Full text: Lübeckische Blätter. 1972 (132)

. Z k , Bei (>- beraten uz; LA ppftrzt , F lung rarru ene DROGERIE Up. ' richtet richtig ein! LOuuedsrn. L! aK mt s uur 7 47 11 F Einrichtungshaus Mengstr. 12.14 Montag, 22. Januar 1973; 15.30 Uhr, Stadthallencafs Sin g kreis Mittwoch, 24. 1. 73, 17 Uhr Altenkreis „Alt werden und jung bleiben“: Leitung: Martha tags Rostistraßs 15. Wie macht sich das Alter bemerkbar und wo- ; durch wird das Altern beeinflußt? Gy mn as tik, dienstags, 8.45 bis 10 Uhr Wie kann man seine Lebenskraft länger erhal- Leitung: Hildegard Hoffmann, Kupkerschmiede- ten und seine Organe stärken? straße 3. Atem- und Entspannnngsübungen. Referent: Dr. med. Detlev K ok e x tur ns piele, Montag, 15. 1. 73, Dienstag, Mittwoch, 24. Januar 1973, 30 Vhr, VHS 12:10 tu Helmholtzstraße 17. Darstellung kindlicher Konflikte anhand von Zeichnungen Referentin: Hannelore N ef z 8 e r, Psychagogin Montag, 29. Jari 1978, 15.30 Uhr, Stadthalloncats Theater und Musik t tenkreis „Alt werden und jung bleiben. Klavierabend Michael Beißenhirtz Herz und Kreislauf im Alter Heterent: Br msd. tenning q roth ..- Mittwoch, 31. Januar 1973, 20 Vhr, VHS ND der Klavierliteratur, eine Sonate Beet- Kchulschwierigkeiten oder das schulschwierige V er§ei nt “er RE H§mit torcorte sr einen : ; der Interpretation durch bekannte Künstler heraus. Referentin: Hannelore N e k z g er. Psychagogin Wird gleich zu Beginn deutlich Akzent auf ver- . antwortungsvolle künstlerische Auseinanderset- Mittwoch, 31. Januar 1973, 20 Vhr, VHS Zung gesetzt, spricht dieser Anspruch für den jun- Anzeichen neuer Religiosität: gen Pianisten, der sich mit seiner vielseitig ge- Köchste Glückseligkeit durch chanten des Hare VWählten Vortragsfkolee nickte GRE te [&rishts Mantra +f Hare Krishna Movement Er fächerte in der „Waldstein“-Sonate die Skala ter ent: Pastor Alfred S prin sk eldt, Ham- seiner technischen Fertigkeiten weit auf und brachte durch klare gedankliche Entwicklung der Motive die Architektur der Form deutlich zur Geltung. Doch verblaßte unter einer etwas unbekümmerten Verband Deutsche Frauenkultur e. v. Kraftentfaltung (Dynamik und vsjuyy zin uus Donnerstag, 4. 1. 73, 14 Uhr, Ecke Marlistr./Roeckstr. [es s gerie. t9 aich li Wanderung ie nach Wetterlage. Mysterium und Ekstase in Skrjabins Neunter So- Führung: Frau Junge. nate, die vom Komponisten selbst als „Prozession [onnerstas, 11. 1. 73. 16 Vhr, oder Montag, 22. 1. 73, fist löten krätts raw vÂs. vars en autetgs 17 Uhr ihre innere Zerrissenheit, die brodelnd nach Aus- Lesekreis bei Frau Prüße, Klosterstraße 3. Neu- bruch sucht, plastisch zur Geltung. In dieser ex- beginn auch für neue Teilnehmerinnen. Aus- tremen Situation einer Steigerung durch chromaz- Sangspunkt Heinrich Mann. rororo 125. tische Schleifen, erregende Trillerketten und dump- iEÈcscconlkoo.: ENS > olkshochschule machen können. Rezitationsnachmittag von Frau Renate Rehn- .- : . Roeper anläßlich ihres 25jährigen Jubiläums, zu- Es wäre ein tückisches Unternehmen Ssewesen, sammen mit der Volkshochschule, unter dez den Abend mit Bachs Französischer Suite G-Dur Thema „Bilder einer Ausstellung“, Gedichte und zu pestmer. It Um Mishpmut gerügt. :tollte ze Luzi [E ak C h E s Vortragenden Donnerstag, 25. 1. 7T3, 16 Uhr, Dommuseum heraus, die sich z. B. aus der diffizilen Anschlags- Vortrag von Frau Dr. Eleonora Doerner, Mün- Eultür J.czce gent Lorssls Utesscktzn. zzlyphqsen ster: FUN. Nes dor. trriciscez: k 9 L Fingertertigksit und geistiger Konzentration im- Vns ere Arb eitskr Ee i s € Schumanns Fantasie C-Dur schloß als „Große 2 Sonate für Beethoven“ den Kreis. Inrem Anliegen, W er kkreis, Dienstag, 23. 1. 73, 16 Uhr die weite Form mit musikalischer und geistiger Leitung: Hilde Grubel, Lutherstraße 7. Substanz zu füllen, entsprach der Pianist mit einem 7 22
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.