41 
1 Lübecks werden , welche einen jährlichen Beitrag von mindestens^ Mark zalchw Jedes ' Mitglied erhält ein an , Eingang seiner Wohnung anzubringendes sch , , 
theiligung an dein Verein kund giebt . Die Verabfolgung & ? K 
dem Bureau de» Vereins , Beckergr . 71 durch einen Angestellten ^ ünd pvar 
an den Werktagen Nachm . von 5—7 Uhr - sonntags Vorm - 
nicht in baarein Gelde , sondern in Anweisungen , im . Werthe tAlimelo , , , , 
je nach Wunsch Speise ober Vachquartier in hiesigen verbe . gengewahr^ . . 
gen zum Eintritt in den 9iprpi» f' " s 
1870 - 71 theil - 1 Verein gehört sturaiit Krüger , ifliteber geöffnet , sprechende Fest - 
, ' - ~7“ . • / 'Tö“' Y«vv , yvH jjvivui / v * iwin - «' " itUWUll - 
t [ t ( jp . Primen , ™erein sind bei einem der folgenden Vorstandsmitglieder ZU 
s ff d à SLI ; 1“1' W Gädeke , Vorsitzender . - C . I , Matz Kaffe , . sichrer , Dr , A . Vrehmer , ' * »Tl " r'r Marth , I . A , Leitmann . H . § . Carstens , ? . . li . C . St * 
Wit meen . » H - H . Wulff . W , A , Heinsohn . A . H , F . Wrieedt . 
terbekasse mid rrbeitsnack>m " r tem Bureau ist ein Central . Arbeitsnachweisiingö - Bureau , sowie ein , Veitrao wnön Bauhütte ^ ^ ! ^ " 6s'Lureau der Innungen der Böttcher , Maler , Schneider Tischler , und e Gaben «à qe . jen re®1 - ! Benutzung des Bureaus für den Arbeitsnachweis steht jedermann frei , 
« er eine ch e« Cunchre . begeld von 25 Pfennigen . 
ige» ehe» , aliam Ber , uert^ , ? . ^ ! . ^^ " ^> " eierei , Parade« , Zweck der Genossenschaft istdiegcmeinfchaftliche der von den Mitaliedern snalie Lübeck mobnende aroKere Aesitjer und Pächter ) 
unter Garantie 
— . . urtiiicnaTrsmcteret , Parade8 . ctioeif W * ®™ ? i^ere Besitzer und Pachter , Berwerthung der von den Mitgliedern ( nahe Lübeck woh ll unter «Garantie 
producirten Milch , wodurch den Consumente» Gelegenh g > ^nen , - Vorstand frische und unverfälschte Milch und Milchfabr . kate chgsich kaufe , 
" " " Wie , Lübeck , " " 
, . . , iu iniversaiichte Milch . " ‘^rTnw A^^antzen ! Brandenbaum , Hofpächter 
W , Bulle , Lübeck . Jsraelsd . Allee Gutsbesitzer « . M»«« . 
A , Babbe , Niemark , ünspeetor , A . Friedrichie , n> . . . »stand des llntecnehmcus 
M - . . . „ • [ • Lübecker gem Bauverei» , e , G und die Erbauung von lco> 
ebene Mitglieder ist die Erwerbung und Verwerthung von BaugrmtM kmr ^ ^ , Holsen , M . t 
orsiand besteht nungen i» Lübeck sowohl zur Vermiethimg als auch ^ ^rson werbe» , 
larrensabrikants glied der Genossenschaft kann jede unbeickioltene vertraa 
- er , Rechnungs - »>—B ■ - 
ermeister ; Bei - 
L , Prüss . , ^ ^ die Vorstadt St , Loren , b 
5 , be , weckt die Ter Sk . Vorei , , < ? l»v bezweckt die Förbrrmi« ^ie die gesellte veà'MM . 
lerndschaftliche» treffenden öffentlichen und communale» Angelegenheit n , ^ ^ Berstadt 'tL2or«f vaterländischen seiner Mitglieder . Derselbe besteht aus den Bew il liedeen und die iolm»« ^ * ■■■ 
prfiininiiS - - - Elioni , , , wall kann jede unbescholtene Vertrags . »w ¡¡’¿'¿' " ' . 'cs si siabn 
1 m j . K „ Vorstand E . F . W , Rabe , Vorsitzender ; C . Th . Jan en , Stellvertreter desselbe . v t - W 
tu , Be , . Caffenführer ; Senatssekretär Bruns , Schriftfüher , Jul . Grube . I , H - LaunmrS , » . Prüs^ . 
. Mitglieder . Derselbe besteht aus de» Bewohnern ^ beträgt Mk , 
und die solchen , die früher dort ihren Wohnsitz hatten . Der Jahre 1 Vorstand - Veihulf Versammlungen finden an jedem Montag Abend 8 Uh s ■ otWii vorläufig F . Schwartzkopf . T . Thiel , O , Mielentz , Director Benthien , C , 
Ilio Mitglieder . ^ Der Lt , Jürgen - Verein hat den Zweck , fordern . Die von w<>m ^ß * * * * 0 * » * 
daß er seiner at . Das vollendeten 10 . Lebensjahre keniilge festqe - 8 Mark , 
» eine ordcnt > Monats Be - künftc ist de» Johs , Dürkop , 
3 . 00 . Die 
statt , Vorstand , C , Blunck , Mayer , 
die vorstädtischen Angelegenheiten zu 
» , axrsss asÄsssS yS 
F . A , Bernstein , stello , Vorsitzender Dr , Müller . 'L . A , 
kehrer Re» , inert , Rentier Jehl . 20 Pf , und zu 30 U 
, . Die Volksküche . Fünfhausen 14 . Speis« . » , PA^ gehend in Suppe , Fleisch und Gemüse . w«den täg^ - ? , „ g innerhalb °es i 2 , Sonntags von halb 12 bls l Uhr . t Atzeìldessen von 7 - 8 , 
zur Abholung aus demselben verabr - uht . Abenorn - ' ’ 
iorsitzenden H , - rer M . Lemcke , eträgt halb 10 Uhr Ì Uhr oit im 
itigulig der en lssewerbs - z» gewähren : Einwohner 
" - - t ' Oie , sch , , „ d Gemüse , wervcn ragncy u» vr» . . „ . 
f» > - - m» , „ r 00 , l halb 12 bis 1 Uhr , zur Verzehrung innerhalb des Vereins 
m Vratkartoffpli ( 1 « " / i® a , l‘3 demselben verabreicht , Abendessen von 7 - 8 Uhr bestrhend Portion 5» P> ck , - Portion 12 Pst , inltes Fleisth und Fische , Portion 10 [ 's Suvve , »0c Vegi „ „ üe , . i ) s‘1i ' . ci " . c große Taffe mit Milch und Zucker „ i 5 Pf , . Morgens früh jj0» Jaii ) 4 f ) is K bis 9 Ilhr und Nachmittags mit Ausnahme des Sonntags 
JO " " c , mu . - hfrt ( Soeifl 
( gspet ) ein 
. . . v . o - , llhr , ' Zur Bequemlichkeit des PlllüUurnt ^ 
g - llebeu , welche sowohl im Lokale der Volksküche^ eingerichtet - »^ g . 
^olqe gütigen Er - ietens an nachstehenden r d ^^testr , l> . v^qli , - d - rn : Senator ll - gen Baarzahl , mg zu haben sind : A , B - Hn» . ^ foUinw " «■ - ’ 
Der Vorstand der Volkskückie „ k 8ett 
Dr , stlügmann , 
Speisemarken aus - 
Sartori , 
3bn Ee'drmnnn^ . 'no ^^Bertha'Haltermann 
fi , . . Der " D ^s - . Bl - rtha Äscher , 
fri * Öii & . 'iij i’^oHienlöioititn , gegründet 1991 , mH schwächlichen armen ®9 , ni»#r einen ge / unsèn Freiaufenthalt verschaffen . Dieselben 
Ztopss , St . Tesdorpf . » . % Th . jrf . Adolphin , W - ndt . , rrt . 
men Ich ul - werden
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.