Full text: Lübeckische Blätter. 1972 (132)

. . N Sämtliche Dachdeckungen, Abdichtungen, Gerüstbau f [ Ëij ; Fassadenverkleidungen I ê;' richtet richtig ein! 2400 Lübeck 1, Hinter den Kirschkaten 5 G . .. | Ruf 52421 5- ; Einrichtungshaus .- Mengstr. 12-14 Klangmöglichkeiten vom Geräusch bis zu hoch- Der Erfolgs dieses musikpädagogischen Konzepts organisierten Klängen wird genutzt und im Experir zeigte sich vor allem in der Aktivität, in der Diszi- nent erweitert. Schließlich wird die Trennung von plin und in dem Engagement aller Beteiligten, ei- Lern- und Unterrichtssituation einerseits und Vor- ner Feten SU. feu ,Fehüisrg sr tpszonstuken bereitung und Durchkühruns eines Schullconzerts W, vonauten. Sie alle waren Mitproduzenten: Has genössischer Musikproduktion wird auf diese Weise Sujet stammte aus der Arbeit einer Quarta, die Jem Lernprozeß in der Schule sinnvoll gleichge- Produktion des Raketenstarts aus einer Quinta, die stellt. ! Fuge über ein Neunton-Thema aus der Oberstufen- Folgerichtig entstand in dieser Konzeption von zr. Fr sx gros s L U Hansen Musikunterricht aus Schüleraufsätzen, Klangpro- und Volker Freund, die Ausstattung und Kostüme sttizcn uns r5yzrimsnien. rmyrorsuttengtwwn: tert L to ttt §er strengen Stils die Schuloper „Start zu den Sternen“, Aufführungen. Christoph Richter die keinen Komponisten hat. Anreger und Modera- tor ist Nils Hansen. Unter zwei Gesichtspunkten, die zugleich Grund- Folklore auf dem river-boat möglichkeiten musikalischer Aktionen darstellen, stand die Gestaltung der §tsnettalsc. Unter sen ; FUr FoUgors gibt es anscheinend in Lübeck nur §Utspuukt. sr ore Zr gua die Ent ulzives. sure f. cr et a OU Z Keplerschen Gesetze und an Goethes Weltschau im Publikum. Mußte ein großes Konzert wegen zu ZR ENO zt rs BR E t arte: Planeten und der Sonne „Zentraltöne“ zuzcoranet, essierte meist junge Leute. HSS. Stù§t t! st§sr Fähniqttathe ser nate ~1 gutt 1û „ ZUs. ziehen Grriser 6s Ahete kamen zs uu Her Ss. ¿pet FE Osy)tion, R Pausen traten kaum ein. Der Abend begann mit slärte, den phantastischen Vorstellungen, die die fe! cuz: sUtgl UP Qziosl Vespsr. Hister 3 0 04 OV; ftr TM G Ut s E§ ING Die improvisierten Teile der 'Szenentolse betrafen schüler". meiuts site Posuchotto). Jenn aber immer O O Dies, H se ele: ausgestatteten Planetenbewohner, aber auch Start, . Die Krönung des Abends war „Eva“, 19 Jahre alt, Landung und Flug des Raumschiffs, deren musikali- mit einem unschuldsvollen Gesicht und einer sche Darstellung nur modellhaft verabredet war. ftr yt uwssu- Jackson, §6- Die beiden Astronauten brachten von jedem der j . e. Sie, die auch üCKt rœüberirdizch Slanetencei ] Hr rt Querflöte spielte, wurde durch Jens und — leider ran Motten LUG ZZ; rt Unkorretct ~van Errico yogiatist. Dio si in einer Art Reprise rsatheizttassen. rue rusai: eher sg!sr Z qu ren Yuma : Das verwendete Instrumentarium birgt kreilich Ob es nun Songs von Bob Dylan und Leonnard tickt | Us Fülle yon. Vitkerenzienungsmöglichksiten, Cohen, für sie komponierte deutsche Songs, spani- C . litionellen Instrumenten gewohnt sche und irische Folklore oder Spirituals waren, sie ist. Hier geht es jedoch um anderes. Das beschrier faszinierte inr Publikum. Wenn man daran denkt, bene System von Nils Hansen erlaubt allen Schür daß auch Inge Brandenburg als noch nicht so be- lern ~ ohne Begabungs- und Schichtenunter- rühmte Jazz-Sängerin auf dem river-boat gastierte, t s L prwrus u11 rot. Uuats Zn in „ura“ em eraztzunetrenter Star G f MsCr§n M 1isch u hw zwiospätig war aer Binaruck von „Otto“ Yrickein. und verantvrürtlich --Glßo icünstlerigch - ---; einem 23jährigen Kunststudenten, der mit Gesang mit dem Material umzugehen. Der Anspruch, mit una SU Urtterhstsr r. [richt alls. fer zr L-) Fiese Aäglichkeitan zsnutet fern iin schon wegen seines zu; ter nose rormte wrun verbindlicher Klöppelei“. Diesen wichtigen Unter. usdrucks nicht sein. schied bezeugt auch die Erfahrung, daß ein gerader Eine Session aller Gruppen schloß den Abend Wes von diesem Konzept in die Betrachtung und verlängert durch etliche Zugaben, heiter ab. Das tr VUerstäincri: u banyotisrter >zih: aller Z.ei- Expsriment eines solchen Abends war gelungen und ien und ger: rt 1up-t : 2 “je pz dGsnhen lie als gelegentliche Delikatesse ~ kortgesetzt j werden. hjw [| 7$§
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.