Full text: Lübeckische Blätter. 1906 ; Verhandlungen der Bürgerschaft. 1906 (48)

Verhandl. d. Bürgerschast am 12. November 1906. h] rzint tight. zit 19ü.. NH 1901 [ 11c : 9:7 Jir. 22. .. rz! uuögill ; Verhandlungen der Bürgerschaft lü. am Montag den 12. November 1906. "J. !. Mitteilungen des Senates. Anträge des Senates : Verhandelt Seite 1. Arukauf. des Grundstücks Glockengießerstraße Nr.. G.) .11504ilgtiztäuthlatursauits et uurk i.. D44 Bewilligung von Mitteln zum Betriebe der Il. St. Jürgenschule.... . . . . 552 Nachbewilligung an die Verwaltungsbehörde für städtische Gemeindeanstalten zur Aus- gleichung ihrer Abrechnung vom Rechnungsjahre 19068 .. . ..... 552 Erlaß eines Gesetßes, die Zuschläge zur Reichserbschaftssteuer und die Erbschaftssteuer- q te retesen z zur Herstellung von Fabrikterrains . 1;s hf. é§; Schaffung der Stelle eines festangestellten Baubeamten in der Abteilung I1 der Bau- . pez zus der Bauordnung für die Stadt Lübeck, deren Vorstädte und. Vororte, sowie hóe für Trabemände vom 28; Mai 1903 . . iu&iinürr. 1:1964;161..n919 - Hacbkrsnstiks sic H60 s. Nachtrag zum Jagdgesetz. vom 28.. Fehruar 1900..1 .jz\cirg.gtu nwnül nit usJaljet; . qjzin 060 Kommissionsbericht. betreffend Abänderung der Anslellungs- und Gehaltsverhältnisse der Hand- arbeits. und Turnlehrerinnen, sowie der Hülfslehrerinnen . . . 560 Erneute Beschlußfassung über den Antrag Hempel, dahin zu wirken, daß in allen Stadtteilen, besonders den dichter bebauten, möglichst leicht erreichbare und möglichst große Spielplätze für die Jugend geschaffen werden und daß insbesondere auch der Play bei Buniamshof für diese Zwecke in Aussicht genommen wird . . . Antrag von August Pape: Die seit Jahren im Deutschen Reiche herrschende Fleischteuerung hat auch in Lübeck für die minderbemittelten Volksklassen den Charakter einer Fleischnot an- e. U str.! ut 11 2/1 M Lv.uer 41.0 eu enn tit “uh tit Einfuhr ausländischen Viehs in weitzeheadsten. ve wt Beobachtung der notwendigsten sanitären Vorssichtsmaßregeln baldmöglichst ge- Antrag von Glasau: Die Bürgerschast wolle den Senat ersuchen, an geeigneter Stelle dafür einzutreten, daß dem § 9 der Militärkonvention vom 27. Juli 1867, wonach die lübeckischen Wehrpflichtigen, welche zum Dienst in der Infanterie geeignet sind, grundsäglich ihre Dienst- pflicht bei dem in Lübeck garnisonierenden Regiment abzuleisten haben, bei allen Einstellungen von lübeckischen Wehrpflichtigen in die Infanterie auch entsprochen werde . . . . . 572 Antrag von Schneider: Die Bürgerschaft ersucht den Senat, die Beseitigung der Beamten- U E U O. .—RVNVWVWWwO.2.iÒ3.33z.i..-._e.eccttteuErBltÏ!! ::: 15.1 (Beilage zu den ,„Lübeckischen Blättern“ Nr. 46.) s [II. : Io... , t! Ä T: t..
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.