Full text: Lübeckische Blätter. 1906 ; Verhandlungen der Bürgerschaft. 1906 (48)

524 Breitestr. 77. Uerm. Bohn & Co. Lübeck:. E Herren asche. Weisse Dberh an en mit leinenen Einsätzen: M 8,50, 4.75, 5.25, G., mit Piqué-Finsätzen, Stück A 6,75. H rr en-Nachthemden ganz weiß, M 8,65, A, -, B, -. mitbuntemBesatz. M 8.80. 4,60 li: G,-. besellschatts-Hemden mit festgenähten lein. Manschetten und glatt lein. Einsatz, M 53,75, 7,50. mit Piqué-Finsatz, M 6,75. 7,50. Farbige Oberhemden mit Manschetten, weiche Faltenbrust, Herren-Unterkleidung in Baumwolle, Halbwolle und Wolle. Dr. Lahmann’s Unterkleidung. Kragen, Manschetten, Vorhemden neueste Formen, vierfach Leinen. Herren-Krawatten farbig und schwarz, das Stück v. 75 Pfg. an. Uni is Ts. G., 7,~ aus gutem Wäschetuch, Stück / 8,80. mit Manschetten, gewasceh... „ 4,50 Herren-Taschentücher. . = Anfertigung von Herren-Oberhemden nach Mass. -- Lübecker Lehrer-Gesangverein. ". “To nzerte für unsere Mitglieder tinden an folgenden Tagen im Kolossenm statt: 3. November 1906. Solistin: Frau Thormählen-Johannsen (Alt). 8. Dezember 1906. Solisten: Herr Dr. E. Reuter (Cello) und Herr A. Hofmeier (Klavier). 2. März 1907. Solist: Herr Professor Willy Burmester (Violine). Die satzunesmäBigen Die Abschnitte der deutschen Höhen- schichtenkarte, welche die nördl. und östl. Umgegend Lübecks umfassen, sind uns zum Hauptvertrieb übergeben. Sechs Blatt in neuer Zeichnung im Massstabe von 1 : 50 000 zum Preise vorr je 15 Pfennigen, zusammen autgezogen Mk. 1,25. Für die sind folgende Tage festgesetzt: 9. November 1906, 8. Februar und 14. März 1907. Anmeldungen neuer Mitglieder nimmt der Vorsitzende I. Hennings, Hüxstrasse 86, entgegen. Jahresbeitrag für Mitglieder (Familie). . . . . - - (einzelst. Personen) Unpersönliehes Konzertabonnement für Nicht- mitglieder (bei F. W. Kaibel) . Buchhandlung „übeke ü Iöhring, © Der rig] ' * Verantwortlich für die Redaktion: Dr. H. Link, Lübeck; für den Inseratenteil: H. G. Rahtgens, Lübeck. Druck und Verlag von H. G. Rahtgens in Lübeck.
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.