Full text: Lübeckische Blätter. 1967 (127)

Kleine Lübecker Chronik Franz-Tunder-Gedenktage : Freitag, den 3. November 1967 1. Juni 1967 20 Uhr: Börsensaal des Rathauses Beginn der Lübecker Hochschultage in der Stadt- Feierliche Eröffnung halle. Sie werden von der Industrie- und Handels- Vortrag von Prof. Dr. K. Gudewill, Kiel kammer, der Technischen Hochschule Braunschweig, „Franz Tunder und die nordelbingische der Universität Kiel und der Medizinischen Akademie Musikkultur seiner Zeit“ Lübeck veranstaltet. Musikalische Umrahmung mit Werken von 4- Iuni 1067 Tunder, Weckmann und Buxtehude Der Schah von Persien hält sich zu kurzem Be- Fofnzhenl. den 4. November 1967 suck in Lübeck auf. 11 Uhr: St.- Annen-Museum Eröffnung der Ausstellung „Franz Tunder und seine Zeit“ Veranstaltungen Dr. Georg Karstädt Verband Deutsche Frauenkultur e. V. tue: . rie. mit Werken von Tunder Donnerstag, 19. Oktober 1967 Prof. Walter Kraft Wanderung durch den herbstlichen Wald 20 Uhr: St.- Annen-Museum, Remter ; Führung: Frau Junge. Kaffeerast bei Twie- Musik des 17. Jahrhunderts auf historischen haus, Israelsdorf. Instrumenten mit Werken von Fescobaldi, Abfahrt 14.42 Uhr bei Haerder mit Buslinie 3 Schein, Scheidt u. a., ausgeführt vom Instru- bis Forsthaus Wesloe. mentalkreis Helga Weber, Bergedorf Unsere Arbeitskreise Sonntag, den 5. November 1967 Lesekreis 20 Uhr: St. Marien fällt im Oktober aus. Abendmusiken mit Werken von Lübecker Singkreis U o . LU Ust Leitung: Frau Martha Haas Schiefferdecker und Walter Kraft 18. und 25. Oktober 1967. 17 Uhr Roeckstr. 15 ren b aP; 26. Oktober 1967. 16:Vitr Schleswig -Holsteinische Universitäts-Gesellschaft bei Frau Grubel, Lutherstraße 7 in Lübeck Weihnachtsschmuck Der Mensch = heute Iv mn a st i k : Ein Vortragszyklus über die Situation des Menschen Leitung: Frau Hildegard Hoffmann aus medizinischer, biologischer und soziologischer Jeden Mittwoch 8.45 und 10.15 Uhr, sowie theologischer Sicht – im Großen Saal der Königstraße 19 I, Gymnastikraum Boye Gemeinnützigen Gesellschaft. Lübeck, Königsstr. 5, Atem- und Entspannungsübungen 20 Uhr. Donnerstag, 2. November 1967: Vortrag am 24. Oktober 1967 Prof. Dr. med. Hallermann, Kiel, Nomaden und Seßhafte in der Savanne Vortrag: „Werden und Vergehen“ Nordnigerias Mittwoch, 8. November 1967: In Nordnigeria wandern scheue Pulbe mit ihren E! Br Zn. Jür uus. Ws) ti aus bio- t or M r r [ UI G§ t s gen und Flußtäler von Nigeria und Benue weit im Mittwech. 15. November 1967 : ; ; Süden. Inre Wanderungen haben sich in den letzten rof. Dr. Heubach, Preetz (Predigerseminar Tahrzennten ausgedehnt, da in den traditionellen der Ev.-Luth. Landeskirche) Weidegründen sich der Feldbau ausgebreitet Hat. Vortrag: „Pinsamkeit und Vereuisamung: des Der Export von Baumwolle und Erdnüssen sowie Menschen im technischen Zeitalter“ die rasch wachsende Menschenzahl in den einstigen Hausa-Staaten gaben hierzu den Anstoß. Auslstellungen Große ummauerte Städte mit Lehmkubenhäu- Yolkshochschule sern, vielfältiger Handel und Handwerk sind dort : ebenso wie glanzvolle Reiterspiele an mohamme- Mittwoch, 1. November, 20 Uhr danischen Festtagen Zeugen der alten Tradition. Denkmiler krühbuddhistischer Kunst in Eine noch ältere Kulturschicht findet man bei den Indien südlich davon wohnenden Bergvölkern. So lebt ein Dr. Heimo Rau, Südasieninstitut, Heidelberg großer Teil der Bewohner Nordnigerias noch in Dienstag, 7. November, 18.30 Uhr überlieferten Sozialformen. Das rasche Wachstum George Bernard Shaw Serious Clown der Bevölkerung macht es notwendig, durch neue Mr. A. Colvin-Smith, M. A. Hamburg Methoden im Feldbau und der Vienhaltung wieder Mittwoch, 8. November. 20 hr. c c cioorunt z riqgan O] gie sxtes- Pie Sprachen Indiens: ein innenpolitisches Der Verein für Heilerziehung e. V. v 5 f Ftstezwsran, Counsellor, Indische Bot- Veranstaltet am 24. Oktober um 20.00 Uhr im großen Montag, 13. November, 20 Uhr Remter der Handwerkskammer in Lübeck einen Vor- Wachstums- und Konjunkturpolitik in der tragsabend. Es spricht Herr Dr. med. Wrage, Leiter Gegenwart (I) des sozialpädagogischen Instituts Hannover, über Prof. Dr. Jens Lübbert, Universität Hamburg das Thema: Einflüsse der Umwelt auf sexuelles Dienstag, 14. November 20 Uhr Verhalten – Grenzen und Möglichkeiten sozial- Film-Vortrag über „Pflanzenschutz ohne Gift“ pädagogischer Maßnahmen. Dr. Oskar Diehl. Lübeck I 8 K
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.