Full text: Lübeckische Blätter. 1951; 1952 (87/88)

in den maskenhaft wirkenden Bewegungen das unheimlich Im Zusammenwirken aller, wobei der Leistung unseres dämonische Element verkörperte. Dagegen hätte man sich den Orchesters unter Otmar Suitners Leitung eine be ondere Tanz der Margarethe (Gisela Deege) nicht als Spitzentanz, Erwähnung gebührt, erstand ein Kunstwerk von großer Ein- zondern schliehter und volkstümlicher gewünscht, um das dringliehkeit und Geschlossenheit, die der überlegenen Ohoreo- „Kind aus dem Volke‘ glaubhaft werden zu lassen. Um nur graphie Pawlinins zu danken ist, eines Künstlers von hohem wenige Namen aus der Fülle zu nennen, sei als besondere internationalem Ruf. Leistung die Archisposa der Edel von Rothe und die Schlange Der stürmische Beifall des ausverkauften Hauses erwies ler Elisabeth Majon hervorzuheben. Marcel Luipart, als deutlich die Stärke und Unmittelbarkeit nicht nur der tänze- jugendlicher Faust ein wenig zu farblos und ohne besondere rischen Leistungen, sondern, damit verbunden, auch der seeli- persönliche Note, wuchs als alter Faust zu einer Gestalt von schen Ausstrahlungen dieses Ensembles. ergreifender Größe empor. Dr. Elli Frerichs GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNUTZIGER TATIGKEIT F ER N R U F NR. 2 23 91 V 0:R k? RK Ä 6 KR Dienstag, den 30. Januar 1951, 20 Uhr, Königstraße 5 Prof. Dr. Schöve, Hamburg: Das Licht iv der Malerei (mit Lichtbildern) Gemeinsam veranstaltet mit der Overbeck-Gesellschaft Dienstag, den 6. Februar 1951, 20 Uhr, Königstraße 5 Dr. Hegener, Hamburg: Rothenburg ob der Tauber (mit Lichtbildern) Gemeinsam veranstaltet mit der Photographischen Gesellschaft VN S U RE NA O UH 8 T U N HM A V S A B E N V Dennerstag, den 1. Februar 1951: Lesezimmer (Buehbespreehung) Frau Dr. Ilse Nadollek sprieht über utopische Romane Donnerstag, den 8. Februar 1951: Kleiner Saal, 1. Stock — Helgoland, wie es heute aussieht + ein Erlebnisbericht Vollkslest in Vineta am Sonnabend, 24. Februar 1951, in sämtlichen Räumen unseres Hauses Auf tiefem Meeresgrunde Der Karpfen lacht breitmäulig, Dort tranken sie gemeinsam steht diesmal unser Haus. die Nixe stud. phil. war, auf freundschaftliches Du. Die Karpfen und die Nixen, sie trafen sich um Mitternacht Der Fürst mit seinem Dreizack die sehnwimmen ein und aus. in der Aquariumbar. niekt väterlich dazu. Wir wollen mit diesem Kostümfest unseren Mitgliedern, ihren Angehörigen und Freunden einen unbeschwerten fröhlichen Vaschingsabend bereiten, wir wollen uns für Stunden von „Vineta verzaubern lassen. Das Vest wird von unserer Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Notgemeinschaft Lübecker Studenten, der auch der Reingewinn zufließen wird, vorbereitet. Geben Sie uns bitte bald Anschriften Ihrer Freunde und Bekannten auf, denen wir eine Einladung zu unserem lustig-bunten , Volksfest in Vineta‘ senden sollen. Anschriften nimmt unser Büro, auch fernmündlich, entgegen. Der Unkostenbeitrag beträgt, einschließlich Garderobe, 3,7– DM, für Studenten usw. 2,-- DM. Wir bitten um rechtzeitige Kartenbestellung. Der Kartenverkauf beginnt in unserem Büro am 29. Januar 1951 ) §2
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.