SG EMEINNÜTZIGER TATIGKEIT GR U N D U N G S J AH R 1 7 89 F ERN RUF NR. 7 54 54 Neue Mitglieder Herr Hermann Raddatz, Lübeck, Moltkestr. 35 Herr M. O. Kurt Tschentke, Lübeck, Nibelungenstr. 55 Frau Irmgard Tetzlaff, Lübeck, Bugenhagenstr. 20 sis... Herr Rainer Kascherus. Lübeck, Marliring 20 Frau Nanna Strauß. Lübeck, Bugenhagenstr. 1/1. D 1 N VU .
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.