Full text: Lübeckische Blätter. 1964 (124)

U BECKISCH ATI . L E BLATTER HERAUSGEGEREN VON DER GESEUSCHAFT zuR BEFORDERUNG GEMEINNUTZIGER TATIGKEIT SCHRIFTLEITER : DR. PETER HENSCHEL LUBECK,\ DEN 16. Ma i 19 5.4 EI n UN d eu r L's r K u N D 2 W K 21 GI FER IA HR GA N G . NUMMER 10 775 Jahre Hafen Hamburg Von Senator a. D. E r nst Plate, Hamburg ngen: Am 7. Mai dieses Jahres feierte der Hamburger Sgenug war, um auch schwere Rückschlä ber- ntags Hafen die 775. Wiederkehr des Tages, an' dem it ere Rückschläge zu über Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) den Kaufleuten und ' gchikkern mit einem Freibrief neben anderen Pri- Ein Hafen für Gesa mt-Europa vilegien das Recht ver lieh, vom Meer bis an besagte Überzeugendster Beweis: die W i e d e r geburt stadt ohne allen Zoll und jegliches Ungeld Elb- und Ha m bu rg s nach dem letzten Krieg, der “ c©e nur Seehandel zu treiben. Dieses Datum steht am Be- der Stadt und dem: Häfen 'isdw erste. Wundlrcti 4 ge- ginn einer kontinuierlich aufstrebenden Entwicklung schlug – die Hafenanlagen waren zu 80 Prozent yon der um das Jahr 800 als nördliches Ausfalltor ihrer früheren Kapazität zerstört , sondern in m der christlichen Mission in Nordeuropa gegründeten seiner Folgewirkung auch das politische Land- § Hammaburg zum größten bundesdeutschen Hafen-, schafstsbild Europas zuungunsten Hamburgs grund- Handels- und Industrieplatz. Seiner günstigen geor legend veränderte. Heute sind die Zerstörungen graphischen Lage dankt Hamburg, daß sich sein des Krieges praktisch überwunden. Mit einem Auf- Handel alsbald sus der Enge regionalen Markt- wand von 1,5 Milliarden DM ist der Hafen neu er- treibens lösen konnte. Freilich war es ein weiter standen, und er kann heute als einer der mo - Weg vom ersten Alsterhafen, an dessen Ufer sich dernsten und leistung s fähigsten beschauliches Markttreiben abspielte, bis zu den Seehäfen der W elt bezeichnet werden. Dar- heute mit 7500 Hektar ein Gebiet von der Größe über hinaus ist es Hamburg gelungen, sein altes der Insel Sylt umfassenden Hafenanlagen, dem Hinterland trotz der Spaltung Deutschlands wieder Reich der Schuppen, Speicher und Kühlhäuser, der zu erschließen und mitzuwirken beim Abbau der Tankanlagen, Werften und Docks, das von Helligen Spannungen zwischen der westlichen und östlichen und Kränen, Verladebrücken und einer Vielzahl Hemisphäre. Den überzeugendsten Beweis hierfür schwimmender Arbeitsgeräte belebt wird. lieferte das von und nach Mitteldeutschland über Hamburg abgewickelte Verkehrsvolumen, das sich Am Anfang war der Hafen 1963 gegenüber dem Vorjahr um 128 Prozent auf fr.. Er leitete die Entwicklung Hamburgs zum Wirt- 1,3 Millionen Tonnen erhöhte. Auch der Verkehr ' schaftszentrum von schließlich weltweiter Ausstrah- mit der Tschechoslowakei wies eine Steigerung um Ilungskraft ein und ist bis heute die wirtschaftliche 35 Prozent auf und erreichte mit insgesamt 1,2 Mil- Basis der Hansestadt geblieben. Ihm zur Seite stan- lionen Gütertonnen erstmalig wieder den Vor- den wagemutige Reeder und Kaufleute – ursprüng- kriegsstand. IN Ungarn-Transit wurde im Vergan- lich als personelle Einheit in Form der Kaufmanns- genen Jahr mit mehr als 100 000 Gütertonnen eben- au reeder, später in wechselseitig befruchtender Zu- falls ein neuer Höchststand erzielt. Unter den zum Iscorf sammenarbeit —, die diesem Hafen Warensendun- EFTA-Wirtschastsraum zählenden Hinterlandsge- : 25.27 gen aus immer weiteren Teilen Europas und der bieten des Hamburger Hafens liegt Üsterreich mit iberseeischen Welt zuführten. Im letzten Jahrhun- einem jährlichen Umschlagsvolumen von fast dert. besonders stark nach dem zweiten Weltkrieg, 700 000 Tonnen an der Spitze, gefolgt von Däne- I k lann neben Haken, Handel und Schiffahrt de mark mit 500 000 Tonnen, Schweden mit 200 000 [zztsr. vs als vierte Säule hinzu und verlieh dem IDM IMA Sa aaa a att m... N w Ä hr i Hamburger Wirtschaftsgebäude weitere Stabilität. So entstand im Laufe der Jahrhunderte ein volks- Bitte um Beachtung . 64 wirtschaftliches Instrument von hohen Graden, das < § S-. erade wegen seiner „unsichtbaren Fazilitäten*£ t 54 fc Erfahrungsschatz und den weltweiten Bezie- Theaterring hungen der Kaufleute und Reeder, dem „Know how“ § . : Z , der Männer vom Hafen und den vielseitigen Kennt- neue Spielzeit siehe Seite 162-163 ! 5 11 22 nissen der Industriellen – nun widerstandsfähig DNN EOD DS Gs as ea anna u actes t kane rn av 9 PEV TADI 1 4.49
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.