Full text: Lübeckisches Adress-Buch nebst Local-Notizen. 1856 (1856)

Armenverein. Affecuranzen. 
33 
ftitb: Armenärzten und Wundärzten, aus jeder der 8 christlichen Kirchen¬ 
gemeinden ein Geistlicher hinzugezogen. Unter der Leitung der 
Armenanstalt stehen das freiwillige Arbeitshaus, die Speiseanstalt, 
das Siechenhaus und das Männer- (Segcbergs-) Armenhaus, 
so wie die Armenschulen. Das Centralburean der Armenanstalt, 
(■ so wie der Sitzungssaal des Armencolleginm befindet sich im Lo¬ 
cale des freiwilligen Arbeitshauses. 
Armenverein, weiblicher Sein Zweck ist, mit solchen Noth¬ 
leidenden der nieder» Classen, welche von der Armenanstalt unter# 
nb in stützt werden, in persönliche Berührung zu kommen und ihnen 
auf angemessene Weise Hülfe zu leisten. Er beschränkt seine 
Wirksamkeit, auf die ihm von den Armen- und Krankenpflegern 
schriftlich empfohlenen Armen. 
Affecuranzen, Compagnien 1) für Seegefahr: 
Der Berficherungs- Verein von 1836; Bevollmächtigter: Cr. 
Boldemann. 
Die fünfte Assecuranz-Compagnie von 1843; Bevollmächtigter: 
Or. O. Schroeder. 
Der See-Assecnranz-Berein von 1838; Bevollmächtigter: H. 
T. Diecks. 
Die sechste Assecuranz - Compagnie von 1852; Bevollmächtiger: 
O Schunck. 
Beeidigter Dispacheur: F. Schröder. 
* * 
* 
Die Berliner Land- und Wassertransport-Berficherungs-Gesell¬ 
schaft; Agent: 6. Burmester. 
Die kaiserl königl. privil. ^cssecurationi generali di priest, 
für Feuersgefahr bei Land- und Wassertransport; Agent: 
J. M. Eckhoff. 
Die Tee-Bersicherungs-Gesellschaft Nadeshda in St. Petersburg; 
Bevollmächtigte: Rodde, Schroeder & Co. 
Die Eisenbahn - und allgemeine Rückversichernngs - Gesellschaft 
Thuringia in Erfurt; General-Agent: 4. W. Colsman. 
Die allgemeine Eisenbahn - Berficherungs - Gesellschaft in Berlin 
für Personen und Gepäck auf allen Eisenbahnen Europa's; 
Agent: J. M. Eckhoff. 
für Feuersgefahr: 
Für liegende Gründe: Die Brand-Bersicherungs-Easse der Stadt; 
Buchhalter: C. C. F Oeriling. 
Die neue Lübeckische Berficherungs-Gesellschaft gegen Feuersge¬ 
fahr, seit 1847; Bevollmächtigter: Fr. Boldemann. 
(1856) 3 
Die 
rche, 
auch 
Die 
rzlei- 
igten 
)ivar 
tzung 
nter- 
. der 
Hier¬ 
von 
läßt 
idern 
teilt» 
, der 
>rgt; 
r die 
tills i 2) 
> ein 
lgen, 
das 
den
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.