Full text: Lübeckische Blätter. 1942-44 (84/85)

[ oventber Vierundachtzigster Jahrgang Nr. 4 Lübeck 1942 Für den Abdruck eingesandter oder erbetener Artikel wird eine Vergütung nicht gewährt Inhalt: Der Mutter hehres Bild. ~ Die Mutter. ~ In memoriam Hugo Distler. Ö Zum 9. Nov. 1923. + Ostland- fahrt vor 800 Jahren. ~ Bürgermeister Dr. Böhmcker zum Gedächtnis. Deutsch-nordische Wirtschafts- und Go lens ovelien hre orm unt tf m hrpt HU Gehalt < (ltr Strercelst = Von nerbrltichen Reise 132 Neues über Tunden und Buxtehude. — Dentwürdigkeiten um die Pirchenmusik St. Mariens. ~ Deutsch-vlämische Arbeit in der Nordmark.– Günther Boumbach f. – Theaterbericht. – Konzertrundschau. – Kammermusikveranstal- tungen. – La Boheme, Oper von Puccini. ~ Theater und Musik. ~ Kleine lübeckische Chronik. ~ Anzeigen. Der Mutter hehres Bild Meœrégoc yr sidoc ‘c. Niänie Auch das Schöne muß sterben ! Das Menschen und Götter bezwinget, Nicht die eherne Brust rührt es des stygischen Zeus. Nicht errettet den göttlichen Held die unsterbliche Mutter, Wann er, am skäischen Thor fallend, sein Schicksal erfüllt. Aber sie steigt aus dem Meer mit allen Töchtern des Nereus, Und die Klage hebt an um den verherrlichten Sohn. Siehe, da weinen die Götter, es weinen die Göttinnen alle, Daß das Schöne vergeht, daß das Vollkommene stirbt. Auch ein Klaglied zu sein itæMund der Geliebten, ist herrlich, Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. Friedrich Schiller Nc dé uc. HE B G o Jacob Bachofens „Mutterrecht‘ entnommen.
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.