Full text: Lübeckische Blätter. 1971 (131)

Der Vortragende, aus früheren Veranstaltungen Dienstag, 16. 2. 71 durch die Anschaulichkeit seiner lebendigen Dar- ab 15.30 Uhr, Gartensaal Gem.Ges., Königstr. 5 stellung wie auch die hohe Qualität seiner Licht- Dr. Rosemarie Rober-Peiner, Schriftleiterin bilder in bester Erinnerung, führt in das unbe- „Persönlichkeitsbildung in der modernen ge- kannte Jugoslawien, zeigt etwas von dem großen lenkten Gesellschaft“ (mit Aussprache) Reichtum der Kunst, wie sie sich in den einstmals Hannsrstas, 16. s. 71 zum Bereich der Ostkirche genörenden Ländern er- halten hat, und macht damit einen Teil der großen Treffen 14.30 Uhr, Forsthaus Wesloe, Geschichte deutlich, die hier einst lebte. Doch es Haltestelle Bus 3 geht in diesem Vortrag um die Einheit, die zu aller- Winterwanderung durch das Lauerholz erst Ursprung und Ursache einer solchen Entwick- Führung: Frau Junge lung ist: um das Land und seine Menschen. . ; Unsere Arbeitskreise W erkKr eis : Sonntag, 28. Februar, 20 Uhr, St. Aegidien Dienstag, 9. 2. 71, 16 Uhr, Lutherstraße 7 Z ob. Hach r Johannes-Passion s Leis: Hilde Grubel in r eis : cc L H oH (Alt), Frido Meyer-Wolff (Baß), Winfried Radeke f . (Cembalo). Mitgl. der Hamburger Symphoniker und G y mn a s tik kr eis: des Philh. Staatsorch., Lübecker Bach-Chor. Jeden Dienstag 8.45 bis 10 Uhr Herbert Breuer. Jeden Mittwoch 16 bis 17.30 Uhr Kupkerschmiedestraße 25 (Guttempler) Leitung: Hildegard Hoffmann Ausstellungssaal der Kultusverwaltung Atem- und Entspannungsübungen im Dommuseum Farb enspiele : Vom 21. 2. bis 21. 3. 1971 Kreis 1 jeden Montag „Mittelalterliche Siegelkunst“ zx! ec Ves. jr Historische Zeugnisse zur Kunst- und Kulturger- Leitung: Else Hoefer schithte gus. den Schätzen des Archivs der Hanse- R der Ausstellung am 21. 2. 1971, 11 Uhr, Aus unlerer Bücherei un Forer! [VNotruzusoums. Einführungs- N eu e r W ex P UN & EN Biographien Bridge, Ann: Spiegelbilder meines Lebens. Bio- Arbeitskreis für Familienforschung e. V. graphie. Bb 165 Joseph, Artur: Meines Vaters Haus. Ein Dokument Donnerstag, den 11. Februar mit einer Vorrede von Heinrich Böll. Bi 31 19 Uhr Jahreshauptversammlung Knef, Hildegard: Der geschenkte Gaul. Bericht aus 20 Uhr Vortrag des Herrn L. F. Wentz, Plön, einem Leben. Bk 80 über ,„Calvinistische Glaubensflücht- Krüger, Hardy: Eine Farm in Afrika. Ek 131 linge in deutschen Familien“ Mann, Golo: Mein Vater Thomas Mann. 29 Gm 20 D R Z eis Hie hum tac rhort. taterq: Vortrag des Herrn Superintendenten K. Feilcke lerin Franko-Kanadas. Br 80 über „Fünf Jahrhunderte einer mecklenbur- . gischen Bauernfamilie ~ fünfzig Jahre Fami- Kulturgeschichte lienforschung“ Begegnungen mit Lübeck 184591970. Anläßlich des Donnerstag, den s. April, 20 Vtr Us teisn Frrickttn jr twtzrgsians G~- Referat des Herrn W. Grassmann, Lübeck, Straub, Marie Elisabeth: Grönen Aal und Rode über „Versuch einer übersichtlichen Darstel- Grütt. Von Tafelfreuden und Trinksitten an lt s Ahnenforschung für meine Nach- der Waterkant. Cs 99 Donnerstag, den 13. Mai, 20 Uhr Auslstellungen Referat des Herrn E. Gercken, Lübeck, über „Lübecker Familiennamen als geschichtliche Else Wex-Cleemann Quelle" s Aus ihrem reichen, bereits über vierzig Jahre " Alle Veranstaltungen finden in der „Gemein- rührends § “ur. ge >! sr: Glssrart nützigen“ statt. Gäste willkommen. der 20er Jahre bis in die Gegenwart aufzuzeigen. Es ist das Verdienst der Gemeinschaft Lübecker Künstler, daß diese Ausstellung im Sozialpfarramt Verband Deutsche Frauenkultur e. V. veranstaltet werden konnte, dessen Raum allerdings zu klein für die zum Teil großformatigen Bilder Donnerstag, 11. 2. 71 ist, so daß die Ausstellung in zwei Abschnitten nach- ab 15.30 Uhr, gr. Saal Gem. Ges., Königstr. 5 sy xrent !!. E!! bsduuortiuL au eine „Heiterkeit, güldene, komm!“ über genügend Ausstellungsraum verfügt, ussen Freya Monje-Sturmfels, Bad Nauheim, spricht verdienstvollen Malerin nicht zu einer zusammen- heitere Dichtung. Teegedeck 2,70 DM hängenden Ausstellung verhelfen konnte. 1 H
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.