Full text: Lübeckisches Adress-Buch nebst Local-Notizen. 1846 (1846)

:slfjrt. 
)irection 6d 
3. Zn diese 
r den Sauf 
iH’n wolle» 
cht in allu 
cindc findn 
bei welche» 
Instituts j> 
ßrcction de 
Zn diese» 
iptoir bildn 
ing widme« 
dclscompm 
theoretische 
ng deffclbn 
lern ist, dt 
Institut t» 
des Haust 
rung derst 
besteht a» 
cs Handel 
wahrzune! 
) geworde« 
erungsmil» 
mch die o»> 
idcre (Co>» 
er comniN 
iasjcnige !> 
l nur dtst 
erreichen 
7alte, P. H 
Rrnelmia"^ 
Ii. WiencW 
V. Guinaid 
J. Brau* 
i, A. 7. 8' 
A. Schilt’1 
G. k . Fr»! 
'ctcrscn #■' 
itt 8c ComP 
Handlung und Schifffahrt. Hypothekenwcsen. 51 
Dispacheur: Hr. F. Schröder. 
Wäger an der obern Wage: Hr. 7. .7. Bück. 
Wäger an der untern Wage: die Herren 7. W. Alden- 
rath und J. G. P. Göring. 
Thcerhofsschreiber: Hr. 
Weinschreiber: Hr. W. 17. Carstens. 
Wrackbuden-Schreiber: Hr. J. J. J. Tcsschau. 
Procureur für die Flußschifffahrt: Hr. W. L. Rohrbrandt. 
Prahmschrciber: I) beim Petersburger Prahm: Hr. R. H. 
Gay; 2) beim Rigaer Prahm: Hr. 7t. 77. Fehling; 
3) beim Stockholmer Prahm: Hr. 7. 8. Stahl. 
Wasserschout: Hr. 7. P. HöiTt. 
Hafenmeister: Hr. C. F. Hühl. 
Travenvogt: Hr. F. B. Tesdorpf. 
Träger-Aeltermann: Hr. IM. C. Scheel. 
Lootsen-Eommandeur in Travemünde: Hr. F. G. 77ie- 
kclmann. 
Harmonie, ein 1833 begründeter Verein in der König¬ 
straße Nr. 659., dessen Mitglieder in dein Lokale des 
Vereins Gelegenheit zur gesellschaftlichen Unterhaltung, 
zum Billard- und Kartenspiele und zuin Lesen von Zei¬ 
tungen und Journalen finden. Auch Fremden ist der 
Eintritt gestaltet, wenn sie von einem Mitglicde einge¬ 
führt werden. 
Hebammen: 
Ww. Richter, Schwonckendwasstraßc Nr. 387.; Ww. 
Neumann, Schlumacherstraßc auf Zobels Hof Nr. 216.; 
Frau 8. Sch rüder, Fischcrgrube Nr. 330.; Frau J. C. 
Schmidt, Johannisstraße Jac.Q. Nr. 11.; Frau C. M. 
J. Gravenstede, Klingend erg Nr. 102.; Ww. 8. W. 
Sachse, Köm'gstraße beim alten Schrangrn Nr. 885.; 
Frau M. C. Fargau, Fischcrgrube Nr. 363.; Frau 3. 
VV. L. Guthery, Dcpcnau Nr. 483.; Ww. Busekist, 
Hebamme vor dem Mühlcnthorc, neben Wilms Garten; 
Frau A. C. M. Wiggers, Hebamme vor dem Holftcn- 
thorc, bei den Däckerkobcn. 
Hebammenlehrer ist Hr. Or. W. H.Newman-Sherwood. 
Herbergen, f. Anitshauser. 
Hhpothckcnwesen, öffentliches. 
Das Ober-Stadtbuch ist das Hypothckcnbuch für 
alle Grundstücke in der Stadt und innerhalb der Land¬ 
wehr, an welchen den Eigenthümern das volle Eigen- 
thumsrecht zusteht, inil Ausnahme der Grundstücke, 
welche anderen Hypothekcnbüchcrn überwiesen sind. 
D2
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.