Full text: Lübeckische Blätter. 1962 (122)

Mittwoch, den 12. September Dauer der Ausstellung: bis 23. September 1962. Rund um Mölln Öfkknungszeiten: Dienstag Samstag 10 bis 16 Uhr, Nachmittagsspaziergang. Sonntag 11 bis 16 Uhr. Kaffeerast im „Paradies“. Abfahrt mit Sonderkarte, um 13.48 Uhr, nach Behnhaus et: Urnen M aler ei und Plastik Sonnabend, den 15. September des 19. und 20. Jahrhunderts Grönauer Heide Geöffnet: dienstags bis sonnabends 10 bis 16 Uhr, Botanische Wanderung sonntags 11 bis 16 Uhr, montags geschlossen. Treffpunkt: Bushaltestelle Hubertus um 15.30 Uhr Dr. Konopka st.-Annen.-Muscum. Sonntag, den 16. September Lübeckische Kunst und Kulturgeschichte Segeberger Forst Geöffnet: dienstags bis sonnabends 10.00 bis 16.00 Uhr, Tageswanderung sonntags 11.00 bis 16.00 Uhr, montags geschlossen. Abfahrt 8.15 Uhr mit Sonderkarte nach Bad Segeberg. Kaffeerast Neumann Museum im Holstentor < . Stadtgeschichte kliuwsis: . Geöffnet: dienstags bis sonnabends 10.00 bis 16.00 Uhr, „Am 3./4. November findet bei genügender Be- sonntags 11.00 bis 16.00 Unr, montags geschlossen. teillisung die Fahrt an die Nordsee statt. Über- nachtung im Hotel oder Jugendherberge in Tönning. Teilnenmer wollen sich bei Ackermann eintragen. Das Naturhistorische Heimatmuseum Fahrtkosten voraussichtlich 15,70 DM. zient zur Zeit in den neuen Bau am Dom, Münhlen- damm 1-3. Die Eröffnung der neuen Räume, die Overbeck-Gesellschaft jetzt eingerichtet werden, wird an dieser Stelle Ausstellungsgebäude im Behnhausgarten rechtzeitig bFtzzuigrsehtn. Nie Echzuzztunung ist 37 t. Ausstellung solange nicht der entlichkeit zugänglich. I Küsiteter r Lau IU. 0/62; 3. 9. 1962, [J] Zur rezseetts. der Staatlichen Hochschule für bildende Künste, Hamburg 10. 9. 1962, |.] „Zur Weltbruderkette“ Malerei. Graphik, Bildhauerei. Kunstnandwerk M I mit Brudermahl V s . ; [4U Züleck- GCreite Gtr 9597.R429786 D Carl Hrand & Sohn 200.° MOLL- WINTER GMBH KA UM G E S TN A L T. U N: © GRAPHISCHER BETRIEB Möbel . Kunstgewerbe . Innenausbau TO nr enwr@ 57.59. posrracti 1289 LU B E CK Werkstätten: LÖbeck-Stockelsdorf RUF 219 88, 219 89 ttz tr: Die in dieser Zeitschrift veröffentlichten Artikel stellen keine offiziellen Meinungsäußerungen der Gesellschaft zur Beför- derung gemeinnütziger Tätigkeit oder ihrer Vorsteherschaft dar, sofern sie nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet sind. Für den Abdruck ein g e s andt er oder erb e ten er Artikel wir d eine V erg ütun g nicht g e währt Von den Mitgliedern der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit wird ein Bezugspreis nicht erhoben Die nächste Aus g abe der Lübeckischen Blätter erscheint am 15. September 1 962 Herausgeber: Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit, Lübeck, Königstraße 5, Ruf: 2 23 91 Schriftleitung: Kurt Karl Rohbra, Lübeck, Lothringer Straße 30, Ruf: 6 39 23 Verlag und Druck: Max Schmidt-Römhild, Kommissionsverlag der Lübeckischen Blätter, Lübeck, Mengstraße 16, Ruf: 2 76 88, 2 76 89 Alleinige Anzeigenannahme: Hansisches Verlagskontor H. Scheffler, Lübeck, Brehmerstraße 16, Ruf: 5 11 22 PY 1 Q-
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.