Full text: Lübeckisches Adress-Buch nebst Local-Notizen. 1846 (1846)

60 
Procuratore». Reisegelcgcnhkiten. 
Procnratoren 
a) beim Ober - Appcllations - Gericht: die Herren Dr. 
F. L. F. Witt, Dr. L. H. Faber, Dr. T. Curtius, 
Dr. C. A. v. Dahn, Dr. H. G. Plitt, Dr. H. Th. Behn. 
b) für die Audienzen des ObcrgerichtL: die Herr« 
Dr. 6. D. Klügmann, Dr. L. H. Faber, Dr. X 
Kollmann, Dr. A. W. B. Ave-Lallemant. 
c) beim Nicdcrgericht: die Herren Dr. P. C. N. Lembke, 
Dr. G. H. Meyersieck, Dr. C. C. F. Steche, Dr. 
H. Bruns, L. Mollwo, Dr. H. F. Krauel. 
d) beim Landgericht: die Herren Dr. F. L. F. Witt, Dr. 
C. D. Klügmann, Dr. J. C. Büse, C. G. Görtz. 
Reisegelegenheitcn. Reisende, welche mit der Reihcfuhl 
(Extrapost) von Lübeck oder Travemünde fortreifen 
wollen, haben sich deshalb spätestens eine Stunde vor- 
her in Lübeck an den Wagenmcistcr in der Ex^ 
dition der Lübeck-Hamburger Diligence, in Travc- 
mündc an den dortigen Wagenineistcr, unter Aufgabe 
des Namens und Standes, so wie des Hauses, wohl» 
das Fuhrwerk kommen soll, zu wenden. — Nach uni 
von Eutin, Hamburg, Ratzeburg, Schwartau und Tr«c> 
münde fahren Personenwagen (Omnibus), worüber ^ 
Lüb. Anzeigen das Nähere mittheilen. Nach Moll», 
Plön, Preetz re. fahren s. g. Wochcnwagen. 
Für Reisende, welche zur Sec mit Dampf- ot» 
Segelschiffen von Lübeck abfahren wollen, dient F»b 
gendes zur Nachricht: 
Bon Lübeck nach St. Petersburg und nach Lübeck jurfi 
fahren in den Monaten Mai bis Anfangs November drei Dawpt 
schiffe, von denen wöchentlich eins von Travemünde abgeh- 
worüber eine jährlich erscheinende Tabelle das Nähere bestiml» ' 
Das Comptoir zur Anmeldung ist in der Breitenstraße Nr. 8-^ 
Von Lübeck nach St. Petersburg ist seit 1833 (‘nj 
Reihefahrt mit Segelschiffen eingerichtet, deren Abgangs^ 
und Namen der Schiffer in den Lübeckischen Anzeigen 
getheilt werden. 
Von Lübeck nach Copenhagen und nach Lübeck 
fäbrt wöchentlich Freitags Nachmittags ein Dampfschiff n» 
send, 
Dam 
Tabe 
Das 
segelt 
giere, 
mäkle 
dort z 
zur A 
St. 
vor 
tage 
yu| 
Reitsch, 
Lehrel 
dein 
,, (lang. 
Rettung 
der (j 
1791 
als H 
bahre, 
und b 
bclebu 
dem lc 
der F 
lUeino 
am 
auf 
thor, 
bvot 
der ! 
Anst, 
Akttu,, 
kömmt Dienstags Morgens daselbst an. Das Comptoir 
Anmeldung ist Königstraße Nr. 660. 
Auch segelt wöchentlich jeden Donnerstag ein Packelst 
mit Passagieren und Gütern nach Copenhagen ab- 
erfährt man bei den Schiffsmäklern 0. K. Frost 8c 6 - 
Breitenstraße hinter der Kanzlei Nr. 060. 
«n i 
Schach 
stagi 
bei 
thu, 
ein
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.