Full text: Lübeckische Blätter. 1972 (132)

Nebeneinander von romantisch stürmisch überschäu- mender Jugendkratt und sehnsüchtig-singenden. wehmütig-liedhaften Teilen. Das Beaux-Arts-Trio . wurde beiden Wesenszügen vorbildlich gerecht: Die . SMN m wunderbare Abstimmung zwischen Violine und l Cello bei dem Diminuendo und Ritardando am Schluß des 1. Satzes und auch im Adagio war be- ~' ängstigend schön, sie ließ einem den Atem stocken. Eine Meisterleistung war auch das geisterhaft vor- beihuschende Scherzo. Der 3. Satz (Adagio) war wohl doch ein wenig zu langsam (= Adagio molto) q genommen, noch langsamer als bei der Platten- Wichtig herausgehoben und vom Klavier herausge- einspielung, während das Finale ein jubelnder Ab- stochen. Der 2. Satz trägt als Satzbezeichnung „An- schluß war, nahtlos in seinen Übergängen und trotz dantino ed innocentamente“ ~ ; um gq,innocenta- des rasanten Tempos — nicht zuletzt dank des Mente“ („unschuldig“) zu sein, war die Wieder- beispielhaft sparsamen Pedalgebrauchs durch den Babe viel zu „gekonnt“ und zu bewußt vom In- Pianisten! ~ stets klar und durchsichtig. tz! s§tgnsrt. uch das Finale (Allemande. Wenn drei Künstler 'auf Grund ihrer über- dramatisiert. – CE wert legenen Technik, ihrer Musikalität und einer das neri-Trio klingt das ganze Werk schlichter, nai- LZ tete H GE ts fs set; [. torcüHsr schvqrissten. uu kempitzen. Kammmernus lcalischcn gc E r C U etzt. sturzzeren. Balk fzch . H j Stun; vollbrinken – dle Künstler mit zwei Zugaben: einem Satz aus Perfektion im edelsten Sinne —, so sind unter Dvoräks Trio op. 90 und dem Finale, Presto (von tänden : ; ): l s noi o. C S E zeigte die Wiedergabe des einleitenden Es-Dur-Trios ; | S:; von Haydn. Schon im I. Satz (Poco Allegretto) war Es war ein anregender, großer Abend! das rhythmisch prägnante Thema (piano!) zu ge- Waldemar Brenneke GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG N GEMEINNÜUTZIGER TATIGKEIT SK un o un o sr res , :s F ERN RUF NR. 7 54 54 Neue Mitglieder Hänsel, Erna, Hausfrau, Torneiweg 11 Dr. Bentzien, Bruno, Rechtsanwalt, Dr. med. Herold, Kurt, Facharzt für Röntgenologie Schwartauer Allee 100 a und Strahlenheilkunde, Arnimstraße 23 Drevs, Ursula, Hausfrau, Marquardplatz 2 Holdorff, Paula, Lehrerin i. R., Körnerstraße 15 I Groskurth, Eckart, Kaufmann, Kronsforder Allee 228 Dr. ss. Peter Par, Werbefachmann, Körner- Langs. Btttgr Bürovorsteherin i. R., Rudolf-Groth- raße Schalke, Günther, Direktor, Triftstraße 139-143 Schröder. W'zus Steuerbevollmächtigter, Plönnies- straße K. J E P S Kieckbusch, Käthe, Stockelsdorf, Schwalbenweg 3 E ERC CO Kieckbusch, Wilhelm, Pastor, Stockelsdorf, x Er yrs rey: ro HUG E? Lehrling, Rudolf-Groth- VER M I ET U N G E N Rath tte te Hagenstraße 4 GEWERBLICHER OBJEKTE Dr. sd. Dols, V., Arzt; r 42 NIN ... Schneider, Gert-Friedrich, Wakenitzstraße 48 § ZI Y FD . _ E) . KOHLMARKT 7-11 * TELEFON 7 1301 Bei [ 5 t . beraten KOSMETIK - PARFÜMERIE let. MOUHLENSTR. 4/6, AM KLINGENBERG - RUF 7 47 11 Z
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.