Full text: Lübeckische Blätter. 1966 (126)

Banaler geht es nicht, jedes Kleinstadtkabarett Schnulze, mal Parodie, ohne überzeugenden Stil, müßte sich bessere, schärfere, witzigere Texte ein- ohne zündenden Funken: da war Lothar Olias fallen lassen. Die Handlung besteht aus mühsam ,Prairie-Saloon“ von anderem Kaliber! Die Auf- zusammengetflickten Unwahrscheinlichkeiten: ver- führung (Regie: Heinz-Günter Stamm) war tem- mutlich soll das Genre der Kriminal- und Gangster- Pperamentvall, schnell, laut und sehr direkt; manches kilme ad absurdum geführt werden; dazu hätte hätte differenzierter, hintergründiger, kabarettistisch- Wunderlich aber sehr viel mehr Pfeffer und Salz, geistvoller gebracht werden können. Die beste sprich: Geist und Ironie aufwenden müssen. So ist schauspielerische Leistung: die Dorothy Hitchcock das Ganze nur eine reichlich belanglose Klamotte, der Liane Croon. Gottkried Stamm musizierte mit bald vergessene Zerstreuung für zwei Stunden. Die seiner zuverlässigen Combo die dürftige Partitur; Musik von Charly Niessen ist so wenig inspiriert das Publikum amiüisierte sich, man war wohl schon wie der Text: ein Allerweltsmischmasch, mal in Silversterstimmung. H. GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNÜTZIGER TATIGKEN GR U N D U N G SJ A HR 1789 F ER N RU F NR. 7 54 54 Neue Mitglieder Anrecht II (grüne Karten) Bartz, Karl Heinz, Architekt, Ratzeburger Allee 63 a Mittwoch, 12. Januar 1966: Boelsen, Hajo, Dipl.-Kfm., Steuerbevollmächtigter, Sternheim „Der Snoh“ Rechtsbeistand, Reinfeld, Schillerstraße 34 Sonntag, 20. Februar 1966: Boldt, Hilde, Spediteurin, Rudolf-Groth-Straße 34 Atälrurigen vorbehalten. Bornemann, Helmer, Prokurist, Nebenhokstraße 3 þ Bornhaldt, Dieter, Stud.-Ref., Ziegelstraße 108 a Oper - Großes Haus (rote Karten) Cohrs, Wilhelm, Oberingenieur, Ratzeburger Allee 11 I Mittwoch, 26. Januar 1966: Dahncke, Wolfgang, Studienrat, Fritz-Reuter-Str. 7 a Strauß „Elektra“ Feldheim, Heinrich, Stud.-Ass., Elsässer Straße 41 Mittwoch, 16. März 1966: Fölsch, Gustav, Studienrat, Nebenhokfstraße 3 UZ zk; it.6: Gieth, Karl, Maler und Graphiker, Ewerstraße 37 Mozart „Figaros Hochzeit Grosse, Viktor, Dr. med., Medizinalrat, Roonstr. 37 Mittwoch, 4. Mai 1966: Günther, Rovart; pn. . Konditoreibetriebe Günther, Näheres später Mühlenstraße Köhler, Gustav, Versicherungsbeamter i. B, Anderungen vorbehalten. Beim Tannenhot 9 Kohsiek, Hermann, Elektromeister, Kronsforder Allee 10 Bücherei Kühl, Theodora, medizin.-techn. Assistentin i. R;; Geöffnet montags von 16–18 Uhr, dienstags von Ruhleben 11 & 1013.30 Uhr und 18-20 Uhr, mittwochs, donners- Mantel, Hans Georg, Dipl.-Ing. LMG, Hussweg tags, freitags 1013.30 Uhr. Meyer, Liselotte, Dr. med., prakt. Ärztin, Kronsforder Allee 14 Prüße, Hildegard, Studienrätin, Kalandstraße 1 Büro EC Geöffnet montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr, Schleef, Klaus, Studienassessor, 2409 Alt-Techau Telefon 7 54 54 : Dorfstraße ' Bankkonto der Gesellschaft: Nr. 1 bei der Sparkasse Schlosser, Ilse, Kalkbrennerstraße 56 zu Lübeck. Postscheckkonto: Hamburg Nr. 1156 82. Seck, Norbert, Dr., Assessor, Goerdelerstraße 32 Speckenbach, Klaus, Dr. Phil., Stud.-Ass. Edvard-Munch-Straße 18 ? Filmkulturring Spillner, Herbert, Dr. jur., Sozialgerichtsdirektor : Schönböckener Straße 97 j 4. Vorstellung: Stofkfers, Frieda, DRK=~Schwester i. R., Bonnusstr. 3 6. 2. 1966: Französische Kulturfilme: Timm, Ernst, Dr. jur., Landgerichtsdirektor, August Rodin (1942) – Le douanier Ruhleben g Rousseau (1950) ~ Henri Matisse (1946) ~ Georges Braque (1950). (In Verbindung mit der Overbeck- Ge- Theaterring sellschaft) Schauspiel Kammerspiele 6. 3. 1966: Sterne über dem Montblanc (Erlebnisse Sonntag, 9. Januar 1966, 19.30 Uhr: französischer Bergsteiger). : Squrisrs »Ein Dutt von Blumen“ Änderungen vorbehalten. Iittwoch, 16. Vebruar 19686: Einzelkarten auf der Geschäftsstelle und an der Sternheim „Der Snoh“ Kasse 1,50 DM. Jugendliche 1.9 DM. | 4
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.