Full text: Lübeckisches Adreß-Buch 1878 (1878)

73 
Wirthschaft-: 
belegene im 
Saale, da 
gen Zweck» 
' der „Kien- 
nel frequen; 
ie Spottet«: 
Seit befindet 
i. 
sarmonie 
stessource 
e eingeführt 
»Brust nach 
,en Bürger: 
nd, ist das- 
enerer Zeit 
Frankreich 
?eter findet 
zwei Tage 
ei und die 
über 4000. 
ist mit Er- 
r Volksbe- 
cheiben aus 
velches sich 
findet sich 
fast atU 
»ocumente. 
i Kanzlei¬ 
her, sowie 
iettruden- 
i. Lotenz- 
r großen 
rirt 1779 
feit. Sie 
Anzeige» 
Weltkugel, 
„ter der 
st einem 
tchgebaui 
auration 
s. 
zestattete 
36t> als 
roste der 
uns des 
«-ebene 
Haus aus der großen Zahl ähnlich eingerichteter Versammlungshäuser der vormaligen 
Corporationen und Collegien. Gegenwärtig befindet sich in dem Hause eine viel srequen- 
tirte Restauration und Bierwirthschast. 
Hare für die Droschken'. 
I. Bei Fahrten in der Stadt (innerhalb der Thorzingel): 
1) wenn eine oder zwei Personen im Wagen befindlich sind: 
für einen Weg 
für eine halbe Stunde 
für eine ganze Stunde 
2) für jede Person über zwei, außerdem 
3) für einen Koffer 
für kleines Handgepäck, Reisesäcke, Hutschachteln u. dergl. 
wird nichts berechnet. 
II. Bei Fahrten außerhalb der Stadt: 
1) wenn eine oder zwei Personen im Wagen befindlich sind: 
a) bei Zeitfahrten innerhalb der Vorstädte: 
für eine Stunde .. 
für eine und eine halbe Stunde —. 
für zwei und mehrere Stunden, für die Stunde 
b) für einzelne Wege: 
bis an den Turnplatz 
bis air den allgemeinen Gottesacker 
bis an den Chausseebaum in der Jsraelsdorfer Allee 
bis zum ersten Wege nach Jsraelsdorf (Posthaltestelle) 
bis nach Jsraelsdorf 
bis nach der Herrensähre 
bis an den „Zapfenkrug" 
bis an die Marlistraße 
bis an den Brandenbaumer Chausseebai-m 
bis an die Schwartauer Allee oder den St. Lorenz-Kirchhof .. 
bis an den Chauffeebaum in der Schwartauer Allee oder bis 
zur Struckmühle 
bis nach Trems 
bis an den Chauffeebaum in Schwartau 
bis nach Schwartau (Riesebusch) 
bis an die Kaserne 
bis nach Krempelsdorf 
bis zum ersten Hause von Fackenburg 
bis zur Mühle in Stockelsdorf 
bis an den „Reuterkrug" 
bis nach der Lachswehr oder bis zur Ecke der Finkenstratze in 
der Moislinger Allee 
bis an den Chauffeebaum bei Moisling 
bis nach Moisling 
bis an die St. Jürgen-Kapelle 
bis an den großen Weinberg 
bis nach dem Grönauerbaum 
bis an die Geniner Straße 
bis an den Chauffeebaum in der Geniner Straße 
bis nach Genin 
bis nach Rothebeck 
2) für jede Person über zwei, außerdem 
3) für einen Koffer 
für kleines Handgepäck, Reisesäcke, Hutschachteln und drrgl. 
wird nichts berechnet. 
Mk. Pf. 
- 60 
- 75 
1. 20 
- 15 
- 30 
Mk. Pf. 
1. 80 
2. 40 
1. 50 
- 75 
- 90 
1. — 
2. - 
2. 70 
2. 40 
- 75 
- 90 
1. 50 
- 75 
1. - 
1. 80 
2. 40 
3. - 
- 90 
1. - 
1. 50 
1. 80 
- 75 
- 90 
1. 80 
2. 40 
- 75 
1. - 
1. 80 
- 75 
1. 50 
2. - 
1. 50 
- 30 
- 30
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.