Full text: Lübeckisches Adress-Buch nebst Local-Notizen. 1858. (1858)

4 
Gaffen und öffentliche Plätze. 
Engelsgrubc, abwärts vom Kuhberge, nordwestlich vom Jacobi- 
Kirchyofe nach der Trave zu. 73 Wohnhäuser, 9 Wohnkellcr, 
3 Arbeits-, Fabrik- oder Niederlags-Gebäude; 2 Höfe, 9 Gänge 
und I Thorweg, zusammen mit 125 Wohnbuden und l Saal. 
Engelswisch, erste Querstraße zwischen der Engelsgrube und 
der gr. Altenfährc. 56 Wohnhäuser, I Arbeits-, Fabrik- oder 
Niederlags-Gebäude, 4 Gänge und I Thorweg, zusammen 
mit 69 Wohnbuden und 3 Wohnsälen. 
Fegefeuer, von der Mühlcnstraße nach dem Dom-Kirchhofe. 20 
Wohnhäuser. 
Fischergrubc, abwärts von der Breitenstraße bei der Jacobi-Kirche 
nach der Trave zu. 74 Wohnhäuser, 14 Arbeits-, Fabrik- oder 
. Niederlags-Gebäude, 7 Gänge, zusammen mit 72 Wohnbuden. 
Fischstraßc, vom Schüffelbuden nach der Trave südwestl. von 
der Marienkirche. 34 Wohnhäuser, t Wohnkeller, I Arbeits-, 
Fabrik- und Niederlags-Gebäude. 
Fleischhauerstraße, von der Südostscite des Marien - Kirchhofes 
und der Breitenstraße nach der Wakenitz. 99 Wohnhäuser, 
l Wohnkeller, 5 Arbeits-, Fabrik- oder Niederlags-Gebäude, 
I Gang mit 5 Buden und 3 Sälen. 
Fünshausen, erste Querstraße zwischen der Mengstraßc und 
Beckergrube. 26 Wohnhäuser, 3 Wohnkeller, 2 Gänge mit 23 
Wohnbuden und l Saal. 
Gerade Dwasstraße, vormals Einhäuschen Dwasstraße, 
zwischen der Meng- und Alfstraßc. l Wohnhaus. 
Glockengießerstraße, von der Königstraße abwärts, bei der 
Catharinen-Kirchc. 76 Wohnhäuser, 4 Arbeits-, Fabrik- oder 
Niederlags-Gebäude, 3 Höfe, 8 Gänge und I Thorweg, zu¬ 
sammen mit 126 Wohnbuden und l Saal. 
Gröpelgrube, große, vom Kuhbcrgc und der großen Burg¬ 
straße bei dem heil. Heist-Hospital hinunter. 41 Wohnhäuser, 
5 Gänge mit 24 Wohnbuden. 
Gröpelgrube, kleine, von der großen Burgstraße abwärts bis 
an die Rosenstraße. 21 Wohnhäuser, I Arbeits-, Fabrik- oder 
Niederlags-Gebäude, 2 Gänge mit 7 Wohnbuden. 
Hartengrube oder Herzogengrube, am Ende des Parade- 
platzes bei dem Wvllmagazinc, nach der Trave zu. 49 Wohn¬ 
häuser, 2 Arbeits-, Fabrik- oder Niederlags-Gebäude; I Hos 
und 7 Gänge, zusammen mit 79 Wohnbuden und 3 Wohnsälen 
Hasenpsorte, Durchgang unter der Kanzlei, dem allgemeinen 
Sprützcnhause gegenüber. 
Hinter der 
Theile di 
straße, s. 
Holstenbrü 
Niederlag 
Holstenstra 
Marktes 
auch Ko 
kcller, I ! 
Hüxstraße, 
hinunter > 
I Arbeits 
39 Wohn 
Hüxterthor 
4 Wohnh 
Hundestraß 
hannis- u 
Fabrik- o 
sammen n 
Jacobi-Kir 
JohanniSst 
bis an da 
teller, l 
hannish, 
sammen n 
JohanniS, 
hauerstraf 
Kaiserstraß 
hinunter. 
Gebäude, 
Kaufbcrg, | 
Kiesau, grr 
Querstraß 
Fabrik- l 
15 Wohn 
Kiesau, kle 
grübe. 2 
oder Nied 
Klingenber 
der Muhl 
wohin Ol 
41 Wohn
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.