Full text: Lübeckische Blätter. 1961 (121)

Tieren in dem kleinen Haus am Wald wohnt, sie Hans-Fischer-Ausstellung alle liebt, am meisten aber die zwei Katzen und Die Overbeck-Gesellschaft eröffnet am Sonntag, das Hundli, die mit ihr unter einem Dache woh- dem 12. März, 11.30 Uhr, auf der Diele des Behn- nen und ihr im Haushalt helfen dürfen. Lisette Hauses die Hans-Fischer- Gedächtnisausstellung. feiert ihren 76. Geburtstag und wird von den Noch t: Heyzeien ac wstlers nat. zich §6 Tieren mit dem schönsten Geburtstagstisch überr gctellung dieses liebenswürdigen, heiteren und viel- rascht. Aber mit dieser Überraschung ist die Ger seitigen Zeichners und Graphikers bemüht, der vor schichte noch nicht aus. Ich weiß aus langjähriger allem durch seine Kinderbücher und Illustrationen Erfahrung im Geschichtenerzählen. dak immer em wghckatnt gewgrdon rt. Als 1968, die Auastetung „und dann?“ kommt, und bei diesem Buch sollte zg. E ebensjähr: ' es einmal weitergehen nach dem „und dann?“. Mit dieser Ausstellung wendet sich die Over- Es gibt eine zweite Überraschung: die Tiere spielen beck-Gesellschaktt aus dem ahstrakten Bereich Theater, und eine dritte: bevor sie schlafen gehen, hieder gr Fuyst zu, dis tot Siththaren ausgehend machen sie mit den Geburtstagskerzen einen Um- js Nieilicane! rer lt ung eus ge p. Ftt zug im Garten. deutschen Romantik in der künstlerischen Welt Und zuallerletzt kommt das Allerschönste, wer Hans Fischers lebendig ist, so beweist jede seiner nigstens für Anna-Barbara: die Katzen haben seit Arbeiten, daß er das, was die moderne Kunst an drei Wochen einen Korb mit jungen Büsi ver- FVEN. Zyrachw ittsln F §avatn 15%. aufeunslungn. steckt und zeigen ihn jetzt der Lisette. Sie nimmt ches verstand. (Siehe auch Seite 63). sie voll Freude herunter, stellt sie neben ihr Bett und alle schlafen glücklich und zufrieden ein. Volkshochschule Lübeck Ist Anna-Barbara jetzt auch zufrieden? Ja, aber mittwochabend für alle eines von den Kätzchen schläft ja gar nicht, es hat Mittwoch, den 8. März 1961, um 20.15 Uhr: die Auglein offen und streckt die rosa Nase über Dipl.-Psychologe Siegfried Dübel, Bonn, über: den Korbrand. „Und dann?“ fragt das Büsi und „Jugend in Ost und West“ das Anne-Bäbi. Ich glaube, ich muß wieder eine Modernes Theater Reise mit der Eisenbahn machen und aus dem Am Montag, dem 6. März 1961 Einführungs- Geratter heraushören, was das kleine schwarzweiße vortrag von Chefdramaturg Heiner Bruns Büsi eigentlich will. um 20.15 Uhr Anmerkung : Wir bringen dieses Bericht über Five Enslish Lectures : die Entstenung des Kinderbuches „Der Geburtstag“ Dienstag, den 14. März 1961, um 18.30 Uhr: anläßlich der Hans-Fischer-Ausstellung in der Mr. Clifford Poole, Lübeck, über: 1 Overbeck-Gesellschatft. „The recent developments of the British Commonwealth“ Veranstaltungen Alle Vorträge finden im Saal der Volkshochschule, „Entwicklungszüge der modernen Malerei in Italien“ Königstralie 77. statt. niit Licnthildern) : Verband Deutsche Frauenkultur e. V. Im 3. Vortrag der Overbeck-Gesellschatft wird Örisuuups. UHU Herr Prof. Dr. Hans Tintelnot, der Direktor der u Kunsthalle Kiel, über die Entwicklungszüge der Donnerstags, den 9. März 1961, modernen Malerei in Italien sprechen. Er zeigt, 17.00 Uhr, Saal der VHS, Königstraße 77: vom Futurismus ausgenend, die verschiedenen Regierungsdirektor Dr. Hessenauer, Landes- speziell italienischen Richtungen, die sich im Laut beauftragter für staatsbürgerliche Bildung. der Jahrzehnte gebildet haben. Er wird sich kritisch „Die Frau in der modernen Gesellschaft“. . mit den extremen Erscheinungen in der Malerei Veranstaltung, gemeinsam mit der Arbeits- (Burri und Fontana) und mit der modernen Plastik gemeinschaft Lübecker Frauenverbände. titcittlsttctet; Donnerstag, den 16. März 1961, MHölderlin-Matinee mit Will Quadtlieg 15.00 Uhr, Bus, Linie 1 und 10: Im Rahmen des „Lübecker Podium“ wird am Wanderung durch neue Siedlungsgebiete 5. März, um 11.15 Uhr, im Großen Haus will Quad- Treffen: Haltestelle Cleverbrück, Wald- flies Gedichte und Briefe von Friedrich Hölderlin schlößchen. sprechen und lesen. Durch die hohe Kunst Wüll Quadfliegs verspricht diese Veranstaltung ein ber- sonderer Höhepunkt der diesjährigen Reine des Kleine Lübecker Chronik „Lübecker Podium“ zu werden. t: : Lübeck ist zur Zeit der Heimathafen von 74 See- Matthäus-Passion schiffen mit zusammen 14 531 BRT (1939: 32 Schiffe Der Lübecker Sing- und Spielkreis, der Knaben- mit 38 038 BRT). Die Lübecker Werften bauten 1960 chor des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasiums und 18 Schiffe mit zusammen 98 558 BRT, darunter zwei Kammerorchester musizieren von getrennten 14 Schiffe für ausländische Rechnung. Emporen unter der Leitung von Bruno Grusnick am Im Jahre 1960 geschahen in Lübeck 4 698 Ver- Freitag, dem 17. März 1961, um 18.30 Uhr in der kehrsunfälle, bei denen 45 Menschen getötet und St.-Jakobi-Kirche Joh. Seb. Bachs Matthäus-Passion. 1 937 verletzt wurden. Gegenüber dem Vorjahr hat Als Solisten wurden gewonnen: Lisa Schwarzweller, sich die Zahl der Unfälle um 23% erhöht. Helga Unruh (Sopran), Helen McKinnon, Maja Von den 45 933 ausländischen Gästen, die 1960 Moebius (Alt), Egon Hoss (Evangelist), Kurt Wolk in Lübeck übernachteten, kamen 75% aus den skan- (Tenor), Rudolf Aue (Christus), Friedhelm Hessen- dinavischen Ländern. Jeder zweite Gast war ein bruch. Klaus Fliegel (Baß). Schwede. I
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.