Full text: Lübeckische Blätter. 1965 (125)

Rund um Maakt Zebraltreiken Alles, Butter, Brot, Goldschmuck oder g an!: ME ts Fs Nefrletschland.. ys em erhielt man in alten Zeiten rund um Maakt. Ers ebiet, ! ; etwa seit hundert Jahren ist aus dem Mittelpunkt einer ihm unbekannten Stadt. Mühsam versucht er, ; t - sich trotz schlechter Straßenbeleuchtung und mangel- fe Lz! Hie fttlster Hartetats ¿t th Frctter Eczttlderung zyt schtrulindezt. j; Ihrt bus zs v § “ pr. G n ses ME: Hußgängerüherwcse: zulälls Vet gerade kein Fuß- Die Schlachter hatten ihre Stände auf dem Schran- ttnget aattber. i M w . " . : gen, gegenüber dem Kanzleigebäude. Viele „Zebrastreifen“, die eigentlich Seits. Die Goldschmiede hatten ihre Buden unter den streikt sein sollten; zing sßusst: ron tmr ligen Arkaden neben der Ratswaage. Offensichtlich hatte Autoreifen abgerieben unc le Fußgän U é! der Rat von Anbeginn Yee o Auge auf Strakenasphalt ge 11. eie ue geku Erwess dieses edle Ls und das verarbeitete kostbare sind weder auffällig heleu e: No re ô um.. § Metall geworfen. Noch heute gibt es den Juwelier sonderen Hinweisschild versehen. Der Autofahrer UL vu tt HUN iche SCH Nnte de Fuch- deren [aus den Ruhrgebiet ist sber. i.tun z tte ro! Vorgänger bereits in den ehemaligen Ezszchwiel en. z “iss CEE qse: rss buden ihr Handwerk betrieben haben. Während die ar : ..1.;1,; ; : je sam auf den Fußgängerweg hinweist. Kann man Hellmigde p! 18. :: zv ihn schuldig sprechen, enn er nun Lübeck auf gehen (die dort gefertigten Vfen sind heute Kost- einem nicht gekennzeichneten, bei Dunkelheit über- barkeiten), haben die Vorgänger der Goldschmiede haupt nicht erkennbaren „Zebrastreifen einen Fuß- Sack (die Firma wurde sinnigerweise im Volksmund gänger anfährt, der seinerseits auk sein Vorrecht so bezeichnet zum Unterschied von Papp-Sack, der vertraute und das Seh- und Reaktionsvermögen des ein Papierwarengeschäft betrieb) schon im 14. Jahr- Autofahrers überschätzte? hundert die Goldschmiedebude „Zum wilden Mann“ Im Ruhrgebiet sichert man sämtliche Zebra- betrieben. Der Name wird in Zusammenhang ge- streiken mit Warnbaken, in Hamburg mit Ampeln tlg a Er r ich En ROA H[ ods1 Rem ten:; zs (zu sitchrnmanten bängen.th der Breiten Strake. Dieser wilde Mann ist nicht Über sn Fusstns eps. psc! L Orte Ec H O H früher in der ganzen Stadt beliebt war r den, VPeuem .-. Warum is tie deutschen Stägte zicht Namen Beischlagwange trägt. Die Bude der Gold- fr Gs ria. Ele cist dens c HU ct fttüiede Buchwald hatte den Namen „Zum Füll- wie dem Fußgänger unbegreiflich. Civis Die Butter wurde in der Butterbude neben dem Kaak angeboten. Der Kaak, einst Wahrzeichen der Marktgerechtsame wie in anderen Städten heute Buchbesprechung u II. : zum Opfer gefallen. Ob es Absicht war, den Weg unc] Strand; Uttri>tisn o! Loss. Elenshurs; der reichsfreien Königin der Hanse zur Provinzstadt tt2 Seiton. 16 Fotosrs B ' * zu dokumentieren? Vielleicht nicht, es mußte wohl Jedem Strandläufer und Wattenwanderer, jedem, alles so kommen, innerlich und äußerlich. sst das Meet und die tgrädestsche EKüzténlandschst! . liebt, sei dieses Buch herzlich empfohlen: es öffnet Eine der originellsten städtischen Einrichtungen ihm ‘die Augen für unzählige Geheimnisse und ver- war wohl in der nach dieser benannten Straße, im borgene Schönheiten der Natur; man liest es und Tittentastergang, untergebracht, ja, ja, Sie haben meint, einen liebenswürdigen, erfahrenen Natur- schon richtig gelesen. So hieß die kleine Straße beim kenner gut seizsn ausgedehnten Streifzügen zu be- Marienwerkhaus, nahe am Marienkirchhof. Hier in g!Stss E- btrtbeeritton. mögen. §u einer „Dienststelle“ untersuchte der Ratsmedicus die Et h U CO Ez weilz? Biotechnik jungen Mädchen und Frauen, die vom Lande des Fliegens. Deutschlands schönster Vogel. Schmet- kamen, um sich als Amme zu verdingen, auf Quali- terlinge als Botaniker. Alkoholprobleme im Amei- tät, Zuverlässigkeit, Milchfülle und Gesundheit. Eine senstaat. Insektengeometrie. Vom Haushalt des Amme zu halten war eine kostspielige Angelegen. Meeres. Der Lebensrhythmus der Quallen. Ohne heit, die nur in gehobenen Kreisen möglich und Miitehel tete wertung. Haie in der Nord- üblich war. Das brauchte also seine Ordnung, aber SSE‘ Hermttatg ud Gstéitsnssls iu der Ostsee. wer würde heute vorschlagen, die Straße s. Ger- zer Us. ters. Sep imnisvolle. Fäden sundheitsamt etwa „Busentestweg “ zu unnd cs Über sechzig solcher Kapitel erwarten den Leser! ph
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.