Full text: Lübeckische Blätter. 1906 ; Verhandlungen der Bürgerschaft. 1906 (48)

6.51 Die Commerz-Bank im Lübeck vermittelt § hier und auswärts. Discontiernng von Wechseln auf hier und Dentsche Plätze. An- FL [T LEGKKUE, von Wechseln auf's An-. und Verkauf von Wertpapieren. Giro- und Depositen- Verkehr, Lanfende Reochmung. Darlehen gegen Verpfändung von Wert- papieren nnd Waren SO Wie gegen Bürgschaft. Gewährung von Bar- n. Accept-Krediten. Einlösung von Konupaons. Ansstellung von Kreditbriefen. Kinziehnng von Wechseln, COheeks mm verloosten Wertpapieren. sereven der Ausioosungen unter Glia- A ubüccab sti und Verwaltnmng; von Wert- papieren. Vermietung von Fächern Üuyuss der Mieter in ihrer gegen Feuersgekahr und Ein- hruch gesicherten Stahlkammer. Commerz-Bank in Liibeek. Stand am 3 I. Oktober I 906. AJU TI VA. „assenbestand und Guthaben bei der Reichsbank . | . L ! LI LIE " 382 723,16 Auswärtige und hiesige Debitoren. . - 41765 036,16 Wechsel-Bestaad ... . . . . . . - D 070438,56 Darlehen-Bestand . . . . . . . . » h 844 532,27 Ekkekten-Bestand . jtd.) a) «gls 805 398,46 Bypotheken-Bestand. .. . . . . . » 89291390,~ Bankgebände.. 6 . . . .. . & 14196 000,- Yanstige Aktiva... .. ..... - zs 78 931,61 P ASSIVA. Grundkapital . . . . ff . «f 4500 000,7 Reserve:Fonds rer 94B00,- Spezial-Reservre-Fonds . . . . . . * 96 722,68 Giro Konten... ... „. J. „ 4788 328,74 Bei der Bank auf Kündigung belegte Gelder „it. wp .. » 1890-470,- AkreptKontoe.. . . . . . b & 1524342,94 Auswärtige und hiesige Kreditoren . - 3275 889.76 Vonstioe Passiva 903 196.10 Simonsbrot.= 1 f Bernhäft 1 . 6 (Vertreter für Lübecker Caskokes) empfehlen alle Sorten Breunmaterialien. Fischergrube 75. Fernsprecher I 39. ? ian m. . enhtaatl.nu. i i MARE * zich zur Übernahme von Ver vungen gegen 1% Gg0q .. §~ i m lu v} A.] 4 Photographisehe Apparate ua Bedarfsartikel stets in grosser Ausvvahl auf Lager. evotognu t groen werden mit der grössten Sorgfalt ausgeführt. Henning von Minden Nachk. Hermann Blaser ÖH Breitestrasse 39.0. - . I. IIaukohl-Kaffee ist der beste.
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.