Full text: Lübeckische Blätter. 1972 (132)

. "Frau Petersen schließt ihre langjährige Arbeit über alte Handschriften im Archiv der Landes- kirche durch „DAS BESONDERE BUCH“ Ah. Der. WERKSTATTEN FOR Ässnartige Titel seht auk eine Kirchenhistorie aus MAL GSA IN NENEINRICHTUNG em Jahre 1724 zurück. Die Autorin bringt den Text von 70 der insgesamt 166 beschriebenen Sei- DEKORATION ten, deren Vintragungen vor 1560 beginnen. (Dabei HOXSTRASS€ 39 POLSTERMDBEL erbrachte die Klärung der Herkuntt von Wasser- FERNRUF 7 7290 zeichen noch ein bemerkenswertes Nebenersebnis!) STILMO BEL . Die Formula consensus unterschrieben 144 in Lübeck eingesetzte Geistliche, beginnend 1560, ab- Schöne Literatur schließend 1685. Weitere 180 Unterschriften aus der Zeit zwischen 1588 und 1852 Stammen von Pastoren, Bachmann, Ingeborg: Simultan. Neue Erzählungen. die Lübeck verließen. Zum Teil ergänzen diese (Füntk stilistisch hervorragende Erzählungen von Autogramme die Lücken, die im Konkordienbuch Frauen in Wien. Die Darstellung ieder einzel- durch Brandschaden entstanden sind. ~ Mit wieviel nen. scharf profiliert in ihrer Eigenart, ist un- Vinfühlung und Sorgfalt die Verfasserin ihrer Arbeit Semein fesselnd.) Uh 660 : obgelegen hat, beweist ein Blick auf die Fotowier. Freeman-Solomon, Ruth: Der Falke und die Taube. dergabe von zwei Seiten mit Unterschriften. Roman. Übs. a. d. Amerik. (Das Problem der Verschiedenen Völkergruppen im zaristischen Wenn im Jubiläumsjahr der Domgemeinde zahl- Rußland. Das Buch kasziniert durch sehr Präg- reiche Veröffentlichungen aus dem Archiv der Lan- nant gezeichnete Menschen.) Uf 255 deskirche vorliegen, dann Verdankt Lübeck diese Konsalik, Heinz G.: Wer stirbt gern unter Palmen. erfreuliche Tatsache einmal dem Verständnis der Mie Palmen stehen auf einer Paradiesischen Kirchenleitung und dem HRinsatz ihres rührigen Insel im Pazifik) Uk 359 LU. e andern . der Hingabe und Opker- Lundholm, Anja: Der Grüne. Ein Roman (mit kri- er Mitarbeiterin. Ihnen allen gebührt minalistischem Einschlag). VI] 324 Dank und Anerkennung dafür, daß sie dem An- ; z ; ; ; sehen der Hansestadt durch Ptlege ihrer geschicht. Vilallonga, Tosé-Luis de: Gold-Gotha. Meins Hs: lichen Vergangenheit entsprochen haben. Zeis §zen un §§ !) siehtum. Ueckt und Schönheit. Veranstaltungen Aus unterer Bücherei Zeitgeschichte und Familienschicksal Neuerwerbungen Zum Dienstagvortrag am 9. Januar 1973 Geschichte und Kulturgeschichte Im Anschluß an ihre Gedanken über das Ver- v e§ja6n,?s: VCs ist mein Vol. Die Geschichte aer t ESEESSEE S C FE ; Mölln, Präsidentin der Knut-Hamsun-Gesellschaft, Friedenthal, Richard: Ketzer und Rebell. Jan Hus Abschnitte aus ihrem noch unverökffentlichten Werk und das Jahrhundert der Revolutionskriese. “Alle Tage vergehen“ vorlesen. Dieser Darstellung Rh 43 von Schicksalen einer Familie in Schleswig-Hol- Kantorowicz, Alfred: Unser natürlicher Freund. stein liegen tatsächliche Vorgänge zugrunde. Auch Heinrich Mann als Wegbereiter der deutsch- entspricht der historische Hintergrund den Forde- kranzösischen Verständigung. Hrsg. vom Senat rungen, die der Historiker stellt, wie ein Blick in der Hansestadt Lübeck, Amt für Kult. Hk 28 die verarbeitete Fachliteratur beweist. Schoeps, Hans Joachim: Deutschland droht die aste oer u ttztzUerw Ft. s Lr g: Anarchie. Ds 93 Kungen zu beleuchten und dem Leser zu beweisen: De Camp, L.. Sprague: New York lag einst am Geschichte ist ein einziger riesiger Bilderteppich, Bosporus. Übs. a. d. Amerik. (Geschichte, Kul- gewebt aus Erlebnissen und Empfindungen, die zu tur und städtebauliche Anlage von elf Städten allen Zeiten ähnlich gewesen sind damals wie der Antike.) Cd 27 heute. | BREITE STRASSE 95-97 ff TEL. 749 50 u. 77078 U ZZZ
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.