Full text: Lübeckische Blätter. 1957 (117)

A u8- Nur steckt. Die Mischung von Raffiniertheit und biederer ,, Tag der Heimat““ begangen; im Lager Blankensee sprach .hée Treuherzigkeit war höchst ergötzlich. Kurt Stebner hatte WMinisterpräsident v. Hassel vor Sowjetzonen-Flüchtlingen. zeN- eine etwas farblose Rolle. Er müßte sich bemühen, seinem Va - Ladenkaufmann Gerd Tietjen in Haltung und Gesichts- 27. September ola ausdruck etwas dusseliger zu spielen; denn er wird doch Die Zahl der wegen der Grippeepidemie geschlossenen oße immer wieder mit entsprechenden unmißverständlichen Schulklassen hat sich auf 130 erhöht. md Titulaturen von seinen Genossen belegt. Den jungen und Der schleswig-holsteinische Kultusminister Osterloh be- nas mit dem entsprechenden Temperament geladenen dritten suchte die „Gemeinnützige“ 'egs Mann spielte sehr gewandt Werner Crome. Heinz Ina Nevermann begleitet das Schelmenstück auf dem 29. September die Schifferklavier, unter dem Zwang der Verhältnisse leider Lübecks Ehrenbürger, Prof. Dr. Carl Burckhardt, be- ber im entscheidenden Augenblick mit dem falschen Lied. suchte die Hansestadt. um hier aus eigenen Werken zu zu Olly Saggau gab die Krögersch Annette Küpers. Drei lesen. ' nes Jahre ist der Mann schon auf See, immer noch hat sie nichts 1. Oktober ZU- von ihm gehört. Kein Wunder, daß sie ihre Blicke auf Die finnische „Oihonna“’ stellte mit der letzten Abreise ner andere Männer richtet, und zwar glühende Blicke! Auch aus Travemünde für dieses Jahr den Passagier-Linien- ehr Ruth Horst als Augusts Tochter Guste versteht diese verkehr zwischen Lübeck und Helsinki ein. var Kunst sehr natürlich auszuüben, und hat denn aueh – ng- zum mindesten auf der Bühne + Erfolg damit. Grit 2. Oktober 1en Babbe wurde mit der Rolle eines munteren jungen Mäd.. Wegen der weiterhin zunehmenden Zahl der Grippe- ng, qr gut kertig. z Loc. h:! "bo! :s „Grüner“ zeigte, Erkrankungen wurden die Lübecker Volks- und Mittel- bi: lu) Vox ric E D ICE CCIE ZU TEU C? Pzhetlsieh snthlatsen: Zu Vor allem im dritten Törn konnte sein Spiel gefallen. Den viele Krankmeldungen zu verzeichnen hatte, wie in diesen 2.18 Sehipper „Meyer“, der eigentlich anders heißt, spielte Dagen. Es sind mehr als 8 % der bei der AOK Versicherten an. Gustav Schmidt so gut, wie es ihm seine von der Ver- krankgeschrieben. Die meisten Erkrankungen sind aber :h- kasserin nicht gerade überzeugend gezeichnete Rolle er- bei den Schulkindern zu verzeichnen. Die Grippe ver- un- laubte. läust im allgemeinen gutartig. r as Starker Beifall des vollbesetzten Hauses dankte für einen [us erfreulichen Abend. Be 4. Oktober ice Anläßlich des zehnjährigen Bestehens der ,.Singeleiter‘ en Kloins Ibeekor Chronik "ezstzteltet äer Eulturriqs der Lübecker Jugend ein ; " t sf ts: k Unter Vührung von 'Chct-Cerrag ieter Müäthling War 5. Oktober ;: f Lie; HUshni (ie uU §§ Lo§n UUtter i? Sr ger 19%; 8%) zich O;i; je; Lubockte Yorker; hs kommunalpolitische Fragen feu meets " betriebe ist wegen Grippe dienstunfähig. r; 19. September : 6. Oktober ; m Die Bürgerschaft tage zu ersten Malo nach der Som- Der neue Bischof von Osnabrück, Dr. Wittler, besucht fs merpause; u. a. wurde die in der letzten Sitzung ver- das Flüchtlingslager Blankensee. u säumte Wahl des Sonderausschusses durchgeführt, der bis 1d Jahresende Vorschläge für die Verwaltungsvereinfachung : 10. Oktober. f.. 2,.ô R: : rorlogen soll. th UOK ; Uchc ) ESU F ING 21. September MekEvoy, Vizeadmiral tt. Bos und der Kommandeur der in Wegen Grippeerkrankungen waren 26 Klassen der NATO-Streitkräfte in Schleswig-Holstein, General Hoff- b Lübecker Schulen geschlossen. mann, führen Besprechungen im Fürstenhof zu Lübeck. te 22. September 11. Oktober Die „Pamir“’, das allen Lübeckern wohlbekannte und in Im Travemünder Winkel haben geologische Untersuchun- § Lübeck beheimatete Segelschulschiff, ging auf der Rück- gen auf Erdöl begonnen. reise von Südamerika in einem schweren Orkan mitten im 2 Atlantik verloren. Von der 86köpfigen Besatzung, dar- 12. Oktober n unter vier Lübecker, konnten in tagelanger internationaler Die Travemünder Saison 1957 war die bisher erfolg- + Suchaktion nur sechs gerettet werden. reichste. e 25 italienische Wirtschafter besuchen die Ausstellung Mit einem Festgottesdienst in St. Marien und Feier. des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen stunden der Landsmannschaften wurde in Lübeck der Industrie „ars viva 1957‘. : Karstadt macht sich bezahlt! Ei Besuch bei Karsta Angebote ; IN immer sind unsere : tungsfähigkeit! ..; U uso Beweise unserer !.": n! LE auch Sie sich überzeuge K ARSY 1 90
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.