SI 
äßigen 
itlichen 
haben Das n vom einem 
Reichs - n Post - ui dem 
. 1854 ations - äürger - hiesigen amten ; ungen ; leinden iit den u einer täglich rtlichen n von eßhause init der - haltige mäßige Lübeck ist - und 
nt dem Ham - Lübeck »scheint I ) . Für Lübecker er aus - fllr die 
re 1835 gan zur onntage pcdition Mach , rr Stadt hme des e Local - jeaterbe - 'rcitung gebracht , lag von uiöchent - gleichen Iches in alle die 
^ . mdwirthichift und den Gartenbau beir . Fragen in den Kreis seiner Besprechung zieht . Redacteur B . Dünger in Neuhoi bei Reinseld in Holstein . Erpedition Fleischhaner - üraßi 11 . Das Blatt kann in Lübeck auch separat von der Expedition bezogen werden . 
Die . uii rl ifte der Ostseebädcr Travemünde und Niendorf , sowie von Scharbeutz und Haffkruq erscheint zweimal wöchentlich von Ansang Juni bis Ende September mid bringt ein officielles Verzeichniß der in de» genannten Oftseebädcrn an - koiiimenden Fremden , sowie Nachrichten ürer Kurmittel , locale Verhältnisse . des und Anzeigen . Verlag Redaction und Erpedition von Charles Coleman . Fleisch - hauerstr . 14 . 
^ Die öfseuilichen Anschlagsäulen , welche überall in der Stadl und in den Vorstädten an besonders frequenten Punkte» errichtet sind , werden zum Anschlagen von amtlichen Bekanntmachungen , sowie privaten Ankündigungen jeder Art benutzt . Inhaber : Lbarles Coleman» . Annahme der Placate : Fleischhauerstr 14 . 
XIII . Anstalten für gemeinnützige , 'stvecke . 
( Gesellschaft zur Beförderuilg gemeinnütziger Thätigkeit . Sie verdankt ihr Entstehen einem von L . Suhl 1789 errichteten Gelehrten - Vereine , welcher 1793 , besonders durch Mitwirken des Dr . Wallbauin , seinen Zweck erweiterte und der jetzigen Namen annahm , auch obrigkeitlich bestätigt wurde . Die Mitglieder , jetzt 652 , versammeln sich in dem der Gesellschaft gehörigen Hause , Breitestraße 33 , im Winter wöchentlich am Dienstag Abend um 7 Uhr zur Anhörung von Vorlehmgen , welche von Mitgliedern der Gesellschaft gehalten werden , und zur Besprechung gemeinnütziger Angelegenheiten ; auch Damen und Fremde , von einem Mitglied« eingeführt , werden zuge lassen . Die Gesellschaft besitzleine Bibliothek , ivelche im Gesell>chaftsha»le auigenellt ü imö für deren Vergrößerung durch regelmäßige illeiträge aus der Geselllchasiskaffe gesorgt wird ; ferner eine Reihe vvi> Sammlungen , darunter das Üu^turhistoruche Mu , euni besleheud aus zivei Abtheilungen , von denen die eine >m Gesellschaflshanic aukges während des ganzen Jahres , die auf dem Chor der St . Catharinenkirche be uidüchi nur während der Sommermonate Sonntags uon 11 —1 Uhr geöffnet ist , a . { 1 Z " her nach vorgängiger Annieldung bei einem der Vorsteher oder beim ( ' Ü U wird ; ferner das Naturhistorische Museum , welches sich m d - u - ebenfalls der Äe^ fellfchafr gehörigen Hause Breitestraße 16 befindet und> von Ap taaö »o „ 
«onnings von 11—1 Uhr , von Mai bis September auch Dienstags und FrciMgS v^i 0 bis 7 Uhr Nachmittags geöffnet ist . In den Räumen H - m9 , , ft er ^finden sic» ferner eine Sammlung von Gipsabgüssen , bi g h ! °n> ml ung und das Handelsmuseum , geöffnet . ® / „ allen 
'«omuslflö von II - 1 Uhr . Letzteres repräsentirt den Handel des D - u , chm N che» 
Innen Zweigen , feinen Import , seine Production und feinen Expo , ^ 
chhr» Produete aus alle» Welktheile» , sowie deren Verwendung / ^Deutschen Reiches Uldunr ieller Kunstfertigkeit . Dann eine Bibliothek , die Patentschrlf . Doiinerstags von und ein Lesezimmer , geöffnet im Loinmer Sonntags , Dienstag Mittags 
11 - 1 Uhr Mittags , in den Wintermonaten Sonntags von 11 - 1 Uhr Mittag 
Montags und Mittwochs von 7 bis 9 Uhr Abends . 
und 
Nn . erweiL " »°n' circa 130 ^ 
dienende Klasse nothigen Kenntnissen , namentl . ch anq 
der bei vicser Caffe beleaten Gelder bctragt »ver , - . . . 
IMI a plll . verzin , ! . ^as ise , chi>ii ! > , . . . . » . ' - gehörigen Hause Breitestraße 16 und ift täglich von 
Uhr zur Ent - 
jvr bei dieser Casse belegten Gelder beträgt über 4 Mluwinn ^ ^r lsesell 
Darlcuieru mir 3 pCt . verzinst . Das Geschäfts , l bef ^ j 
i ifäft gehörigen . iimife Breitektraße 16 und if * J ; , jj bem Je 
iirfen zu 10 das Spa 
~ . » ^a»riu , , e verounoe» , weiche uuuv \ Uhr ebendaselbst 
Psenni , Sparkasse ist Sonnabends Abends von 6 b . s 7 Uhr . . 
Argen na ( tmenn ^1'““ , v . . . , v . . . . . 
Wfiiiijn Spareinlagen geöffnet . Mit der Masse iii seit bem Jahre 1862 eine 
- " r verbunden , ivelche durch Sparmarken zu 10 da» Spare» erleichtert . 
— c , ha 7 Ubr ebendaselbst geöffnet . 
ts'w‘“iMlpnrra , te , , r Lonnavenos üiuciu . » »»ü rthumaluni« , 
1 - Der Verein für Lübeckische Geschichte u»d E hum ^ 
gegründet , beschäftigt sich mit dem Sammeln und Erhalten o 
im Jahre 
ent -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.