Full text: Lübeckische Blätter. 1954 (90)

Konzert der Lübeeker Kantorei lich ausgefeilten „Neuen Madrigalen' (Texte nach Wilhelm) Pio L4ibgckor Kantorsi int ein wiohtiger Vaktor in der Viel- HBLLN); „Vi§ dereuk HIsondon „Yunk Yillanllen reo 1 falt unseres musikalischen Lebens geworden. Bei ihrem ys: ts § tu1sot sigetien Artdrückenittz Leistungsstand kann sie getrost auch außerhalb ihrer Vater- Msi tat Jer Fogon ju Mstetitebs "ert pa hr stadt repräsentativ wirken. Durch beharrliche Arbeit hat tänzerisch schwebenden Grundstimmung. Diese Villanellen Georg Goebel einen homogenen Klangkörper mit silbrig- gtellten die Kantorei vor die schwierigste Aufgabe des Kon- kernigen Sopranen zusammengeschweißt, der uns, noch mit gzertes, die sie jedoch in überlegener sft i f , keiner Problematik beladen, so eigentümlich fesselt. U Laa ca alten ; w sterte schwang Madrigale und Canzonetten aus der Zeit um Haßler er- 4Qann der Abend aus, ein Abend, der die jugendlichen Sä öffneten das Junikonzert in der Aula der O2D. Sodann kamen yüunterihrem iitentiren Leiter Gear G oe ? us mit Stolz ref zwei zeitgenössische Komponisten zu Wort. Zunächst Karl kann, ihnen aber auch weiterhin Yoo e der Ver fl. ht .. Thieme mit den chorisch gut empfundenen sowie handwerk- auferlegen mag. : V si. GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNÜTZIGER TATIGKEIT GR U N D U N G S J A HR 17 89 F ER N R U F NR. 2 23 91 Kammerspielkreis Lübeek spielt kür die Gemeinnützige Geographische Gesellsehakt im Guzten ‘dec CG I qt 1054. s 5, die Norwesgenfahrt Komödie „Diener zweier Herren“ von Goldoni. vom I6. Juli bis I. August 1954 Eintritt 1,7 DN, für Gäste 1,50 DM. Sie verläuft über Großenbrode, Gjedser, Kopenhagen, an der schwedischen Westküste entlang mit Abstecher in die Theaterring bizarre Klippenwelt Smögens nach Oslo (3 Tage), dann ins Anrecht 1954/55 Hallingdal (Neshyen), über Gol und das Tisleiafjeld nach dem Die Anmeldungen zu unserem Anrecht werden mit dem B §eonrs ichet! z's1aros. üihor Ly nach logÂde! ! L t§st vorläufig abgeschlossen, da Frau Prange dann auf dann ra 'Stalheim, z Norheimsund s H rdaurcrfcal Fh. ... ergt. yiscder ab 9. Angnts 1954. nach Kvamskogen (4 Tage) mit Fahrten von hier nach Bergen Anm und am Hardangerkjord, weiter über Odda am Sörfjord nach Utsikten am Folgefonn und schließlich noch 2 Tage ins schöne Mitgliedsbeiträge Herz von Telemark nach Dalen am Bandaksvann. Rückfahrt Die Mitglieder werden gebeten, während der Ferien Bei- über das Skagerrak und Jütlan d. „Kosten für Reise, Abend; träge nur durch Bank oder Postscheck zu zahlen. Spar- und _! Ä Übernachtung und Frühstück in gnten Hotels uud Anleihe.:Kasse zu Lübeck, Konto-Nr. 1, Postscheck-Konto csichtizungsn 408,. VM. Abfahrt sy 16 fa11084. 3.30 Uhr, Hamburg 1156 82. Wir bitten, auch künktig die Überweisungs- Stresemannstraße. Es sind noch 4 Flätze ks). t. Schurith, möglichkeit dureh Bank oder Postscheck mehr auszunutzen. Overbeek-Gosellzehalt ; ! Bürostunden im Monat Juli 1954 täglich von 10 bis 13 Uhr. Im Apsstellungsgehüude (Behnhaus): L he, Bücherei ia. s ù ) c Erste Buchausgabe Montag, den 28. Juni 1954, 16 bis 18 Uhr. Aus der Evakuierung zurückgekehrte Gemälde neuerer Die Bücherei ist geöffnet; montags von IG bis 18 Uhr, diens- Meister . tags bis sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Geöffnet: werktags, außer montags, 10.00 bis 13.00 und - In der Woche vor den Schulferien, am 29. und 30. Juni 15.00 bis 17.00 Uhr; sonntags 11.00 bis 16.00 Uhr . 1954 und I. und 2. Juli 1954, auch nachmittags Ausleihe von 17 bis 19 Uhr. St.. Annen-Museum Sommerfest 1954 ßouderguestollupg: Nigdorländiecbs Ysigtsr. i 16.00 Uhl Wir machen unsere Mitglieder darauf aufmerksam, daß das s UU bis 16.00 U" ass. U. j diesjährige Sommerfest am Sonnabend, dem 21. August 1954, stattfinden wird. Es wird dazu noch durch Karten eingeladen. Museum im Holstentor Wir bitten aber. diesen Termin schon jetzt vorzumerken. Stadtgeschichte und Lübecker Bodenfunde Geöffnet: werktags, außer dienstags, 10.00 bis 16.00 Uhr; Ä Fahrt nach Westerland am 15. August 1954 sonntags 11.00 bis 16.00 Uhr Es besteht die Möglichkeit, daß ein zweiter Triebwagen von . der Bundesbahn zur Verfügung gestellt wird. Interessenten Naturhistorisehes Museum für diese Fahrt werden daher gebeten, sich umgehend im Büro Geöffnet: montags bis freitags von 11.00 bis 13.00 Uhr und der Gesellschaft anzumelden (Näheres über die Fahrt siehe von 15.00 bis 16.00 Uhr; sonnabends und sonntags Nr. 13 der Lübeckischen Blätter). von 11.00 bis 13.00 Uhr. Eintritt frei! I N H A LT 8 V E R Z E I C H N I 8 Die Tischrede des Bundespräsidenten im Ratskeller am 2. Juni 1954 –+ Gedanken zum nordisch-deutschen Historikergf?* spräch – Aus anderer Perspektive – Die Beratungsversammlung am 15. Juni 1954 –+ Ein Weltbund Heinrieh Ambrosius 75 Jahre als - Veranstaltungen – Ausstellungen – Theater und Musik + Mitteilungen der Gesellschaft Für den Abdruck eingerandter oder erb etener Artikel wird cine Vergütung nicht gewährt Die nächste Ausgabe der Lübeckischen Blätter erscheint 5. September 1954 Herausgeber: Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit. Schriftleitung: Dr. Georg Behrens Verlag und Druck H. Q. Rahtgens, Lübeck
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.