Full text: Lübeckische Blätter. 1941 (83)

Ü titnthiwu ger f szchuszit;„1: s LON der Polizeipräsident General- ails drittes r fre t~ tam FN jiga S yréder vn 441- und Polizeiführer in Lehrkräste an der Landesmussitschule Schleswig-Hol- 20 November. Bei den Kämpfen im Osten starb den tein findet am Sonntag, dem 7. Dezember, 16 Uhr Heldentod der frühere Kommandeur der 30. Fniî.. n der Fetritirche eine Weihnachtsmusik statt. Die Division General der Infanterie yon Briesen, Vortragsfolge enthält Weihnachtsmusik für Chor îommandeur eines Armeetorps. o Instrumente und Orgel von alten Meistern des 16. bis J 18. Jahrhunderts. Die Mitwirkenden sind: Singschule M: x: Thtater und Musi an der Landesmusikschule unter Leitung von Hermann Musikalische Vesper in St. Jakobi am Tyt en- Fey, das Collegium musicum der Landesmusitschule sonntag unter Leitung von Hans Millies und Erwin Zillinger Mit der Aufführung des „Actus tragiceus" am Toten- an der Orgel; Ferdinand Conrad und Johannes Koch sonntag in der Jakobikirche wurde der Sing, und pielen Blockflöte. — Die Kirche ist geheizt; zum Ein pielkreis unter der musikalisch von înuerlicenr geben ritt berechtigt das Programm zum Preise von 20 R durchglühten Leitung Bruno G i “then Es ist im Vorverkauf im Musikhaus Ernst Robert Et: chasfen Bachs eraht Nach St dra fruhen am Kircheneingang erhältlich. Eiigangtccoriell verbindet Bach drei . Vhöre Führung durch die Ausstellung Lübecker Künsile uu er tus: ßrlange tc der btsts oztvata nt ] AmJMontag, Don s. Dezember 1941 15.15 Uhr E- zumal der von dem Choral durchwirte + im vird Kunstmaler Leopold Thieme durch die Weih- üiverschwang seines barocken Weltgesühls tonartiih achtsausstellung der Lübecker Künstler im Ausstel- richt geschlossen ist. Dagegen erscheint die Doppelfuge lungsgebäude im ßehnhausgarten, Königstraße .11 des Chors rundläufig gegliedert, im ersten Zwijchen- führen. . piel des Orchesters erhebt sich in der Flötenstme Afrika. wie aus weiter Ferne die Weise des Chorals, die dann Bilder aus den deutschen Kolonien un zutetcher sn m iztigten sat t Kulturfilmveranstaltung der Volksbildungssstätte nünden. Der an schönen CE t ugs cut Lübeck und des Reichskolonialbundes am Sonntag gezeichnet geschulte Sing- und Spielkreis verniittelte dem 7. Dezember 1941, 11 Uhr, in den Stadt mag! mit der Aufführung der Chorteile einen starten Gir ichtsvielen. hrt. 1 Charlotte Hansen (Alt), Joachim Bähnke (Baß Verband Deutsche Frauenkultur uh Berger Dans (xen: sé'sthtten.fu! . ihjait Am Donnerstag, dem 1I. Dezember, findet ein Frmelers und Ferdinand Conrads herrliches Flöten- vorweihnachtlicher Nachmittag im „Hotel Stadt Han- piel und die Gambenpartien von Johannes Koch td burg“ statt. Aufführung eines Märchenspieles. An rete Kuck FN vom Continuo Erivin Zillingers fang 15.30 Uhr, Beginn der Aufführung 16.30 Uhr. Cembalo), Paul Preuß’ (Cello) und Frit gehns tait Kaffeetafel haben wir einige weihnachtli de Kontrabaß) begleitet ~ bestritten die Instrumental Vorträge. Das Mitbringen von Kindern it erwünscht. teile, die in der Schönheit ihres eigenartigen Kolorits Anmeldung derselben bis zum 9. Dezember bei Fran dem Chor und den Soloarien ebenbürtig zur Seite Frank, Rateburger Allee 18 a, Fernruf 2 45 10. — tehen. Cine Kantate des Lübecker Altmeisters gutte- äintritt: Mitglieder 1, RM, Kinder frei; Nicht- ude „Ich habe Lust, abzuscheiden“ beeindruckte du! mitglieder 1,50 RM, Kinder 0,20 RM. : die schlichte, homophon gehaltene Chornuijik, die der Eins: U Hpitltteis mit verinnerlichten Aunsd uck Kleine lübeckische Chronik wur him nitche: Cui jtung ju 91 Oktol : [ ET; IE: . it vor, die in rumentale Umrahmun ) ); rt R OCH UR LT; U;! Violinkantilenen lag in Hubertus Distlecs u giose- der Hansestadt Lübeck. ; atsherr marie Lahrs' bewährten Händen. Eine schüne, Er- zer Hanseart ubs n 76. Lebensjahr der prat-spie Zohe bildeten Orgelwerte von ach und V8,, tiths Arzt Pr. mod. Paul Gusmann, Feldführ die Johannes Brennete mit der Eindringlichkeit e te CH chen Roten Kreuzes. ! err musikalisch und stilistich vollendeten Orgeltunst spie!!e. |7 November. Der Führer hat den Reichsleiter h gti gret Alfred Rosenberg zum Reichsminister für die be- Mozart-Feier der Volksbildungsstätte M eßten Ostgebiete, den Gauleiter und Oberpräsi Ihrer Aufgabe € Hurecb ie golls- denten Lohse zum Reichskommissar für das Ost- bildun stätte. dies s f .d tele: hie von and sowie den Oberbürgermeister Staatsrat Dr. Mo 9 nicht ': § t “ cssst Todestaset Jits Drechsler zum Generalkommissar des Generalbe- s h! malt is tuitach sewreth uni ;irks Lettland im Reichskommissariat Oftland er ver itätsprofessor Dr. Stephani Marburg). Er htte Il
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.