Full text: Stenographische Berichte über die Verhandlungen der Bürgerschaft zu Lübeck im Jahre 1910 (52)

3. Boden, der besonders aufgeschüttet werden soll, Herstellung eines Lagerplazes auf den Um ee F g guelk lp : Dieser Senatsantrag gibt Budget, das wir mit so großer Mühe aufgebaut mir zu einigen Anfragen an den Herrn Senats- haben, über den Haufen geworfen. Ich möchte kommisssar Veranlassung. Wie Sie sehen, hat dringend bitten, daß diese Position XIKa recht im Jahre 1899 die Firma Gossmann & Jürgens geschont wird. sich verpflichtet, diesen Lagerplatz in Pacht zu Senator Dr. Sto o s s: Herr von Schack nehmen. Es sind seitdem 11 Jahre verflossen. kann nicht erwarten, daß ich ihm von hier aus Ich bin nun der Meinung, daß in diesen elf ohne vorherige Benachrichtigung von seiner Jahren der Plat; sehr wohl hätte erhöht und in Anfrage Auskunft darüber gebe, warum in den Zustand versetzt werden können, wofür jett den letßten 11 Jahren eine Erhöhung dieser die Mittel in Höhe von 32 440 . verlangt Wiesen nicht stattgefunden hat, zumal ich erst werden. Es wäre dann nicht nötig gewesen, seit wenigen Jahren der Baudeputation an- diese Summe extra zu fordern, sondern sie wäre gehöre. Aber das kann ich ihm antworten, daß aus laufenden Mitteln angewiesen und unter ich einstweilen nicht anerkennen kann, daß eine Tit. XX1 des Budgets der Baudeputation frühere Erhöhung früher zweckmäßiger ge- untergebracht. Auch in diesem Jahre haben wesen wäre. Die Kosten von 20 000 ., die wir für Baggerarbeiten auf der Trave unter jetzt gefordert werden, sind diejenigen Mehr- dieser Position 118 000 M bewilligt. Vor allen kosten, die erforderlich werden, das Baggergut Dingen wäre es überflüssig gewesen, die 9600 M, auf diesen für die Ablagerung von Baggergut die zu Extraerhöhungen für den halben Meter ungünstigen Platz zu bringen.. Bei den ge- 422
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.