Full text: Lübeckische Blätter. 1906 ; Verhandlungen der Bürgerschaft. 1906 (48)

6 q.) Gemeinnützige Rundschau. | Auf die Waldschule . in Charlottenburg lenkt der preußische Kultusminister auf besonderen Befehl des Kaisers die Aufmerksamkeit der Regierungen und Provinzialschulkolegien. Der Erlaß lautet: „Jm SeptemberOktober Heft des Zentralblattes für die gesamte Unterrichtsverwaltung in Preußen Jahrg. 1905 ist eine Beschreibung der. Charlottenburger Waldschule in Westend abgedruckt. Jm Hinblict auf die Gefahren, welche in großen Städten und Orten mit. vorwiegend industrieller Beschäftigung der Bewohner für eine gesunde Entwicklung . der Jugend bestehen, sind alle Veranstaltungen lebhast zu begrüßen, welche auf eine gesundheitliche Kräftigung der Schuljugend abzielen. Je wirksamer solche Maßnahmen sind, un so nach- drücklicher sind sie zu empfehlen und um so tatkräftiger zu fördern. Unter denselben verdient die Waldschule wegen ihrer eigenartigen Verbindung des gesundheit- lichen Zweckes mit dem erziehlithen vorzugsweise Be- achtung. Indem ich auf den bezeichneten Abdruck noch ausdrücklich aufmerksam mache, veranlassse ich auf be- sonderen Befehl Sr. Majestät des. Kaisers und Königs die Königliche Regierung, in geeigneter Weise für die weitere Verbreitung der Darlegung zu sorgen .und überall da, wo seiteus größerer Städte und Land- gemeinden Ihres Bezirkes. jich das Bestreben nach Begründung ähnlicher Einrichtungen zeigt, dieses Be- streben möglichst wirksam zu fördern. Über etwaige im dortigen Bezirke getroffene Einrichtungen vor- bezeichneter Ort ist mir zu berichten.“ (Päd. Zeitung.) Der Hamburger Bürcherhalle ist 1901 aus öffentlichen Mitteln für fünf Jahre ein Jahres- beitrag von M 20 000 bewilligt worden. Nach- dem jett der fünfjährige Heitraum abgelaufen ist, hat die Vücherhale um Gewährung eines erheblich größeren Zuschusses für die nächsten fünf Jahre ge- beten. Nach dem von der Kommission für die Bücher- halle erstatteten Bericht hat sich der Betrieb der Bücherhalle in überaus erfreulicher Weise entwickelt, so daß jeder Zweifel an der Nüglichkeit und Lebens- fähigkeit des Unternehmens ausgeschlossen erscheint. Nicht nur. die Bücherhalle an ..den Kohlhöfen hat es zu außerordentlichen Erfolgen gebracht, sondern auch die Filialen haben sich in kürzester Zeit über alles Erwarten entwickelt. Der Andrang ist so stark, daß er kaum bewältigt werden kann. Andererseits hat sich aber die Erhaltung des Unternehmens durch private Mittel als undurchführbar erwiesen, da die Unkosten bei dem erweiterten Betriebe schnell anwachsen und die Versuche, durch Sammlungen auf privatem Wege erhebliche Geldmittel zur Deckung der Kosten des laufenden Betriebes zu beschaffen, keinen Erfolg gehabt haben. Der Senat ersucht jezt die Bürgersschaft mitzugenehmigen, daß der. Bücherhalle für fünf Jahre ein Jahresbeitrag von J T0 000 bewilligt werde. ; DJ o k ale Notiz en. ~ Verein für. Literatur der Geschichte. Neu angeschafft wurden für den Lesezirkel: Aus. dem Lebeu Th. v. Bernhardis, Bd. 9, In Spanien und Portugal; M. v. Böhn, Spanische Reisebilder; G. Diercks, Die Marokkofrage und die Konferenz von Algeciras; Vay de Vaya, Erinnerungen an die ost- asiatischen Kaiserreiche und Kaiser; Rud. Martin, Die Zukunft Rußlands; Viscount Toschen, Leben Georg Joachim Göschens; Jm. Kampf für Preußens Ehre, aus dem Nachlaß des Grafen Albrecht v. Bernstorff; Briefe des Generals von Voigts-Rheß aus den Kriegsjahren 1866 und 1870/71; M. Lazarus, Lebens- erinnerungen; P. Meyerheim, Adolf y. Menzel. . ~ Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft. Betriebs- Ergebnisse für den Monat Mai 1906. ) Befördert sind (nach den vorläufigen Ermittelungen): 1906: 371 895 Personen und .09 543 Tonnen Güter gegen 1905: 339 661 . * 108 810 . . Eingenommen sin.. ._., ehr? vecitsir. eindishtrc,: uiaminen : hunnnc his M M M M M 1906 vorl.: 248 805 279 689 42 000 570 494 2 517 411 1905 . : 223 929 277 082 45 000 546 011 2 324 915 Unterschied ] 1906 : +24 876 +2 607 ~3 000 +24 483 +192 496 1905 enda.: 235 180 299 258 53 268 587 706 2 532 431 Ö Anzeige n. Ö Breitestr.28/90. H D refalt Sandstr. 27. Fernsprechor 1I6. » " Pernsprecher 1221. selbst importierter Havanna-Zigarren sowie der <ü] hervorragendsten deutsehen Fabrikate. e...... H ME CALORMI Hauk ohl-Kafsee ist der beste. . . 4 . ++}
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.