GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNUTZIGER TATIGKEIT SRU N O U N G S J A HR 17 89 F ER N R U F NR. 2 23 91 „Freisehütz“-Aukkühruug in Eutin sonntag, den 31. Juli 1955: 8.33 mit Sonderrückfahr- am 9. Juli 1955 karte (2,40 DM) nach Malente. Weiterfahrt nach Hoh- Wir haben die Möglichkeit, mit einem Omnibus zur Frei- [ seht. Vogelkundliche Wanderung um den Gr. Binn en- liehtaufführung des „Freischütz“ von Carl Maria von Weber f:: Kähler um 9. Juli nach Eutin zu fahren. Overheck-Gesellsehakt Hie krgive kür dis Lysrihruns: tt 6.30 DU Im Ausstellungsgebäude : Sammlung neuerer Kunst 2. EUER Es PN “t:! 5.30 DM. Uars Peters vom 3. Juli bis 31. Juli 1955. § s. Piuttrupye 3.40 Vdt (statt 4.30 Hu) h 1:42 215 MN Mr s kin. und Rückgfahrt mit Omnibus 2,50 DN. werktags, auler montags, 39.00 qe 18.00 Uhr und 15.00 shrt zt. 1630 ri im Büro unserer Gesellschaft. bis 17.00 Uhr. sonntass 11.00 his 16.00 Uhr. Büro Lühbeckische R hicht KH Nnet: slch r 990 fis 18.00 Ute. Lornent L2301. Stra 350€ tt zan e Fun Vr V L zar af, Haupt- ] sellsehakt: Spar- und Anleihe-Kasss zu Lübeck werke der Graphischen Sammlung des Museums. (Konto-Nr. 1), Postscheckkonto Hamburg 115682. Bronzen aus Luristan (2. Jahrtausend vor Christi Geburt) Bücherei Geökfnet: werktags, außer montags, 10.00 bis 16.00 Uhr, ö ; sonntags 11.00 bis 16.00 Uhr. Geöffnet: montags von 16.00 bis 18.00 Uhr, an allen an- deren Tagen von 10.00 bis 12.00 Uhr. Museum am NHolstentor Die Bücherei ist geschlossen vom 29. August bis I. Oktober Stadtgeschiehte und Lübecker Bodenfunde 1955 einschließlich. Geöffnet: werktags, außer dienstags, 10.00 bis 16.00 Uhr, PFamilieuhiltke sonntags 11.00 bis 16.00 Uhr. Sprechstunden jeweils mittwochs von 11.00 bis 12.00 Uhr Naturhistorisehes Museum im Vorsteherzimmer, Königstraße 5, I, Fernruf 2 2391 Geöffnet: montags bis freitags von 11.00 bis 13.00 Uhr und trsiehungsberatune of o vt ate... Im Hause der .„Lübecker Mütterschule‘, Dr.-Julius-Leber- ~~ I I; Straße 49. 25. 6. 55, 18 Unr [J] „„Zur Weltkugel“ Johannisfest Sprechstunden: montags 9.00 bis 11.00 Uhr Li mittwochs 16.00 bis 18.00 Uhr Natur und Heimat e. V. “tren: vz®hr" Juli 1955 . Sonntag, den 3. Juli 1955: 7.51 Uhr mit Sonderrückfahr- ] karte (1,70 DM) nach Segeberg. – Wanderung rund um den Segeberger See. Lunan Sonnabend, den 9. Juli 1955: 15.00 Uhr ab Schwartan, Markt: Biologischer Ausflug. Sick Sonnabend, den I16. Juli 1955: 22.00 Uhr, Forsthalle Israelsdork, Ahendliche Insektenbeobachtungen mit der Ultralampe. Marquardt Sonntag, den I17. Juli 1955 : 6.00 Uhr Burgfeld. Heimat- kundlieche Studienfahrt nach Büsum und der Wilster- marsch. – Karten in Ackermanns Buchhandlung. Burk Sonnabend, den 23. Juli 1955: 17.30 Uhr, Burgtorkried- hof. Vogelbeobachtungen im Lanerholz. Kähler Sonntag, den 24. Juli 1955: 8.41 Uhr mit Sonderrück- fahrkarte (1,40 DM) nach Ratzeburg. – Insektenkund- licher Ausflug ins Salemer Moor. Marquardt | . I ; > |> 4.3... “. § . ts ü.;; m.: XURG W; E : Lejnt “t- S s. . we . VEDERS. ../ S MB RE ITE STR- 95-97 § E. j ~ EH t E § == I N H A L T 8 V E R Z E I C H N I S Die „Brücke“ in Lübeck 1946-1955 — Nachbarschaften überwinden Vermassung – Beratungsversammlung + Bücher- tisch ~ Veranstaltungen + Ausstellungen ~ Theater und Musik + Mitteilungen der Gesellschaft Für den Abdrnck eingesandter oder erbetener Artikel wird eine Vergütung nicht gewährt Die nächste Ausgabe der Lübeckiscehen Blätter erscheint 4. September 1955 Herausgeber: Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit. Schriftleitung: Dr. Georg Behrens Verlag und Druck H. GQ. Rahtgens, Lübeck

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.