Full text: Lübeckisches Adress-Buch nebst Lokal-Notizen. 1862. (1862)

4 
Gaffen und öffentliche Plätze der Stadl . 
Böttcherstraße , Verbindungsstraße zwischen der Becker - und Kischergrubk letzte Querstraße gegen die Trave zu . 27 Wohnh . , 1 Saal . Braunstraße , abwärts vom Schüffelbuden nach der Trave , nordwestlich vom Markte . 28 Wohnh - , 2 Sp . 
Brcitestraße , vom Ende des Klingenbergs oder der Ecke der obere« Wahmstcaße bis zum Kuhberge . 84 Wohnh . , 2 Wohnk . , 16 Sp . Burg , hinter der , die Verbindung der beiden folgenden Straße« neben der ehemaligen Burgkirche . 7 Wohnh . 
Burgstraße , große , von der Königstraße und dem Auhberge bei« heil . Geist - Hospital bis zum Burgthore . 48 Wohnh . , 7 Wohnk . 
1 Hof und 1 Gang , zusammen mit 55 Buden , 1 Wohnsaal und 
2 Wohnk . 
Burgstraße , kleine , von der Breitenstraße und der westlichen Seit ! des KuhbergeS nordwärts , der vorigen parallel . 35 Wohnh . , 1 Saal 1 Wohnk , 5 Sp . ; 1 Hof und 2 Gänge , zusammen mit 10 Bude« Burgthordamm , außerhalb des inneren Burgthores bis zur Barrim 1 Wohnh . , 1 Wachhaus . 
Burgtreppe , von hinter der Burg bis'zur kleinen Altenfähre . 3 Wohnh Burgundienstraße , f . Pogönnienstraße . 
Clcmenstwite , Durchgang von der Böttcherstraße abwärts nach dei Trave , zwischen der Becker - und Fischergrube . 4 Wohnh . , 5 Sp - 
Damm , auf dem , s . Mühlendamm . 
Dampfschiffshafen , an der Trave , von der Alsheide bis zum Marstab 24 Wohnh . , 5 Wohnsäle , 1 Sp . ; 2 Gänge mit 10 Buden . Dankwärtsgrube , abwärts vom Pferdemarkt und der Parade , kleinen Pfaffenstraße gegenüber . 66 Wohnh . ; 5 Gänge und I Thorweg , zusammen mit 46 Buden . 
Depenau , abwärts von der Kiesau nach der Trave , zwischen der Marlei und großen PeterSgrube . 31 Wohnh . , 7 Säle , 4 Sp . ; 1 H° ! und 1 Gang , zusammen mit 14 Buden . 
Dom - Kirchhof , die Umgebung der Domkirche . 7 . Wohnh . , 3 Sp . Düstere Dwasstraße , Verbindungsstraße zwischen der MarleS - und DankwäctSgrube . 17 Wohnh . , 1 Wohnsaal . 
Düvekenstraße , abwärts von der St . Annenstraße , an der Südsei» des - St . AnnenklosterS . 15 Wohnh . , 4 Sp , I Wohnsaal . Effengrube , im Süden des großen Bauhofes abwärts nach der Tran ! ' 16 Wohnh . , 1 Saal , 1 Keller ; 2 Gänge mit 39 Buden und 
3 Wohnsälen . 
Ellerbrock , mittelste Querstraße zwischen der Becker - und Fischergrub ! 
21 Wohnh . ; 1 Gang mit 12 Buden . 
Engelsgrube , abwärts vom Kuhberge , nordwestlich vom Jacobi - Kirckt Hofe nach der Trave zu . 74 Wohnh , 7 Wohnk . . 1 Wohnsaal , $ 
Sp . ; 
und 
Engclsw 
Alten 
samm 
Fegcfeue 
Fischergr 
der 2 zusan 
Fischstrai 
Marti 
Fleischha 
Bceiti 1 Gc 
Fünfhaui 
grübe 
Gerade 3 
düng« 
Glockeng 
abwä 1 Th 
Gröpelgr dem I mit 2 
Gröpelgi 
Rosen 
Hartcngi dem Hof i 
Hasenpfo hause Hinter d 
der § 
Brei 
Holstenbt 
Holstenff 
abwä 
marl 
Hüxstraß 
hinun 6 Gc
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.