Full text: Lübeckische Blätter. 1951; 1952 (87/88)

Ruhe auf der Flucht . Lithographie von Ernst Barlach Zu dem Bildteppich von Johanna Schütz-Wolff, der im verr von Entwürfen für Stickereien, die im Wechsel des Kirchen- gangenen Sommer eine Zeitlang in unserer Katharinenkirche jahres zum Bildschmuck für ein Antependium bestimmtsind. hing, schreibt die Künstlerin: „In der alten Zeit mußten die Der , Traum Josephs‘“ von Friedrich Overbeck aus den biblischen Geschichten an die Wände der Kirchen gemalt Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf ist eine Vorarbeit werden, weil die Leute die Bibel ja nicht lesen konnten. für das gleichnamige kleine Ölbild des Künstlers in unserem Sollten wir nicht heute, wo die Leute zwar die Bibel lesen Behnhaus. können, aber es nicht tun, ihnen all das Herrliche an die Die Lithographie von Ernst Barlach ist uns von der Ernst- Wand malen ? Laßt sie schauen, wie herrlich es mit Christus Barlach-Gesellschaft, die sie als diesjährige Jahresgabe an ist. Laßt die Steine reden !“ ihre Mitglieder verteilt hat, freundlichst zur Verfügung ge- Die Zeichnung von Erich Klahn stammt aus einem Zyklus stellt worden. P. B. Bildbeilage zu den ,„„Lübeckischen Blättern‘, Nr. 17 vom 16. Dezember 1951 — Druck und Verlag: H. G. Rahtgens, Lübeck Für die Bildbeilage verantwortlich P aul Brockhaus
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.