Full text: Lübeckische Blätter. 1959 (119)

LÜBECKISCHE BLATTER HERAUSGE GEBEN VON DER GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNUÜTZIGER TATIGKEIT LÜBECK, DEN 23. JAN U AR 1959 EIN HUN D ERT N E UN Z E HN T ER JA HR GANG / FUN FUN O N EU N ZI G ST ER DER NEUEN REIHE / NUMMER & WINTER BALL der Gesellschaft und der Tochtergesellschaften am Sonnabend, dem 31. Januar 1959, 20 Uhr, in sämtlichen Räumen des Gesellschaftshauses Festfolg e 20 Uhr: Kabarett der „„Reak-Toren“: „Neue Folge“ 20.45 Uhr: Abendessen an kleinen Tischen 22 Uhr: Ball (2 Kapellen) Unkostenbeitrag für Kabarett und Ball 4,50 DM einschließlich Garderobe; für Teilnehmer nur an dem Ball (ab 22 Uhr) 3,50 DM einschließlich Garderobe Anzug so festlich wie möglich Der Betrag für das Abendessen (trockenes Gedeck) beträgt 5,20 DM einschließlich Bedienung Karten sind im Geschäftszimmer zu haben. Eine Abendkasse findet nicht statt, so daß Teilnahme am Fest nur auf Grund vorheriger Anmeldung und Kartenentnahme möglich ist. Bestellte Karten sind bis zum Montag, 26. Januar 1959. 13 Uhr. in der Geschäftsstelle abzuholen Vorträge Dienstag, 27. Januar 1959, 20 Uhr, Königstraße 5 Dr. Hans Franke, Wien: „Vom Steppensee zur Alpenhöh'’“ (Tier- und Pflanzenbilder) Gemeinsam mit „Natur und Heimat“ Dienstag, 3. Februar 1959, 20 Uhr, Königstraße 5 Dr. Martin Urbahn, Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum Schleswig: „Ernst Ludwig Kirchner“ (mit Lichtbildern) Gemeinsam mit der Overbeck-Gesellschaft Sondervortrag Donnerstag, 29. Januar 1959, 20 Uhr, Königstraße 5 Prof. Dr. Sieverts, Hamburg: „Gustav Radbruch und die Strafrechtsrekorm“ Gemeinsam mit dem Lübecker Richterverein und dem Lübeckischen Anwaltsverein ls. a. Lübeckische Blätter 1959. Nr. 1, Seite 8) Vierzehntes festliches Hauskonzert am Sonntag, dem 25. Januar 1959, 20 Uhr, im Gartensaal Es wirken mit: Manfred Fock, Kiel, Klavier Friedr. Wilh. Seifert, Lübeck, Flöte Uwe Charlo Weber, Hamburg, Klavier Kompositionen von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Siegfried Borris, Krebs (Flötensonate) Unkostenbeitrag 1,50 DM für Tee und Gebäck, einschließlich Bedienung und Garderobe Karten für diese Veranstaltung sind in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Geschäftszimmer, König- straße 5,1, und am Konzertabend auch am Saaleingang zu haben Telefonische Vorbestellungen auf Fernruf 2 23 91 j s
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.