Full text: Lübeckische Blätter. 1973 (133)

Mittwoch, 13. Juni, 20 Uhr im Buxtehuder-Saal Filmelub EN-Cinema r sst Musik für Bläser Der Filmelub EN-Cinema im Jugendpfarramt, Mitsl: mit Werken von Marek, Bozza, Avril und Cabus. Kÿnigstraße 23, zeigt jetzt mittwochs um 16.00 Uhr, Ausführende: Jan Schroeder, Horn; Peter Kal- 19.00 Uhr und 21.00 Uhr eine Serie „Der deutsche Gema. lensee, Trompete; Heinz Fadle, Posaune; Ekker Jungtfilm“: hard Carbow. Klavier 23. 5. Die Feuerpredigt. Regie: George Moorse, BRD here Mittwoch, 20. Juni, 20 Uhr im BuxtehuderSaal 30.46: 198. Regie: George Moorse, Darsteller: Louis ger . Musik der Renaissance und des Frühbarock Waldon, BRD 1970. am D mit Werken englischer, italienischer und deut- 6. 6. Der junge Törless. Regie: Volker Schlöndorff, An scher Meister. Darsteller: Matthieu Carrière, Bernt Tischler. haben Ausführende: Henning Rabe, Tenor (Klasse Aue), Barbara Steele, BRD 1968. druck und die Arbeitsgemeinschaft für Alte Musik. 13. 6. Mord und Totschlag. Regie: Volker Schlön- us s Leitung: Hans Koch. :; ! Zsorkt. bis 13 20. 6. Händler der vier Jahreszeiten. Regie: Rainer um 1t Mittwoch, 27. Juni, 20 Uhr im BuxtehuderSaal Werner Fassbinder. BRD 1972. Kammermusik mit zwei Flöten 27. 6. Wilder Reiter GmbH. Regie: Franz-Josef mit Werken von Machault, Telemann, Bach, Spieker, BRD 1966. Leclair, Quantz und Fr. Bach. Im Ausführende: Eva Friedland, Flöte und Block-} ; . Stoerr flöte; Gunther Pohl, FIöte; Hans Koch, Viola da Photographische Gesellschatt Lübeck in SÜG Gamba: Ekkehard Carbos. Cembalo. Club a b en d in der Gaststätte „Die Gemein- tur nützige“ am Montag, 4. Juni, 20 Uhr. Ätrsmr ist es Volkshochschule Lübeck Kein Vortrag: Alter ohne Aufgabe? M-181 Freitag, 1. Juni, 20 Unr VHS Versehentlich ist in unserer letzten Ausgabe für Theme Einführung in das städtische Sinfoniekonzert. Squttes. on ?. Mai, z 0 'Ur. em horte 19n, Es*te! Da ist Wottgang, Amadeus Mors: Korg zg4 sn"? an&ekündigt worden. Anton Bruckner: 4. Sinfonie Es-Dur (Roman- Dieser bereits früher in der „Gemeinnützigen“ tische). gehaltene Vortrag findet am Sonntag nicht statt. Referent: Timm Tzschaschel. Auvsstellungen Montag, 4. Juni, 15.30 Uhr Stadthallen-Café Druckgraphik und wie sie hergestellt wird Altenkreis .„„Alt werden und jung bleiben“ „Deutschland Deine Schlesier“. Im Museum zu om ésÔtssn oo Mitglieder dsr Referent: Pastor Reinnard Hausmann. hz y!: k rs G creo Gr Ot Bons F niken. Holzschnitt, Linolschnitt, Radierung, Litho- Montag, 18. Juni, 15.30 Uhr Stadthallen-Café graphie und Siebdruck werden an verschiedenen Altenkreis ..Alt werden und jung bleiben“ Beispielen dargestellt vom Entwurk, dem Probe- Wsutschland Deine Schleswig Holsteiner. ser K ut ictar ' soglredert und “ermöglicht Referent: Senior i. R. Ernst Jansen. gerade dem interessierten Laien, Zugang zu finden zu alten und neuen bildnerischen Techniken. Die Montag, 25. Juni, 15.30 Uhr Stadthallen-Café Lübecker Künstler unterstützen die Theorie dieser Altenkreis „Alt werden und jung bleiben“ Us. uch brettpctr Neuurrst6 de! „Deutschland Deine Lübecker“. quem dieser ZN uailzczsit liegen und hatten Referent: Kurt Karl Rohbra. mit dieser Aktion bereits einen großen Erfols. Zum Holzschnitt gibt es den Druckstock zu sehen, eine starke Holzplanke, deren Bearbeitung Kraft und Naturhistorisches Museum struct rde U Der klingende Wald“. Sonnabend, den 26. Mai kast planen Platte, in die nur die Konturen geschnit- ;; ? al, ten sind. Der Unterschied zwischen Kaltnadel- und 16.00 Uhr, N: ortragssaal des Museums am. Dom. Dia- ÄAtzradierung läßt sich nicht nur an den Abzügen, Vortrag ttt Schallplatten über die Maisänger unse- gLondern besonders anschaulich an den beigefügten rer Wälder (Pirol, Nachtigall, Fliegenschnäpper, Zinkplatten ersehen. Bei der Serigraphie und der Grasmücke, Laubsänger) und Film über das Balz- Lithographie finden Stein und Sieb nach dem Druck und Brutverhalten der Spechte. Anschließend Mu- gciner bestimmten Auflage wieder neue Verwendung seumsführung (Dr. Dienl) im Gegensatz zu den vorhergenannten Techniken, „ Fonntate sen 27. Mai, 5.15 Vb tüv: Biotogtche Ul C ßescsr Juaier und zliahsucr versieht &: . f in den letzten Janren mehr und mehr, ihre Aus- Moor Gr- Hot!! Lrrettruruct: Feztytst: Iennn stellungen einem bestimmten Thema unterzuordnen ; . ! (2. B. „Kunst am Bau“ im vergangenen Jahr) und Beide Veranstaltungen sind auch für Schüler (ab fördert den Kontakt zum Ausstellungsbesucher be- zehn Jahren) geeignet. sonders auch durch diese didaktische Ausstellung. | 3%
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.